Home / Forum / Meine Familie / Mutismus, Bitte um Hilfe

Mutismus, Bitte um Hilfe

2. August 2016 um 14:59

Guten Tag Ihr Lieben,
Und zwar geht es um meine Tochter.
Sie wird im November 4 Jahre alt und geht seit heute dem 2.8.2016 in den Kindergarten.
Wir sind natürlich noch in der Eingewöhnungsphase.
Ich soll diese Woche jeden Tag eine Stunde mit ihr dort verbringen.

Worauf ich hinaus will ist das ich denke das sie eine Art von Mutismus zeigt.
Sie hing die ganze zeit an mir.Als wir bei den Bausteinen waren, und plötzlich drei Kinder angestürmt kamen,
kroch sie sofort weinend auf meinen Arm,wir gingen dann in einen anderen Raum wo ein Bällebecken stand.
Wir waren zu zweit und alles war gut. Für ungefähr 2 Minuten..
denn dann kam eine andere Mutter mit einem kleinen Jungen, meine Tochter fing wieder das weinen an wollte sofort aus dem
Becken raus.

Im umgang mit Männern ist sie auch sehr schwierig.
Sie möchte nicht angsehen werden und auch nicht angesprochen werden.
Wenn dies passiert schämt sie sich und versteckt sich zugleich.
Lediglich ihr Papa und mein Bruder dürfen an sie ran.
Ihr Patenonkel darf sie mittlerweile auch angucken.
Bei männern im Freundeskreis,die sie schon öfter gesehen hat,
schämt sie sich und spricht nur leise mit ihnen ein paar wörter oder auch mal einen Satz, sie guckt dabei aber
nach unten.

Ich verstehe nicht so ganz was das Verhalten soll.
Sie fing schon mit 6 Monaten an zu krabbeln, mit 11 Monaten lief sie schon.
Sie war immer sehr offen und neugierig.
Das ist sie auch heute noch aber nur zu Hause.
Wir mussten des öfteren Feste verlassen, weil sie einfach nicht aufhörte zu weinen.
Sobald wir aus der Tür waren, sie niemanden mehr sah, war alles vergessen und sie war als wäre absolut nichts gewesen.
Komischerweise haben wir im Schwimmbad absolut keine Probleme, wobei da viel mehr Menschen sind als auf so kleinen festen.

Mir fällt des öfteren auf das sie Angst hat wenn es lauter wird. Wenn z.b ein Krankenwagen vorbei saust oder aber große LKWs
Dann möchte sie einem am liebsten auf den arm springen.

Vielleicht hat ja jemand von euch erfahrungen oder aber weiß meine Schilderung zu deuten, ob sie einfach nur schüchtern ist.
ich hoffe das sich das im Kindergarten noch verändert.
Oder ich doch Ärtzliche Hilfe aufsuchen muss

mit freundlichen Grüßen
Vanessa













Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Schwiegereltern nehmen eigene Tochter nicht ernst
Von: dana_12128938
neu
27. Juli 2016 um 9:06
Noch mehr Inspiration?
pinterest