Home / Forum / Meine Familie / Mutter - Kind - Kur Inntaler Hof in Neuhaus

Mutter - Kind - Kur Inntaler Hof in Neuhaus

23. März 2007 um 14:22

Hallo!

Ich bin gerade dabei eine Mutter Kind Kur zu beantragen und suche nach einer passenden Kurklinik. Ich habe 2 Kinder 2 Jahre und 6 Jahre. Obwohl der 2 jährige nun bald 3 wird. Ich bun auf den Inntaler Hof gestossen. War schon jemand dort? Kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen? Ich kann nichts im Internet finden...

Vielen vielen Dank für Eure Antworten!

LG Melli

Mehr lesen

23. März 2007 um 14:32

Ebenfalls am mutter kind , beantragen
hallo , ich habe meine unterlagen bereits zusammen , und treffe mich am monntag mit einer dame von der caritas , das ist der träger über den mein antrag läuft , bezziehungsweise das müttergenesungswerk , ich nehme mal an , dass sie mir dann , vorschläge macht bezüglich des kurortes .
Ich bin 25 , mein sohn wird im mai 3, es ist unsere kür , falls sie genehmigt wird . ich bin über die Knappschaft versichert , mein sohn ist mit dem papa mitversichert bei der IKK ., kannst dich gern bei mir melden , würde mich freuen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 15:39

Mutter-Kind-Kur Inntaler Hof
Hallo Melli!

Leider bin ich ich jetzt erst auf Deinen Beitrag gestossen... Mein Sohn und ich sind vor genau einer Woche (20.06.2007)von einem 4-wöchigem Kuraufenthalt am Inntaler Hof zurückgekehrt und ich kann diese Klinik wirklich nur empfehlen. Vielleicht bist du ja in der Zwischenzeit auch schon dort gewesen...
Allerdings würde ich dir nicht raten, während einer Schwerpunktkur zu fahren, die du oder deine Kinder nicht benötigen, denn das kann stressig werden, vor allem bei ADS/ADHS.
Da ich jetzt nicht weiss, ob das Thema bei dir noch aktuell ist, möchte ich mich kurzhalten. Zu Fragen stehe ich aber gerne zur Verfügung.
LG, Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 8:47
In Antwort auf jaya_12493284

Mutter-Kind-Kur Inntaler Hof
Hallo Melli!

Leider bin ich ich jetzt erst auf Deinen Beitrag gestossen... Mein Sohn und ich sind vor genau einer Woche (20.06.2007)von einem 4-wöchigem Kuraufenthalt am Inntaler Hof zurückgekehrt und ich kann diese Klinik wirklich nur empfehlen. Vielleicht bist du ja in der Zwischenzeit auch schon dort gewesen...
Allerdings würde ich dir nicht raten, während einer Schwerpunktkur zu fahren, die du oder deine Kinder nicht benötigen, denn das kann stressig werden, vor allem bei ADS/ADHS.
Da ich jetzt nicht weiss, ob das Thema bei dir noch aktuell ist, möchte ich mich kurzhalten. Zu Fragen stehe ich aber gerne zur Verfügung.
LG, Manu

Mutter-Kind-Kur Inntaler Hof
Hallo Manu,
was heißt in Deinem Beitrag "während einer Schwerpunktkur zu fahren"? Das habe ich nicht verstanden.
Stehe kurz vor der Antragstellung und nehme meine Tochter (5) als Begleitperson mit.
Vielleicht hast Du noch ein paar Tipps für uns, gibt es vielleicht Dinge, die bei dieser Klinik unbedingt ins Reisegepäck gehören. Freue mich auf Deine Antwort.
LG, Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 8:28
In Antwort auf inkeri_12345312

Mutter-Kind-Kur Inntaler Hof
Hallo Manu,
was heißt in Deinem Beitrag "während einer Schwerpunktkur zu fahren"? Das habe ich nicht verstanden.
Stehe kurz vor der Antragstellung und nehme meine Tochter (5) als Begleitperson mit.
Vielleicht hast Du noch ein paar Tipps für uns, gibt es vielleicht Dinge, die bei dieser Klinik unbedingt ins Reisegepäck gehören. Freue mich auf Deine Antwort.
LG, Katja

Schwerpunktkur
Hallo Katja

"Schwerpunktkur" bedeutet, dass zu diesem Zeitpunkt nicht nur Personen hinfahren, die mehr oder weniger zur Erholung eine Kur beantragt haben. So eine Schwerpunktkur kann z. B. "ADHS" oder "Bettnässen" sein. In dieser Zeit fährt dann ein Großteil dieser Mütter und Kinder auf Kur, die davon betroffen sind. Aber eben nicht nur. Wir waren während einer ADHS-Schwerpunktkur dort - waren aber selbst von dieser Krankheit nicht betroffen. Und das war anstrengend. Sehr anstrengend, weil diese Kinder eben sehr hyperaktiv waren und bei Tabletten-Umstellungen auch dementsprechend reagierten. Ich würde also wirklich davon abraten. Vor allem bei ADHS, es gibt auch weniger schwere Fälle wie z. B. Bettnässen. Das wirkt sich nicht so stark auf die Gemüter der Kinder aus. Vorab mit der KK sprechen!

Ansonsten: nehmt Getränkeflaschen mit und Badeschuhe!! Das Hallenbad ist sehr rutschig!! Evtl. Getränkepulver - es gibt nur Wasser und für meinen Sohn war das immer ein Problem. Der nächste Edeka ist 20 Min. bergauf-bergab zu Fuß entfernt. Mit kleinen Kindern braucht man entsprechend länger
und man muss ja bedenken, dass man das alles wieder zurückschleppen muss... Ohne Auto ist man ziemlich aufgeschmissen und abgeschottet von der Welt.
Entschuldige bitte, weil ich mich heut erst melde, ich hoffe, meine Ratschläge kommen noch rechtzeitig. Wann fährt ihr?
LG, Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 12:02

Kur Inntaler Hof in Neuhaus
Hallo Melli

ich fahre dieses Jahr dort hin und suche für die Zeit vom 12.03.2014-02.04.2914 noch jemand der mit mir fährt den alleine fahren nur mit meinem Sohn macht keinen Spaß. Ich fahre mit eigenem PKW und es wird langweilig ohne mit jemanden zu reden. wenn du auch in dem Zeitraum fahren solltest dann melde Dich bei mir.

LG Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen