Home / Forum / Meine Familie / Nach Scheidung kirchl. Hochzeit möglich?

Nach Scheidung kirchl. Hochzeit möglich?

3. August 2005 um 15:48 Letzte Antwort: 12. August 2005 um 16:52

Hallo,

hätte da mal ne Frage und vielleicht stand ja jemand schon mal vor dem Problem.

Mein Freund war schon mal verheiratet, ist nun geschieden. Die beiden haben sich auch kirchlich trauen lassen. Danach ist er dann aus der Kirche ausgetreten. Wenn wir nun irgendwann mal heiraten gehn würden und er würde evt. wieder in die Kirche eintreten, wäre dann eine kirchliche Hochzeit wieder möglich oder darf er nie wieder kirchlich heiraten?

Danke schon mal für eure Antworten.

Bye eure eu4rie

Mehr lesen

9. August 2005 um 13:15

Ja...
...es ist möglich, nochmals kirchlich zu heiraten. Allerdings im Regelfall nur evangelisch, denn bei der kath. Trauung gibst du den Schwur ab "bis das der Tod uns scheidet bzw. bis ans Ende unserer Tage", in der ev. nicht.
Ansonsten gibts noch die Möglichkeit, sich von freien Theologen trauen zu lassen.

LG, Mimchen

Gefällt mir
9. August 2005 um 19:45
In Antwort auf tamera_12547361

Ja...
...es ist möglich, nochmals kirchlich zu heiraten. Allerdings im Regelfall nur evangelisch, denn bei der kath. Trauung gibst du den Schwur ab "bis das der Tod uns scheidet bzw. bis ans Ende unserer Tage", in der ev. nicht.
Ansonsten gibts noch die Möglichkeit, sich von freien Theologen trauen zu lassen.

LG, Mimchen

Herzlichen Dank...
... für deine Antwort. Das mit dem evangelischen hab ich schon mal gehört, dass es auch freie Theologen gibt, wußte ich jetzt noch nicht. Danke dir!

Gefällt mir
12. August 2005 um 16:52

Ist dir der kirchliche Segen wichtig oder...
... nur der schnick schnack in weiß zu heiraten.
Sollte es in weiß heiraten zu können sein, gibt es so viele möglickeiten dies auch außerhalb der Kirche zu tun. Informier dich doch mal beim zuständigen Standesamt. Bekannte von mir haben sich in einm Lokal von einem Standesbeamten trauen lassen war auch sehr schön.
Gruß Toni

Gefällt mir