Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Mutter-Kind-Kurhaus Nordlicht Wangerland?

Mutter-Kind-Kurhaus Nordlicht Wangerland?

15. August 2004 um 9:32 Letzte Antwort: 8. Oktober 2008 um 15:22

Hallo!

Ich sollte eigentlich Ende August zur Mutter-Kind-Kur fahren. Habe mich auch schon sehr darauf gefreut. Habe vorgestern ein Infoschreiben von dem Kurhaus bekommen und bin etwas geschockt!

Frühstücks-, Mittagsessen-, und Abendessenszeiten betragen nur 1Std. Ausgerechnet zu den angegebenen Zeiten hat mein Kleiner (15 Monate) seine Schlafenszeiten. Muß ich jetzt meinen mühsam erarbeiteten Tagesablauf meines Kleinen ändern? 1Std., da hat man null Spielraum! Ist das normal?
Waschmachine u Trockner kosten 4 Euro!!! Finde ich sehr teuer!! Oder?
Die Kinderbetreuung findet unter 3 Jahren nur während meiner Anwendungen statt. Ich dachte, ich hätte nachmittags auch mal etwas Zeit für mich, zum spatzieren gehen, endlich mal schlafen oder was lesen oder so. Aber das ist ja wie daheim, da paßt mein Mann ja auch auf ihn auf wenn ich zum Arzt oder so muß. Abends gibts Pflichtveranstaltungen!! USW.!!
Komme mir vor als würde ich in einen Knast fahren!

Kennt jemand diese Kurstätte? War jemand schon mal da und kann mir erzählen wie schlimm es wirklich ist? Ich bin total verzweifelt. Weiß nicht ob ich fahren soll. Hatte mich so auf erholsame Tage gefreut! Kann man so ne Kur einfach absagen oder muß ich sie trotzdem bezahlen? Ist jeman auch Ende August da?

Vielen Dank für eure Antworten!!
Liebe Grüße
princess

Mehr lesen

28. August 2005 um 17:09

Horumersiel
Hallo,
jetzt ist es bei Dir ja bald soweit und ich hoffe Du ließt noch meine Zeilen.
Also ich war als Patient noch nicht in der Klinik, kann dir aber vieleicht doch ein bisschen deiner Angst nehmen.
Ich fahre seit einigen Jahren nach Horumersiel und bin ein absoluter Fan. Ein süßes kleines Örtchen, das Mutter-Kind-Haus direkt am Meer (ein paar Schritte halt), tolle Luft, riesige Spielplätze am Strand.
Dieses Jahr war ich in der 2. Augustwoche dort und habe mir das Mutter-Kind-Heim mal genauer angeschaut, da ich vorhabe für nächstes Jahr noch mal eine Mutter-Kind-Kur zu beantragen. Was mit ganz sympathisch war, es ist ein kleines Haus, was für mich total wichtig ist. Ich war vor 5 Jahren auf Rügen in einem riesigen Haus und kam absolut nicht zur Ruhe. Aber das ist ja typbedingt.Das die Keinen (bis 3 Jahre) nur zu den Anwendungen betreut werden ist leider, glaube ich, in allen Häusern so.
Das Problem mit den Schlafenszeiten hatte ich damals auch und habe dafür damals auch eine Lösung mit der Leitung gefunden.
Ich drücke dir ganz doll die Daumen und hoffe du wirst eine super Kur machen und dich erholen. Versuche etwas entspannt an die Sache heranzugehen, vieleicht klappt dann auch alles besser. Ich für meinen Teil würde mich freuen nächstes Jahr ins Nordlicht zur Kur fahren zu dürfen.
Viel Spass und schreibdoch mal wie es war, würde mich sehr interessieren.

Gefällt mir
28. August 2005 um 19:23
In Antwort auf sini_11862841

Horumersiel
Hallo,
jetzt ist es bei Dir ja bald soweit und ich hoffe Du ließt noch meine Zeilen.
Also ich war als Patient noch nicht in der Klinik, kann dir aber vieleicht doch ein bisschen deiner Angst nehmen.
Ich fahre seit einigen Jahren nach Horumersiel und bin ein absoluter Fan. Ein süßes kleines Örtchen, das Mutter-Kind-Haus direkt am Meer (ein paar Schritte halt), tolle Luft, riesige Spielplätze am Strand.
Dieses Jahr war ich in der 2. Augustwoche dort und habe mir das Mutter-Kind-Heim mal genauer angeschaut, da ich vorhabe für nächstes Jahr noch mal eine Mutter-Kind-Kur zu beantragen. Was mit ganz sympathisch war, es ist ein kleines Haus, was für mich total wichtig ist. Ich war vor 5 Jahren auf Rügen in einem riesigen Haus und kam absolut nicht zur Ruhe. Aber das ist ja typbedingt.Das die Keinen (bis 3 Jahre) nur zu den Anwendungen betreut werden ist leider, glaube ich, in allen Häusern so.
Das Problem mit den Schlafenszeiten hatte ich damals auch und habe dafür damals auch eine Lösung mit der Leitung gefunden.
Ich drücke dir ganz doll die Daumen und hoffe du wirst eine super Kur machen und dich erholen. Versuche etwas entspannt an die Sache heranzugehen, vieleicht klappt dann auch alles besser. Ich für meinen Teil würde mich freuen nächstes Jahr ins Nordlicht zur Kur fahren zu dürfen.
Viel Spass und schreibdoch mal wie es war, würde mich sehr interessieren.

