Forum / Meine Familie / Familie - Beziehungen zu Schwiegereltern und Schwiegerfamilie

Muss man wirklich alles feiern?

14. Juli 2010 um 16:54 Letzte Antwort: 24. Juli 2010 um 18:53

Meine Schwiegerfamily nimmt immer alles genau und aus jedem Pups muss ein Fest gemacht werden.
Kennt ihr das, dass man mit dem Schwäger und Schwager den 5 jährigen Hochzeitstag feiert?
Waren damals kurzfristig als Brautführer eingesprungen...
Wußte nicht das man später noch weitere Aufgaben hat, z.B. die Türe bei denen zu schmücken...
Kennt ihr das auch, das aus allem ein fest gemacht wird und man es wirklich nie im Punkto Geschenke recht machen kann???
Emmi

Mehr lesen

14. Juli 2010 um 21:33

Kenne das....
Ja, meine SE müssen auch alles feiern, echt schlimm.
Es ist sogar so schlimm, das SM schon meist eine halbes Jahr vorher wissen will, ob man auf den Geburtstag des SV kommt. Man soll dann schonmal so planen, dass man auch ja anwesend ist. Sie wohnen (Gott sei Dank) weiter weg, so 400km. Und wehe es läuft nicht so wie SM es sich vorgestellt oder geplant hat, dann kommen wieder ihre Mitleidsmiene und gaaaanz plötzlich hat sie wieder Astmaanfall, und an den Nerven, und und und.....Wenn alles läuft dann ist sie das blühende Leben, keine Rede von Astma, Nerven, Lactoseintolleranz, Allergien (Ja meine SM ist ja sooooo krank, )
Wie gesagt das mit den jeden erfolgreichen gelassenen Pups feiern kenn ich. Mein Mann und ich sind nicht die grossen Feierer und jedesmal wenn wir Geburtstag haben und nicht feiern ist das Entsetzen gross. Oder den Hochzeitstag. Mir geht die SM damit echt auch die Nerven.

Gefällt mir

24. Juli 2010 um 18:53
In Antwort auf olivia_12473364

Kenne das....
Ja, meine SE müssen auch alles feiern, echt schlimm.
Es ist sogar so schlimm, das SM schon meist eine halbes Jahr vorher wissen will, ob man auf den Geburtstag des SV kommt. Man soll dann schonmal so planen, dass man auch ja anwesend ist. Sie wohnen (Gott sei Dank) weiter weg, so 400km. Und wehe es läuft nicht so wie SM es sich vorgestellt oder geplant hat, dann kommen wieder ihre Mitleidsmiene und gaaaanz plötzlich hat sie wieder Astmaanfall, und an den Nerven, und und und.....Wenn alles läuft dann ist sie das blühende Leben, keine Rede von Astma, Nerven, Lactoseintolleranz, Allergien (Ja meine SM ist ja sooooo krank, )
Wie gesagt das mit den jeden erfolgreichen gelassenen Pups feiern kenn ich. Mein Mann und ich sind nicht die grossen Feierer und jedesmal wenn wir Geburtstag haben und nicht feiern ist das Entsetzen gross. Oder den Hochzeitstag. Mir geht die SM damit echt auch die Nerven.


Och das kenn ich auch.....als ich vor 12 jahren meinen jetzigen freund kennen lernte meinte schwiegermuddi ....naja bei uns wird alles gefeiert ............da kannte sie mich aber noch nicht dann bin ja umgezogen und man meinte eben mal nach ner woche umzug und baby(vorher entbunden aber kein schwein der familie hat geholfen beim umzug) mich in der neuen wohnung zu besuchen nä waren ja auch gleich mal 10 man.jo klar.....die hab ich an der haustür abserviert.waren zwar ein büschen pikiert sind dann wieder abgezogen
hab drei vier geburtstage meinerseits(7 personen haushalt)gefeiert,das waren dann gleich mal 25 mann......war mir zu viel,ich hab gesagt ich feiere net mehr...meinte seine schwester also zum nächsten geburtstag kommen wir alle.hab ich mit faust auf den tisch gekloppt und der dame die meinung gegeigt.....hab sie seit 8 jahren net mehr geshen.......... ich feiere viel und gern...abber mit freunden und nicht mit der sippe...bäh grausam....ich leb so was von ruhig

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers