Home / Forum / Meine Familie / Mutter akzeptiert mich und meine Entscheidungen nicht

Mutter akzeptiert mich und meine Entscheidungen nicht

13. Juni 2018 um 19:40

Hallo ihr Lieben
ich habe zur Zeit des Öfteren kleinere Auseinandersetzungen mit meiner Mutter.
Meine Mama und ich haben ein sehr enges Verhältnis, da sich meine Eltern haben scheiden lassen und ich dazu noch ihr einziges Kind bin. Wir erzählen uns alles und ich kann mit ihr auch über alles reden. Naja? Fast alles.
Alles hat angefangen das ich mich nach meinem 18ten Geburtstag habe tätowieren lassen (am Fußgelenk). Sie ist total gegen Tattoos und findet sie in jeder Variation schrecklich ... deshalb ist es wohl auch kaum zu erwarten das sie von mir sehr enttäuscht war und mir offen ins Gesicht gesagt hat, dass sie sich selbst frägt was sie in der Erziehung falsch gemacht hat.
Ein Jahr später möchte ich jetzt gerne ein weiteres Tattoo, weiß aber nicht wie ich es ihr sagen soll ohne dumm angemacht zu werden. Ich habe ihr sehr sehr oft erklärt das es für mich einfach ein Schönheitsideal ist und ich mich dadurch schöner fühle - doch das juckt sie garnicht. Ich darf mir ziemlich oft dumme Kommentare von ihr anhören wie „ Tja, wenn du jetzt schon Arbeiten und nicht studieren würdest, wärst du jetzt immerhin nicht tätowiert“ usw.
Desweiteren macht sie mir auch oft Vorwürfe wegen meiner Figur, sagt zu meinen Freunden das ich nichts mehr essen darf weil ich zu dick bin etc.
Habt ihr einen Rat wie ich es ihr sagen kann das sie mich einfach akzeptieren soll, ohne mir ständig alles unter die Nase zu reiben wenn es ihr nicht gefällt?

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Kranke Mutter
Von: stone50
neu
12. Juni 2018 um 12:47
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen