Home / Forum / Meine Familie / Nächtliches erbrechen

Nächtliches erbrechen

11. November 2016 um 20:22

Hey ihr lieben Ich muss da mal was fragen weil ich doch schon sehr verunsichert bin. Montag abend wurde mir plötzlich schwarz vo augen und bekam mit einem mal ein brechduchfall mir ging es wirklich schrecklich irgendwann hatte ich es dann geschafft mich in den schlaf zu kämpfen. Am nächsten morgen war alles wie ein traum ich war fit. Dienstag nacht gegen 12 uhr fing meine älteste (3 jahre) an zu weinen und was war alles voll gebrochen im liegen geduscht frisch bezogen ihr ging es soweit gut hatte nach essen gefragt und wollte was trinken habe ihr ein tee gemacht und ist bett wieder. Am nächste war sie auch wieder fit gesunden Appetit getrunken alles wie normal und in der Nacht wieder das selbe dieses mal auch meine andere Maus (2jahre). So war es jetzt jede Nacht mit den beiden und am Tage sind sie fit wie ein Turnschuh essen und trinken normal ect. Habe ihnen trotzdem natürlich nichts fettiges oder süßes gegeben und keine Milchprodukte getrunken haben sie die tage nur tee. Nun war ich heute beim Arzt um es abklären zu lassen und er sagte es wäre eine margen darm aber meines wissen gehören da doch noch andere sachen zu wie bauchweh und unwohlsein schlapp durchfall ect. Meine kinder erbrachen aus dem schlaf heraus 1 mal und dann war vorbei. Kennt das jemand von euch und hat es schonmal erlebt bin über jeden tip dankbar. Liebe grüße

Mehr lesen

11. November 2016 um 20:22

Hey ihr lieben Ich muss da mal was fragen weil ich doch schon sehr verunsichert bin. Montag abend wurde mir plötzlich schwarz vo augen und bekam mit einem mal ein brechduchfall mir ging es wirklich schrecklich irgendwann hatte ich es dann geschafft mich in den schlaf zu kämpfen. Am nächsten morgen war alles wie ein traum ich war fit. Dienstag nacht gegen 12 uhr fing meine älteste (3 jahre) an zu weinen und was war alles voll gebrochen im liegen geduscht frisch bezogen ihr ging es soweit gut hatte nach essen gefragt und wollte was trinken habe ihr ein tee gemacht und ist bett wieder. Am nächste war sie auch wieder fit gesunden Appetit getrunken alles wie normal und in der Nacht wieder das selbe dieses mal auch meine andere Maus (2jahre). So war es jetzt jede Nacht mit den beiden und am Tage sind sie fit wie ein Turnschuh essen und trinken normal ect. Habe ihnen trotzdem natürlich nichts fettiges oder süßes gegeben und keine Milchprodukte getrunken haben sie die tage nur tee. Nun war ich heute beim Arzt um es abklären zu lassen und er sagte es wäre eine margen darm aber meines wissen gehören da doch noch andere sachen zu wie bauchweh und unwohlsein schlapp durchfall ect. Meine kinder erbrachen aus dem schlaf heraus 1 mal und dann war vorbei. Kennt das jemand von euch und hat es schonmal erlebt bin über jeden tip dankbar. Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2016 um 8:29

Hallo debbiehibbelmaus,

bei meiner Familie war das auch schon mal.

Nach der Geburtstagsfeier meiner Mutter hatte erst Sie, dann meine Schwester, ich Erbrechen und Durchfall.

Bei meiner Mutter war es eine Salmonellen Infektion, meine Schwester und ich haben beide einen Auflauf gegessen den wir einfach nicht vertragen haben.

Sollte es noch mal auf tretten würde ich eine Probe des Erbrochenen dem Arzt zu Analyse übergeben.

MfG Lupa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Klangmemory für Kinder
Von: luna180185
neu
2. Dezember 2016 um 11:39
Keine Karft mehr.
Von: selmma2
neu
2. Dezember 2016 um 8:19
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen