Home / Forum / Meine Familie / Mutter macht mich wahnsinnig!

Mutter macht mich wahnsinnig!

14. November 2013 um 20:42

Hallo,

ich denke, dass man mir hierbei nicht wirklich helfen kann, aber mir würde es schon reichen, wenn ihr mir sagt, ob euch das auch so auf die Nerven gehen würde.

Es geht um meine Mutter, deren Verhalten ich teilweise als ziemlich merkwürdig ansehe. Hauptsächlich geht es darum, dass sie extrem schnell ausrastet, beleidigend wird und einem generell das Gefühl vermittelt, man würde alles falsch machen, nie was tun etc.

Oft komme ich unter der Woche von der Schule, wo sie dann meint, sie hätte ja den ganzen Morgen über gearbeitet, ich soll gefälligst auch mal was tun etc. Wohlgemerkt, sie arbeitet nicht offiziell, sondern meint halt ihren Papierkram, der für ihr Hobby notwendig ist (nicht in dem Ausmaß!) oder dass sie mal die Wäsche gemacht hat, das Bett bezogen o.ä. Ich komme dann nach Hause, möchte mir mal eine halbe Stunde Pause gönnen, bevor ich abends wieder los muss. Ich selbst habe kaum Freizeit, versuche das aber irgendwie geregelt bekommen. Aber wenn ich dann mal frei habe, heißt es gleich, ich solle dies tun, das, ihr jenes abnehmen. Mich nerven diese Vorwürfe einfach, wenn man selbst ständig was zu tun hat, es dann aber immer heißt, man würde ja nie etwas tun.
So macht sie es auch mit meinem Vater, der selbst sehr viel arbeiten muss (verlässt spätestens um 4 das Haus, kommt gegen 6 nach Hause, und muss auch auch samstags vormittags arbeiten, genau wie er meistens auch am Sonntag nochmal kurz hinfährt). Dann hat er zu Hause eben auch noch genügend am Haus zu tun und kann auch mal froh sein, wenn er am Sonntagnachmittag mal nichts tun muss, wenn man Besuch bekommt oder wohin fährt. Und auch da heißt es nur "Mach dies, mach das..." Ich kann verstehen, dass er vom Arbeiten ziemlich erschöpft ist und auch gerne mal eine kurze Pause hätte. Bei ihm ist es allerdings so, dass ihm das egal ist. Er macht es dann zwar meistens, weil meine Mutter sonst nur rumschreit und in einer Tour beleidigt, aber mich regt das da wohl weitaus mehr auf.

Ich meine, es ist ja nun wirklich nicht so, dass ich nichts tu. Aber wehe, der Geschirrspüler wird mal 10min später ausgeräumt, dann darf ich mir schon anhören, was für ein "faules ... ich sei. Mein Vater ist dann gleich "ein Arsch", wenn er mal 5min länger Pause macht.
Ich will jetzt nicht sagen, dass sie gar nichts tut, aber ich verstehe nicht, wie man anderen Menschen nicht mal eine Pause gönnen will. Da kann weder ich noch sonstwer etwas für, dass sie sich unnötige Hektik macht.

Ansonsten ist unser Verhältnis wirklich gut, und es läuft auch nicht jeder Tag so, aber es kommt eben häufig vor. Ich glaube, ich brauch da einfach nur etwas, wo ich das loswerden kann (in dem Fall dieses Forum), denn an ihr wird sich ja eh nichts ändern, egal wie oft man darüber spricht und wie oft sie sich entschuldigt.

Mehr lesen

23. November 2013 um 21:37

Da kann
ich dir auch echt was über meine Mutter erzählen... Aber vorab zu dir... Wie alt bist du??? Wenn du nicht die Möglichkeit hast, dass du ausziehst, kann ich dir nur einen Tip geben, zieh mal für eine Woche mit Sack und Pack zu ner Freundin... Deine Mutter soll mal sehen, wie sie eine Woche ohne dich klar kommt... In der Zeit solltest du keinen Kontakt haben... Und wenn du dann wiederkommst bemerkt sie hoffentlich, was du für eine Hilfe bist und wird dir hoffentlich mal dankbar sein...
Ich habe eine Mutter, die ist noch schlimmer... Ich bin damals mal abgehauen, hatte einen Abschiedsbrief dagelassen und hatte zu meinen Eltern cca. 1 1/2 Jahre keinen Kontakt... Als ich den wieder aufbaute hatte sich nichts verändert... Sie klammert schlimmer an mir als eine Klette... Sie ist uneinsichtig und egoistisch... Sie wirft mir vor, ich wäre schuld an ihren vielen Krankheiten und ich solle ihr für die jahrelange Fürsorge (Essen Trinken, Klamotten etc.) gefälligst dankbar sein und dafür jetzt mal was zurückgeben... Und ich denke mir nur, du arme sau... Denn wer sowas von seiner Tochter verlangt hat meist alles falsch gemacht, was man falsch machen kann in der Erziehung... Jedes Mal, wenn meiner Mutter was nicht passt oder ich eine andere Meinung habe als sie flennt sie sofort los wie ein kleines Kind... Das macht sie jedes Mal und heult mir dann was vor, wie schlecht es ihr geht... Ich bin nur froh, dass ich schon vor Jahren ausgezogen bin... Also siehst du, dass es Menschen geht, die ähnliche Probleme mit ihrer Mutter haben wie du... mein Vater ist auch nicht anders... Er lässt sich genauso unterbuttern... Wenn sie schnipst, springt er... Wie ein Shoßhündchen... Nur es sieht keiner von beiden ein... Du darfst dir keine Schuldgefühle einreden lassen... Jeder ist für sein Leben selbst verantwortllich... Gönn dir ruhig deine Pause nach der Schule... die hast du dir verdient... Sag deiner Mutter ruhig mal die Meinung, die braucht sie mal... Ich würde es bei meiner auch mal gerne machen, aber ich trau mich nie und mein Freund, der sagt auch immer, ich soll mich beruhigen... Ih hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen Trost geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen