Home / Forum / Meine Familie / Mutter will mich rauswerfen und komandiert mich rum

Mutter will mich rauswerfen und komandiert mich rum

11. Oktober um 15:00

Hallo Leute, ich bin w/13 und hatte mal wieder einen Streit mit meiner Mutter. Sie redet schon länger darüber das sie mich einfach loswerden will und bspw zu meinem Vater (Alkoholiker und alt) abschieben will, oder ins Heim geben. Ich weiß jedoch das sie mich nicht so einfach mit 13 ins Heim geben kann aber ich frage mich ob sie mich einfach gegen meinen Willen zu meinem Vater schicken kann? Ich bekomme nzw bekam noch nie Liebe von ihr, kriege nie Umarmungen und keinerlei Komplimente.. eher Beleidigung wie ‚ich solle mal weiniger essen sonst werde ich nur noch fetter‘ oder ‚aus mir wird nie was werden wenn ich so weiter mache‘ und und und .. naja sie vergleicht mich immer mit meinem Bruder der immer gut in der Schule war und das ‚perfekte‘ Kind. Auch das geht mir auf die Nerven. Sie wirft mir immer vor das ich nie etwas mache und sie immer alles allein machen muss dabei habe ich vielleicht 1 mal in der Woche vergessen abzusaugen? Sie komandiert mich einfach dauerhaft rum ‚mach dies, mach das‘ und wenn man eine Sache vergisst wirft sie mir sofort vor ich mache nie etwas und bin so faul und aus mir wird nie was etc. Sie hat damals von ihrer Mutter auch keine liebe bekommen und wurde geschlagen aber das ist doch kein Grund dafür wie sie zu mir ist? Dann versucht man doch eher alles besser zu machen oder nicht? Naja meine eigentliche Frage war jetzt ob sie mich einfach zu meinem Vater (zahlt kein Unterhalt hat aber auch das Sorgerecht soweit ich weiß haben die geteiltes aber ich sehe ihn nur paar mal im jahr) abschieben kann? Danke für Antworten

Mehr lesen

11. Oktober um 16:32
In Antwort auf user18916

Hallo Leute, ich bin w/13 und hatte mal wieder einen Streit mit meiner Mutter. Sie redet schon länger darüber das sie mich einfach loswerden will und bspw zu meinem Vater (Alkoholiker und alt) abschieben will, oder ins Heim geben. Ich weiß jedoch das sie mich nicht so einfach mit 13 ins Heim geben kann aber ich frage mich ob sie mich einfach gegen meinen Willen zu meinem Vater schicken kann? Ich bekomme nzw bekam noch nie Liebe von ihr, kriege nie Umarmungen und keinerlei Komplimente.. eher Beleidigung wie ‚ich solle mal weiniger essen sonst werde ich nur noch fetter‘ oder ‚aus mir wird nie was werden wenn ich so weiter mache‘ und und und .. naja sie vergleicht mich immer mit meinem Bruder der immer gut in der Schule war und das ‚perfekte‘ Kind. Auch das geht mir auf die Nerven. Sie wirft mir immer vor das ich nie etwas mache und sie immer alles allein machen muss dabei habe ich vielleicht 1 mal in der Woche vergessen abzusaugen? Sie komandiert mich einfach dauerhaft rum ‚mach dies, mach das‘ und wenn man eine Sache vergisst wirft sie mir sofort vor ich mache nie etwas und bin so faul und aus mir wird nie was etc. Sie hat damals von ihrer Mutter auch keine liebe bekommen und wurde geschlagen aber das ist doch kein Grund dafür wie sie zu mir ist? Dann versucht man doch eher alles besser zu machen oder nicht? Naja meine eigentliche Frage war jetzt ob sie mich einfach zu meinem Vater (zahlt kein Unterhalt hat aber auch das Sorgerecht soweit ich weiß haben die geteiltes aber ich sehe ihn nur paar mal im jahr) abschieben kann? Danke für Antworten

Wenn deine Mutter nicht möchte, dass du bei ihr wohnst, dann kann sie das durchaus bestimmen. Ob du dann wirklich zu deinem Vater musst, bestimmt nicht sie. Es gibt betreutes wohnen, Pflegeeltern etc. Es wird nicht immer so heiß gegessen wie es gekocht wird. Am besten wäre es, wenn du dich beim Jugendamt oder pro Familia beraten lassen würdest. Das sind Experten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 17:02
In Antwort auf user18916

Hallo Leute, ich bin w/13 und hatte mal wieder einen Streit mit meiner Mutter. Sie redet schon länger darüber das sie mich einfach loswerden will und bspw zu meinem Vater (Alkoholiker und alt) abschieben will, oder ins Heim geben. Ich weiß jedoch das sie mich nicht so einfach mit 13 ins Heim geben kann aber ich frage mich ob sie mich einfach gegen meinen Willen zu meinem Vater schicken kann? Ich bekomme nzw bekam noch nie Liebe von ihr, kriege nie Umarmungen und keinerlei Komplimente.. eher Beleidigung wie ‚ich solle mal weiniger essen sonst werde ich nur noch fetter‘ oder ‚aus mir wird nie was werden wenn ich so weiter mache‘ und und und .. naja sie vergleicht mich immer mit meinem Bruder der immer gut in der Schule war und das ‚perfekte‘ Kind. Auch das geht mir auf die Nerven. Sie wirft mir immer vor das ich nie etwas mache und sie immer alles allein machen muss dabei habe ich vielleicht 1 mal in der Woche vergessen abzusaugen? Sie komandiert mich einfach dauerhaft rum ‚mach dies, mach das‘ und wenn man eine Sache vergisst wirft sie mir sofort vor ich mache nie etwas und bin so faul und aus mir wird nie was etc. Sie hat damals von ihrer Mutter auch keine liebe bekommen und wurde geschlagen aber das ist doch kein Grund dafür wie sie zu mir ist? Dann versucht man doch eher alles besser zu machen oder nicht? Naja meine eigentliche Frage war jetzt ob sie mich einfach zu meinem Vater (zahlt kein Unterhalt hat aber auch das Sorgerecht soweit ich weiß haben die geteiltes aber ich sehe ihn nur paar mal im jahr) abschieben kann? Danke für Antworten

aber bei deiner Mama ist es ja auch kein zustand!   du solltest zum Jugendamt gehen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 17:39
In Antwort auf fresh000

Wenn deine Mutter nicht möchte, dass du bei ihr wohnst, dann kann sie das durchaus bestimmen. Ob du dann wirklich zu deinem Vater musst, bestimmt nicht sie. Es gibt betreutes wohnen, Pflegeeltern etc. Es wird nicht immer so heiß gegessen wie es gekocht wird. Am besten wäre es, wenn du dich beim Jugendamt oder pro Familia beraten lassen würdest. Das sind Experten 

Danke und ja ich kann das langsam auch nicht mehr, immer soll ich alles machen und wenn ich mal was vergesse flippt sie gleich aus. Ich finds einfach gerade amüsant wie sie über mich am telefon redet. Vonwegen das sie mich wenn ich nochmal was mach einfach bei meinem Vater absetzt und sie ihr Leben schon genug Kinder großgezogen hat und sie nicht wegen mir stress oder so haben will und es ihr am Ende scheiß egal ist was mit mir passiert. Wenn es ihr doch so egal ist dann soll sie es ruhig machen aber dann ist meine Familie für mich gestorben. Langsam geht mir die ganze Situation auf die Nerven.. ich werd mich mal informieren und vielleicht schlag ich ihr ja mal selbst vor das es ja sowas wie Wohngruppen gibt, darüber habe ich auch schon oft nachgedacht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 21:56
In Antwort auf user18916

Danke und ja ich kann das langsam auch nicht mehr, immer soll ich alles machen und wenn ich mal was vergesse flippt sie gleich aus. Ich finds einfach gerade amüsant wie sie über mich am telefon redet. Vonwegen das sie mich wenn ich nochmal was mach einfach bei meinem Vater absetzt und sie ihr Leben schon genug Kinder großgezogen hat und sie nicht wegen mir stress oder so haben will und es ihr am Ende scheiß egal ist was mit mir passiert. Wenn es ihr doch so egal ist dann soll sie es ruhig machen aber dann ist meine Familie für mich gestorben. Langsam geht mir die ganze Situation auf die Nerven.. ich werd mich mal informieren und vielleicht schlag ich ihr ja mal selbst vor das es ja sowas wie Wohngruppen gibt, darüber habe ich auch schon oft nachgedacht. 

Wer weiß was mit deiner Mutter los ist. Sie wird eine Menge Probleme haben. Auf jeden Fall braucht ihr eine Lösung und auch Frieden. Du musst in Ruhe aufwachsen. Lass dich mal beraten und behalte die nerven. Es gibt immer eine Lösung! Wird schon! Kopf hoch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 23:40
In Antwort auf user18916

Danke und ja ich kann das langsam auch nicht mehr, immer soll ich alles machen und wenn ich mal was vergesse flippt sie gleich aus. Ich finds einfach gerade amüsant wie sie über mich am telefon redet. Vonwegen das sie mich wenn ich nochmal was mach einfach bei meinem Vater absetzt und sie ihr Leben schon genug Kinder großgezogen hat und sie nicht wegen mir stress oder so haben will und es ihr am Ende scheiß egal ist was mit mir passiert. Wenn es ihr doch so egal ist dann soll sie es ruhig machen aber dann ist meine Familie für mich gestorben. Langsam geht mir die ganze Situation auf die Nerven.. ich werd mich mal informieren und vielleicht schlag ich ihr ja mal selbst vor das es ja sowas wie Wohngruppen gibt, darüber habe ich auch schon oft nachgedacht. 

Oh man -wie furchtbar -
(Du bist ein Mädchen? Oder ein Junge?)

Nein, sie kann Dich nicht einfach zu Deinem Pa schicken, erstens sowieso nicht, und zweitens schon GAR nicht, wenn das er Alkoholiker ist und sowieso kaum einen Draht zu Dir hat.

