Home / Forum / Meine Familie / Muss ich mir Sorgen machen?

Muss ich mir Sorgen machen?

9. Februar 2007 um 18:16

Hallo,

ich bin 23 und habe eine 11jährige Schwester. Meine Schwester ist eigentlich keine typische 11jährige. Sie schminkt sich nicht, sie kleidet sich normal, sie trinkt und raucht nicht... Wir haben ein super Verhältnis und reden über alles.

Nun hab ich durch Zufall mitbekommen, dass sie schon mal geraucht haben soll (von ner "Freundin" mit der sie Streit hat).

Ich bin grad echt fertig und hab Angst um sie. Ich würde sie gerne ganz in Ruhe drauf ansprechen, wie mach ich das am besten? Ich will natürlich auch unser gutes Verhältnis nicht stören und ich weiß, dass meine Schwester (wenn es stimmt) nur geraucht hat, weil sie mit den anderen "Tussis" mithalten möchte (heutzutage ist man ja nicht mehr cool, wenn man sich wie ein normaler Mensch verhält...).

Ich hab echt Angst, dass sie noch weiter geht, oder vielleicht auch schon weiter gegangen ist.

Mir fehlen grad echt die Worte. Ich bin so enttäuscht und hab echt Angst um sie

Gruß, Female

Mehr lesen

10. Februar 2007 um 20:28

Ich glaube nicht
Hallo,

ich bin Mutter eines 10jährigen Jungen und kann mich schon in deine Lage versetzen.
Mir ist letztes Jahr leider auch zu Ohren gekommen, daß mein Sohn geklaut hat. Ich war total enttäuscht und wollte es nicht glauben. Er hat mir garnichts erzählt. Ich habe dann eine Geschichte daraus gemacht, daß ich sowas von einer anderen Mutter gehört hatte, daß ihr Kind geklaut hat. Also habe ich ihn nicht direkt damit konfrontiert und konnte doch seine Reaktion beobachten, Er wurde mächtig nervös.
Kurz darauf hat er mir erzählt, das er es auch gemacht hat. Habe total geheult, auch vor ihm. Ich war sooooo sauer, enttäuscht, traurig alles auf einmal.

Wir haben uns nach dem ersten Schock zusammengesetzt. Er wollte auch COOL sein vor den anderen. Und schämt sich heute noch dafür.

Vielleicht hilft dir ja meine kleine Geschichte, ich finde man sollte wirklich versuchen, ganz ruhig bleiben und doch zeigen, wie sehr einen das mitnimmt.

"Es ist leicht zu rauchen, Nichtrauchen ist viel schwerer! Und darum um so cooler!" sagte mein Vater immer zu mir.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2007 um 20:53

Also
ich würde sie direkt darauf ansprechen, denn lange um den heißen brei herum reden hilft nichts. Wahrscheinlich hat sie selbst schon gemerkt das es nichts für sie ist und hat deshalb nichts erzählt, weil sie weis das du dir dann sorgen machen würdest.
redet am besten offen und erlich miteinander, so wie sonst auch.
11 ist ein schwieriges alter und genau in dem alter probieren die meisten mal ne zigarette.
sollte sie unerwarteter weise davon begeistert sein, frag sie was sie gut findet. wenn sie sagt dazu gehoren sag ihr bitte, solche freunde die sie nicht alzeptieren wenn sie nicht raucht sind keine freunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2012 um 22:16

Ich glaube nicht das sie raucht
hallo also ich würde mal sagen das diese "Freundin" lügt denn sie hat garkeine beweise dafür dass deine schwester geraucht hat und ich würde deine schwester mehr glauben und mit ihr darüber reden ob es stimmt oder nicht ich jedenfals glaube das diese freundin lügt LG missyfuss2012 :

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen