Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Mutter-Kind-Kur

11. Juni 2006 um 19:13 Letzte Antwort: 18. Juni 2006 um 20:21

Hallo,

ich habe da mal folgende Frage:

habe eine Mutter-Kind-Kur beantragt, Bescheid liegt allerdings noch nicht vor.
Mein Hausarzt hält diese Kur für sehr empfehlendswert, da es mir im moment sehr schlecht geht, habe Schlafstörungen, Müdigkeit, starke Kopfschmerzen, Niedergeschlagenheit,Magenschmerzen, Sodbrennen sowie extreme Rückenschmerzen mit Taubheitsgefühlen in den Zehen.
Muß dazu sagen das ich mich vor 4 Monaten von meinem Mann getrennt habe (aber nicht weil ich ihn nicht mehr liebe, sondern weil er am laufenden band mist gebaut hat) und nach Gesprächen mit meinem Hausarzt ist das seiner Meinung nach alles seelisch bedingt, da ich die Trennung nicht mal ansatzweise verarbeitet habe. Habe die letzten Wochen versucht alles zu verdrängen und falle nun in ein tiefes Loch (sehe meinen Mann mehrmal die Woche wegen unserem Kleinen- 21 Monate alt-).
Sollte ich die Kur durchkriegen (speziell wegen Rücken, Übergewicht und Gesprächstherapie) muß ich normalerweise 10Eur pro Tag zuzahlen.
Aber ich bin noch im Erziehungsurlaub (also nicht erwerbstätig) und da mein Mann nen haufen Schulden in der Ehe praktiziert hat (hinter meinem Rücken) und für mich keinen Unterhalt zahlen kann (nur für unseren Sohn) bekomme ich nun Hartz IV!!!!!!
Unterhalt und Kindergeld wird davon als Einkommen abgezogen.
Kann mir jemand sagen ob ich trotzdem zuzahlen muß, denn dann kann ich das gleich vergessen.

Vielen Dank, bin echt verzweifelt und freue mich über jede antwort

mausi

Mehr lesen

15. Juni 2006 um 14:46

Hallo
Hallo Mausi.Frage bei Deiner Krankenkasse nach.Ich war vor 2 Jahren auch zur Kur mit meinen Sohn,mein Sohn wurde behandelt und ich war die Begleitperson,ich brauchte nichts zahlen.Vielleicht kannst du die Kur auch über Dein Kind laufen lassen.Hoffe ich konnte Dir etwas helfen.Liebe Grüße Dani.

Gefällt mir

15. Juni 2006 um 19:47
In Antwort auf

Hallo
Hallo Mausi.Frage bei Deiner Krankenkasse nach.Ich war vor 2 Jahren auch zur Kur mit meinen Sohn,mein Sohn wurde behandelt und ich war die Begleitperson,ich brauchte nichts zahlen.Vielleicht kannst du die Kur auch über Dein Kind laufen lassen.Hoffe ich konnte Dir etwas helfen.Liebe Grüße Dani.

Danke
für Deine Antwort (wenigstens eine)! Über meinen Sohn wirds nicht gehen, der Kiarzt hat nur leichte Hautprobleme (nur im Winter) und häufige Infekte der oberen Atemwege angegeben. Und nätürlich das er unbedingt als Begleitperson mit muß, da er noch zu klein für eine Trennung von mir ist, und da wir eltern uns gerade getrennt haben.
Die Kur wird von meinem Hausarzt für mich beantragt, und bei mir stehet vieles drin.
Aber laut meiner Kasse muß ich auf grund der ganzen fin. Situation nur 82 EUR im Jahr zuzahlen, und die Hälfte habe ich schon beinander.

Aber trotzdem vielen Dank

Gefällt mir

16. Juni 2006 um 18:25
In Antwort auf

Danke
für Deine Antwort (wenigstens eine)! Über meinen Sohn wirds nicht gehen, der Kiarzt hat nur leichte Hautprobleme (nur im Winter) und häufige Infekte der oberen Atemwege angegeben. Und nätürlich das er unbedingt als Begleitperson mit muß, da er noch zu klein für eine Trennung von mir ist, und da wir eltern uns gerade getrennt haben.
Die Kur wird von meinem Hausarzt für mich beantragt, und bei mir stehet vieles drin.
Aber laut meiner Kasse muß ich auf grund der ganzen fin. Situation nur 82 EUR im Jahr zuzahlen, und die Hälfte habe ich schon beinander.

Aber trotzdem vielen Dank

Befreiung
hallo,ich habe das gleiche problem wie du und bei mir ging es so:vor 4 wochen habe ich den antrag abgeschickt aus den gleichen gründen wie du und ich fahre am 27.6 in kur! das ging echt schnell und von der kasse habe ich mir einen befreiungsausweis geholt,die 82 euro habe ich auf einmal bezahlt und somit habe ich keine kosten mehr im jahr...also,ich hoffe ich konnte dir helfen und drück dir beide daumen,lg,sunny

Gefällt mir

18. Juni 2006 um 20:21
In Antwort auf

Befreiung
hallo,ich habe das gleiche problem wie du und bei mir ging es so:vor 4 wochen habe ich den antrag abgeschickt aus den gleichen gründen wie du und ich fahre am 27.6 in kur! das ging echt schnell und von der kasse habe ich mir einen befreiungsausweis geholt,die 82 euro habe ich auf einmal bezahlt und somit habe ich keine kosten mehr im jahr...also,ich hoffe ich konnte dir helfen und drück dir beide daumen,lg,sunny

Hallo sunnyyesterday
bin beruhigt zu hören das es bei dir so problemlos ging, hoffe meine kasse macht da auch mit. Bei welcher kasse bist du denn? Ich bin bei der AOK und hab gehört die stellen sich gerne quer, würde mich freuen noch mal was von dir zu hören, lg mausi

Gefällt mir