Ja, gehe zum Jugendamt.
Ich würde in eine betreute WG ziehen.

Verdammt, wie sollst DU mit diesem Hintergrund selber mal eine schöne Liebesbeziehung führen können?
Weder hast Du Liebe erfahren, noch wurde Dir von Deinen Eltern vorgeführt, wie sowas überhaupt geht und aussieht.

Du bist erst 13 Jahre alt - ein Kind!
und hörst Dich schon so reflektiert an.

- Kompliment!

Liest Du?

Ich such mal eben - Moment ...



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 15:13
In Antwort auf verycherry

Oh man -wie furchtbar -
(Du bist ein Mädchen? Oder ein Junge?)

Nein, sie kann Dich nicht einfach zu Deinem Pa schicken, erstens sowieso nicht, und zweitens schon GAR nicht, wenn das er Alkoholiker ist und sowieso kaum einen Draht zu Dir hat.

Ja, gehe zum Jugendamt.
Ich würde in eine betreute WG ziehen.

Verdammt, wie sollst DU mit diesem Hintergrund selber mal eine schöne Liebesbeziehung führen können?
Weder hast Du Liebe erfahren, noch wurde Dir von Deinen Eltern vorgeführt, wie sowas überhaupt geht und aussieht.

Du bist erst 13 Jahre alt - ein Kind!
und hörst Dich schon so reflektiert an.

- Kompliment!

Liest Du?

Ich such mal eben - Moment ...



 

Hallo, und ja danke, also ich habe keinen schlechten Draht zu meinem Vater wir telefonieren auch ab und an, ich gehe nunmal ans Telefon wenn jemand anruft.. naja aber was ich nicht verstehe ist das sie immer so schlecht von ihm redet (er wollte sie damals umbringen und ist ihr immer fremdgehangen) und aber am nächsten Tag mich wieder zu ihm schicken will.. naja mal gucken was daraus wird. Mir ist aber auch schon öfters aufgefallen das es mir sehr schwer fällt Komplimente anzunehmen oder jemandem zu machen geschweige denn jemandem zeigen das derjenige mir wichtig ist.. mir fällt es einfach schwer gefühle oder ähnliches zu zeigen, genauso hasse ich körperkontakt mit anderen, umarmungen sind mir meist einfach unangenehm und sowas halt aber naja.. mal gucken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 15:14
In Antwort auf verycherry

Oh man -wie furchtbar -
(Du bist ein Mädchen? Oder ein Junge?)

Nein, sie kann Dich nicht einfach zu Deinem Pa schicken, erstens sowieso nicht, und zweitens schon GAR nicht, wenn das er Alkoholiker ist und sowieso kaum einen Draht zu Dir hat.

Ja, gehe zum Jugendamt.
Ich würde in eine betreute WG ziehen.

Verdammt, wie sollst DU mit diesem Hintergrund selber mal eine schöne Liebesbeziehung führen können?
Weder hast Du Liebe erfahren, noch wurde Dir von Deinen Eltern vorgeführt, wie sowas überhaupt geht und aussieht.

Du bist erst 13 Jahre alt - ein Kind!
und hörst Dich schon so reflektiert an.

- Kompliment!

Liest Du?

Ich such mal eben - Moment ...



 

Ach ja und ich bin ein Mädchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 12:45
In Antwort auf user18916

Hallo, und ja danke, also ich habe keinen schlechten Draht zu meinem Vater wir telefonieren auch ab und an, ich gehe nunmal ans Telefon wenn jemand anruft.. naja aber was ich nicht verstehe ist das sie immer so schlecht von ihm redet (er wollte sie damals umbringen und ist ihr immer fremdgehangen) und aber am nächsten Tag mich wieder zu ihm schicken will.. naja mal gucken was daraus wird. Mir ist aber auch schon öfters aufgefallen das es mir sehr schwer fällt Komplimente anzunehmen oder jemandem zu machen geschweige denn jemandem zeigen das derjenige mir wichtig ist.. mir fällt es einfach schwer gefühle oder ähnliches zu zeigen, genauso hasse ich körperkontakt mit anderen, umarmungen sind mir meist einfach unangenehm und sowas halt aber naja.. mal gucken.

Hört sich ja nicht so gut an... 
aber ist von absolutem Vorteil, dass Du ein kluges Köpfchen hast!


Hast Du eine erwachsene Vertrauensperson, mit der Du über das Ganze reden könntest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober um 19:35
In Antwort auf verycherry

Hört sich ja nicht so gut an... 
aber ist von absolutem Vorteil, dass Du ein kluges Köpfchen hast!


Hast Du eine erwachsene Vertrauensperson, mit der Du über das Ganze reden könntest?

Ich habe eine sehr gute Internet Freundin die ich seit Jahren kenne, mit ihr rede ich generell immer über Probleme, und sie hilft mir wirklich weiter aber momentan ist ihr Freund (Fernbeziehung) bei ihr und sie hat keine Zeit um audios anzuhören sonst habe ich niemanden mit dem ich darüber reden kann.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen