Home / Forum / Meine Familie / Nervende Schwiegermutter

Nervende Schwiegermutter

12. Oktober 2014 um 13:37

Meine Schwiegermutter ist die Hölle. Da heute Sonntag ist, schliefen mein Mann und ich bis 11 Uhr und danach sprang ich unter die Dusche. Wir haben was kleines gefrühstückt und er ist dann los zur Arbeit. Kaum fiel die Tür ins Schloss ist sie auf mich los. Wir seien bescheuert das wir so lange schlafen, (ihre Tochter ist kurz vor uns aufgewacht, sie ist aber goldig), und kaum sei ich aufgestanden habe ich das Bad blockiert, (ich dusche jeweils nichtmal 10 min und putze danach das Bad, obwohl ich hüftlanges Haar habe). Dann meinte sie dass sie ein Leben lang keine Unterhosen im Zimmer auggehangen hat, ich meinte muss ich da ich kein Geld habe mir wöchentlich ein neues pack Unterhosen zu kaufen, da sie meine weggeworfen hat, was echt absurd ist weil das mein Eigentum ist, das gehört sich nunmal einfach nicht, ich hab angefangen meine Unterhosen von Hand zu waschen und im Zimmer aufzuhängen weil mir nichts anderes bleibt. Dann meinte sie habe sie weggeworfen weil ich bestimmt irgendeine Infektion hätte untenrum (weil ich Ausfluss hab wie jede andere Frau auch), und würde sie meine Unterhose mit ihren Sachen waschen würde sie krank werden. Ich bin mir zu tausend Prozent sicher das ich keine Infektion habe, da die Symptome fehlen wie Juckreiz, Rötungen etc. Ich würde ja die Sachen von meinem Mann und mir alleine waschen, aber ich darf nicht an die Waschmaschine, weil ich zu blöd sei und nicht wüsste wie das funktioniert. Zuvor lebte ich in einem Heim, also waschen, kochen, putzen, bügeln usw ist kein Problem für mich weil ich immer schon Selbstständig sein musste. Wir würden beide gerne ausziehen da sie auch ihn ständig grundlos angreift, aber das Problem ist er ist Auszubildender und ich Arbeitssuchend, demnächst hat er einen Termin mit dem Amt, da das ja seine Pflegeeltern sind. Wisst ihr wie weit uns das Amt helfen würde? Ich weiß wirklich nicht weiter, es ist der Horror.

Mehr lesen

13. Oktober 2014 um 12:34

Also..
Zuerst mal tut mir das wahnsinnig leid, absolut nicht schön so "runtergebuttert" zu werden.. Grausam deine Schwiegermami.
Ja geht doch bitte mal zum Amt unter Schilderung der genauen Umstände und der seelischen Grausamkeit, die sie dir zufügt solltet ihr zu seinem Ausbildungsgehalt auf jeden Fall einen Zuschuss bekommen, damit ihr euch eine Wohnung leisten könnt.
Gut wäre es natürlich, wenn du auch schnell einen Job finden würdest wenigstens als Aushilfe.

Drücke euch auf jeden Fall die Daumen, lass dich nicht so fertig machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2014 um 22:00
In Antwort auf laura_12883647

Also..
Zuerst mal tut mir das wahnsinnig leid, absolut nicht schön so "runtergebuttert" zu werden.. Grausam deine Schwiegermami.
Ja geht doch bitte mal zum Amt unter Schilderung der genauen Umstände und der seelischen Grausamkeit, die sie dir zufügt solltet ihr zu seinem Ausbildungsgehalt auf jeden Fall einen Zuschuss bekommen, damit ihr euch eine Wohnung leisten könnt.
Gut wäre es natürlich, wenn du auch schnell einen Job finden würdest wenigstens als Aushilfe.

Drücke euch auf jeden Fall die Daumen, lass dich nicht so fertig machen.

Bin dran!
Hab fast einen Job, erfahre im Laufe der nächsten Woche ob es was wird. Jedenfalls macht sie mich immer mehr und mehr fertig, dabei habe ich ihr wirklich nichts angetan, hab sogar versucht zu helfen wo ich auch immer kann aber naja, mein Mann sagt mir immer soll ihr aus dem Weg gehen und meinen Mund aufmachen wenn sie was sagt, nur war ich leider nochnie der Typ der sich wehren kann .. :/ Danke für dein Verständnis! Cool ab und zu verstanden zu werden

Danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2014 um 10:02
In Antwort auf gowri_12108084

Bin dran!
Hab fast einen Job, erfahre im Laufe der nächsten Woche ob es was wird. Jedenfalls macht sie mich immer mehr und mehr fertig, dabei habe ich ihr wirklich nichts angetan, hab sogar versucht zu helfen wo ich auch immer kann aber naja, mein Mann sagt mir immer soll ihr aus dem Weg gehen und meinen Mund aufmachen wenn sie was sagt, nur war ich leider nochnie der Typ der sich wehren kann .. :/ Danke für dein Verständnis! Cool ab und zu verstanden zu werden

Danke!!

Versteh dich
Ich kenne dieses Gefühl. Meine ist genau so. Wir haben jetzt mit einer Paartherapie begonnen. Vieleicht hilft euch das auch weiter.
Zu unsrer schwiegermutter haben wir weniger kontakt was unsrer beziehung besser geht.
Ich wünsche dir viel Kraft und eins:lass dir auf keinen Fall einreden du seist nicht gut genug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 12:06
In Antwort auf jasmin_12702544

Versteh dich
Ich kenne dieses Gefühl. Meine ist genau so. Wir haben jetzt mit einer Paartherapie begonnen. Vieleicht hilft euch das auch weiter.
Zu unsrer schwiegermutter haben wir weniger kontakt was unsrer beziehung besser geht.
Ich wünsche dir viel Kraft und eins:lass dir auf keinen Fall einreden du seist nicht gut genug

Keine Beziehungsprobleme
Oh dann wünsche ich euch viel Glück und Kraft
Mit meinem Mann habe ich keine Probleme, wirklich alles gut er guckt auch das er mich in Schutz nimmt wo auch immer. Die Probleme haben wir halt mit ihr. Ich versuche ihr so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen obwohl wir bei ihr wohnen. Dankeschön, schön zu wissen dass es nicht nur mir so geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2014 um 17:59

Unbedingt da wegziehen!!
Mein Rat an dich. Versuche ganz schnell, dein Leben auf die Reihe zu bringen und ziehe dort weg. Die Sachen mit den Unterhosen ist repektlos und unverschämt. Wahnsinn, was du dir da alles gefallen lassen musst!!! Dann noch diese Unterstellungen mit der Infektion.., ich weiß nicht, was für ein Problem deine Schwiegermutter hat (Neid, Eifersucht auf eure Liebe oder eure Jugend???) - es hat jedenfalls nicht direkt mit dir zu tun (sie tut nur so) in Wirklichkeit hat sie selbst ein ganz tiefes Problem mit ihrer eigenen Unzufriedenheit. Leider lässt sie es an dir aus und deshalb musst dich da unbedingt schützen und retten. Versuche, freundlich aber bestimmt abzublocken, wenn sie dich wieder verbal wegen irgendeiner Kleinigkeit angreift. Sag ihr, dass du das später in Ruhe und in Anwesenheit deines Mannes mit ihr klären möchtest. Wie es scheint, bist du leider finanziell irgendwie abhängig. Muss das denn sein? Kannst du dir keinen Job suchen? Ansonsten wende dich tatsächlich an ein Amt oder an eine Sozialstelle. Ihr müsst da dringend wegziehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Steiff Fleecepullover Pflegeleicht?
Von: jahan_12960433
neu
2. November 2014 um 15:28
Tochter lehnt mich ab
Von: bonnie97001
neu
2. November 2014 um 12:13
Teste die neusten Trends!
experts-club