Home / Forum / Meine Familie / Mutter lebt mit im Haus - Ehe fast kaputt

Mutter lebt mit im Haus - Ehe fast kaputt

17. Dezember 2012 um 17:53

Hallo,

mein Mann, ich und meine Mutter teilen uns ein Haus im Ausland. Meine Mutter hat das Haus finanziert, die Arbeit allerdings erledigen wir. Sie weiß immer alles besser und hat uns jede Entscheidungsfreiheit aberkannt. Leider habe ich mich nicht entsprechend gewehrt, da ich immer dachte, ich müsse darauf Rücksicht nehmen, dass sie das Haus bezahlt hat. Nun hat mein Mann sich in eine Affäre geflüchtet, da er sich von mir nicht unterstützt fühlt. Obwohl es hart für mich ist, das zuzugeben, hat er wohl recht damit. Ich habe nicht zu ihm gestanden.
Ich muss nun das Ruder herumreißen, und meine Mutter endlich in ihre Schranken weisen. Ohne uns ist sie hier eigentlich völlig aufgeschmissen. Sie hat nur so viel Macht, wie wir ihr zugestehen.
Meine Frage ist nun, wer kennt so was? Wie überwinde ich meine Angst, einer überdominanten Mutter die Meinung zu sagen? Besser wäre es natürlich, sie ginge zurück nach Deutschland. Sie fühlt sich hier ohnehin nicht wohl. Das Haus können wir ihr aber nicht bezahlen. Ich glaube manchmal, sie bleibt nur hier, um meinen Mann zu vertreiben.
Und ich blöde Kuh habe das fast zugelassen.

Mehr lesen

23. Dezember 2012 um 11:29

Sackgasse!
Ihr hättet niemals zu der Mutter ins Haus ziehen sollen! Es ist doch klar, dass das eine Dreiecksbeziehung gibt!

Lösung: als Paar ausziehen, ganz weit weg von der Mutter! Häuser kann man verkaufen. Und sorry, heutzutage tut man sich überhaupt nichts gutes damit, wenn man sich Häuser zulegt - die kosten unendlich geld, und eure späteren Kinder wollen auch mal alleine wohnen, nicht mit Mama und Papa zusammen im Elternhaus! Am Ende stehst du mit einem unbezahlbaren Haus da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 5:24

Denk auch mal an dich!!!
Zuviel Rücksichtnahme gegenüber deiner Mutter und deinem Mann macht dich irgendwann kaputt. Und deine Ehe auch. Ich habe so einen Mann wie du. Er richtet sich nur nach seiner Mutter. Ich kann ihn leider nicht mehr ernst nehmen. Es ist für den Partner nicht schön, denn er fühlt sich allein gelassen. Und im Ausland stelle ich mir das noch viel schlimmer vor. Du mußt irgendwann Prioritäten setzen, sonst verlierst du deinen Partner. Und deine Mutter willst du dann bestimmt nicht mehr sehen. Ich wünsche dir viel Kraft und ein gesundes neues Jahr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen