Home / Forum / Meine Familie / Mutter-Kind-Kur über die Beihilfe

Mutter-Kind-Kur über die Beihilfe

9. August 2004 um 23:57 Letzte Antwort: 28. August 2004 um 19:16

Hallo,
ich habe mich gerade neu hier angemeldet.
Ich habe vom Gesundheitsamt eine Mutter-Kind-Kur für mich und meine beiden Kinder (2+4) genehmigt bekommen.
Leider habe ich keine Ahnung welche Klinik für uns die beste ist?!
Meine Diagnose: Erschöpfungszustand nach mehreren Fehlgeburten, die meines Sohnes: leichte Neurodermitis, chronischer Erkrankung der Atemwege

Ich bin privat und über die Beihilfe versichert. Könnt ihr mir da vielleicht Tipps geben wohin ich fahren könnte, bzw. welche Klinik schön/Gut und auch in der Kinderbetreuung gut ist?!

Wie läuft das dann eigentlich ab. Muß ich meine Kinder dann den ganzen Tag abgeben? Ist im Moment ein bißchen schwierig, weil sie ziemlich klammern?!
Kann ich auchdie Klinik z.B. Der Barmer oder anderer Gesetzlicher Krankenkassen in Anspruch nehmen??
Wäre schön wenn jemand mir helfen könnte!
Liebe Grüße
Anja

Mehr lesen

28. August 2004 um 19:16

Leider nur ein kleiner Tipp
Hallo,
schade dass zu deinem Beitrag noch keine Antwort eingegangen ist. Ich fahre Ende September auch das erste Mal zur Mutter-Kind-Kur. Auch 2 Kinder, gleiches Alter, auch Beihilfe. Auch Erschöpfung bei mir und Atemwegsprobleme bei meinem Sohn. Daher fahren wir auch nach Borkum. Nordsee-Reizklima. Ich hab über die Kur und REha GmbH reserviert. Aber auch die Caritas-Klinik auf Borkum soll gut sein. Es gibt noch mehr Kliniken an der Nordsee, die für beide Problematiken geeignet sind.
Leider kann ich dir über den Ablauf nichts sagen. Da wüßte ich auch gern mehr.
Viel Erfolg!
Suomi4

Gefällt mir