In welcher Klinik in Rügen warst Du denn?
Hallo alex11001!
Habe in Deinem Beitrag gelesen, daß Du auch mal zur Mutter-Kind-Kur in Rügen warst. In welcher Klinik warst Du denn? Falls es die Bernsteinklinik war, würde mich (und einige andere) interessiern, wies dort genau war, wie die Zimmer aussahen,... . Ansonsten kannst Du uns vielleicht irgendwelche "insider-Tips" für Rügen geben (was man auf jeden Fall sehen sollte, was man nicht unbedingt gesehen haben muß,...). Vielleicht schaust Du mal in meinen Beitag "Mutter-Kind-Kur in Binz (Rügen) rein oder schreibst hier nen kommentar dazu. Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Gruß, Eumel07

Gefällt mir
21. Juli 2006 um 20:52

Kur
Hi
Ich wollte mal fragen ob Sie schon etwas heraus bekommen haben über die Kur einrichtung. Da ich ende August da hin fahren soll und meine Tochter auch erst 20 Monate alt ist und ich eigentlich die gleichen gedanken hatte wie sie, schockt mich ihr wissen über dieses kurhaus nämlich jetzt auch ein wenig. Ich würdem ich über baldige Antwort sehr freuen. Lieben Gruß

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 15:43
In Antwort auf maha_12047750

In welcher Klinik in Rügen warst Du denn?
Hallo alex11001!
Habe in Deinem Beitrag gelesen, daß Du auch mal zur Mutter-Kind-Kur in Rügen warst. In welcher Klinik warst Du denn? Falls es die Bernsteinklinik war, würde mich (und einige andere) interessiern, wies dort genau war, wie die Zimmer aussahen,... . Ansonsten kannst Du uns vielleicht irgendwelche "insider-Tips" für Rügen geben (was man auf jeden Fall sehen sollte, was man nicht unbedingt gesehen haben muß,...). Vielleicht schaust Du mal in meinen Beitag "Mutter-Kind-Kur in Binz (Rügen) rein oder schreibst hier nen kommentar dazu. Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Gruß, Eumel07

Kinderkurhaus Nordlicht -Wangerland
Auch wir (meine Tochter wird 8 und ich werd 43) haben heute eine Zusage für die besagte Klinik bekommen um dort eine Mutter-Kindkur (Juni/Juli) zu machen und hoffentlich zu genießen.

Kann uns jemand dazu schreiben, was vorab wichtig wäre zu wissen?
Wie wird man untergebracht?
Immer Mutter und Kind auf einem Zimmer?
Wonach richten sich die Anwendungen für die Mutter als auch für das Kind?

Wann gehen regulär die Kinder ins Bett?
Wann müssen auch die Mütter im Haus sein?

Wann sind die Zeiten fürs Frühstück, fürs Mittag- und Abendessen?

Ist jemand auch bekannt wie die ärztliche Versorgung ist?
Die Beratung insgesamt für Probleme-für die Kinder als auch für einen selbst?

Für alle Infos wäre ich vorab schon sehr dankbar!

Liebe Grüße von
Silvia aus Castrop-Rauxel



Gefällt mir
27. November 2007 um 14:06

Haus Nordlicht Ich war da
Hallo an alle!
Ich war jetzt im Nov. im Kurhaus und ich kann nur sagen, wenn die erste Woche rum ist, dann wird es richtig schön. Egal welche Befürchtungen man im Vorfeld hatte, alles konnte dort vor Ort geklärt werden. Ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich bei allen bedanken die den Kuraufenthalt ermöglicht haben und kann nur sagen, wer sich hier nicht erholt, erholt sich nirgend wo. Und man muß auch dazu sagen, wo so viele Menschen (weiblicher Natur) aufeinander treffen benötigt man auch gewisse Regeln und ich denke dem einen oder anderen haben die Regeln auch fürs weitere Leben etwas gebracht.
Für alle die noch zur Kur wollen - geht positiv an die Sache ran und alles wir positiv werden.

Liebe Grüße jonnylee

Gefällt mir
17. Februar 2008 um 22:12
In Antwort auf mica_12833269

Haus Nordlicht Ich war da
Hallo an alle!
Ich war jetzt im Nov. im Kurhaus und ich kann nur sagen, wenn die erste Woche rum ist, dann wird es richtig schön. Egal welche Befürchtungen man im Vorfeld hatte, alles konnte dort vor Ort geklärt werden. Ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich bei allen bedanken die den Kuraufenthalt ermöglicht haben und kann nur sagen, wer sich hier nicht erholt, erholt sich nirgend wo. Und man muß auch dazu sagen, wo so viele Menschen (weiblicher Natur) aufeinander treffen benötigt man auch gewisse Regeln und ich denke dem einen oder anderen haben die Regeln auch fürs weitere Leben etwas gebracht.
Für alle die noch zur Kur wollen - geht positiv an die Sache ran und alles wir positiv werden.

Liebe Grüße jonnylee

Erhohlung pur
Hallo!Ich war vor kurzem(24.01-14.02.2008)im Kurhaus Nordlicht.Es war traumhaft schoen.Meine Töchter(6,11 und13Jahre)haben entspannte 3Wochen verlebt.Die betreuung der Kinder war sehr gut,auch als ich 2 Tage krank wurde sind die Kinder in den besten Händen gewesen.Der kleine Ort Horumersiel hatte zwar um diese Jahreszeit noch nicht so viel zum bieten,aber es hatten schon einige Läden geöffnet.Das Team im ganzen Haus war einfach wunderbar.Für jedes problemchen oder wewechen gab es eine Lösung.Sehr zum empfehlen ist der nahgelegende Strand.(gerade zum walking).Auf diesem wege möchte ich mich bei allen bedanken die diese 3 Wochen zum absoluten highlight gemacht haben.Einen ganz besonderen gruss sende ich an Frau Ort,die immer da war wenn not am mann war.Ich werde auf jeden fall in 2 Jahren wieder eine Kur beantragen und dann auch wieder im Nordlicht!!! Vielen Vielen Dank nochmal.Liebe Grüsse Wissel2

Gefällt mir
3. April 2008 um 21:36
In Antwort auf zelda_12763525

Erhohlung pur
Hallo!Ich war vor kurzem(24.01-14.02.2008)im Kurhaus Nordlicht.Es war traumhaft schoen.Meine Töchter(6,11 und13Jahre)haben entspannte 3Wochen verlebt.Die betreuung der Kinder war sehr gut,auch als ich 2 Tage krank wurde sind die Kinder in den besten Händen gewesen.Der kleine Ort Horumersiel hatte zwar um diese Jahreszeit noch nicht so viel zum bieten,aber es hatten schon einige Läden geöffnet.Das Team im ganzen Haus war einfach wunderbar.Für jedes problemchen oder wewechen gab es eine Lösung.Sehr zum empfehlen ist der nahgelegende Strand.(gerade zum walking).Auf diesem wege möchte ich mich bei allen bedanken die diese 3 Wochen zum absoluten highlight gemacht haben.Einen ganz besonderen gruss sende ich an Frau Ort,die immer da war wenn not am mann war.Ich werde auf jeden fall in 2 Jahren wieder eine Kur beantragen und dann auch wieder im Nordlicht!!! Vielen Vielen Dank nochmal.Liebe Grüsse Wissel2

Kur Nordlicht
Wollte auch evtl. dorthin. Kannst Du mir sagen Ob es nur Betreuung gibt während der Anwendung, Wie sieht es aus mit schulischer Betreuung, kann man Besuch empfangen, gibt es eine Sauna ,wie ist das Schwimmbad...
Gruß Iris

Gefällt mir
8. Oktober 2008 um 15:22
In Antwort auf bine_12265936

Kur Nordlicht
Wollte auch evtl. dorthin. Kannst Du mir sagen Ob es nur Betreuung gibt während der Anwendung, Wie sieht es aus mit schulischer Betreuung, kann man Besuch empfangen, gibt es eine Sauna ,wie ist das Schwimmbad...
Gruß Iris

Haus nordlicht
Ich war jetzt vom 15.9.-6.10.08 dort und muss sagen einfach super, die ganze Truppe! Bin erholt entspannt und habe wieder meiner früheren Meinung Spass am Walken gefunden. Nadja ist einfach Bombastisch, Tine der Liebling der Kinder, Frau Ort und Frau Gedart einfach spitze, Herr+Frau Zimmering einfach zm knutschen, Küche..klasse......ach was sag ich - das ganze Team ist einfach zum knuddeln, einpacken und am liebsten mit nach Hause nehmen. Hätte gern verlängert, war aber leider nicht möglich. Kinderbetreuung 8:00-11:45 /12:30-16:00 , nach Absprache auch aussehalb möglich. Wer ein Babyphon mit hat kann es abends bei der Nachtwache abgeben die alle 15min einen rundgang macht. 23:00 soll man im Haus sein

Hausaufgabenbetreuung wird in der "grossen Gruppe" angeboten.Hier können die Schulkinder die Aufgaben mchen, die sie von Ihrer Schule mitbringen.

Besuch: darf nicht mit auf die Zimmer (nur zum Taschen ein und auspacken) ..hat was damit z tun, daß es eine stationäre Einrichtung ist, da man aber eh nur zum Schlafen auf dem Zimmer ist, ist das nicht unbedingt ein Problem.

Sauna ist leider keine im Haus, aber in der 5 minuten fussweg entfernten Therme.
Das Hausschwimmbad ist relativ klein, 1,35m tief und kann auch ausserhalb der Anwendungen (Öffnunf lt. Aushang) genutzt werden.

Keine Panik also, die Hausordnung hört sich zwar grauenvoll an, aber für uns waren es 3 völlig geniale Wochen!!! Empfehlenswert für Mutter und Kind!! Also nix wie hin ins Haus Nordlicht!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen