Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Möchte ins mutter kind heim

Möchte ins mutter kind heim

20. Dezember 2009 um 12:54 Letzte Antwort: 21. Dezember 2009 um 12:36

hey hätte mal ne frage
und zwar ist es so, das ich mich von meinem partner trenne. er ist jetzt bei einem kumpel weil ich ihn nicht mehr reinlasse, hab einfach genug!
nur jetzt ist es so das ich hier auch aus der wohung raus muss da das amt die wohung hier nicht bezahlt für mich ist die wohung zu gross und meinen kleinen sohn der jetzt 3 ist.
habe ehrlich gesagt auch angst da sich alleine nicht klar komme mit dem kleinen, er ist kein einfaches kind. und mit dem amtanträgen komme ich auch nicht wirklich alleine klar.
mein partner hilft mir nicht dabei.
würde gerne erst mal in ein mutter kind haus gehen, aber weiss nicht ob ich dafür micht schon zu alt bin, bin ja schon 26.
kann man da noch hin oder ist sowas nur für teeniemütter, kenne mich da nicht aus.
danke schon mal für eure hilfe
grüsse corinne

Mehr lesen

20. Dezember 2009 um 19:46

Da bist du wirklich zu alt dafür.
Ich denke du mußt zuerst zum Jugendamt gehen auf dem Landratsamt in deiner Umgebung und um Rat fragen.
Die helfen dir welche Möglichkeiten du hast.
Oder rufe mal dort an und frage nach.
ich denke du arbeitest auch nicht und brauchst da Hilfe.
Das geht nur über die Ämter.

Gefällt mir
20. Dezember 2009 um 22:09
In Antwort auf goldie_12335989

Da bist du wirklich zu alt dafür.
Ich denke du mußt zuerst zum Jugendamt gehen auf dem Landratsamt in deiner Umgebung und um Rat fragen.
Die helfen dir welche Möglichkeiten du hast.
Oder rufe mal dort an und frage nach.
ich denke du arbeitest auch nicht und brauchst da Hilfe.
Das geht nur über die Ämter.

Nein
zu alt bist du nicht dafür. Es gibt auch Mutter_kind-Heime wo nicht nur Teenie Mütter sind z.B. nach Gewalt in einer Partnerschaft. Aber geh wirklich mal zum Jugendamt, die werden dir schon Möglichkeiten für dich und deine Situation aufzeigen.

Gefällt mir
21. Dezember 2009 um 12:36

Nein
für Hilfe kann man nie zu alt sein

Ich war auch in der MuKi Einrichtung und dorf war eine die war schon 32. ist zwar seltender aber möglich. Wie unten aber schon gesagt, musst du damit mal zum Jugendamt gehen, bei uns ist das von der AWO (arbeiterwohlfahrt) Die bieten auch sowas an. Betreutes Wohnen ist eine super lösung. Bei uns hatten wir unsere eigene Wohnung und unten war eine Wohnung da war der "Notdienst" drinne. Für kinder die schnell zuhause weg mussten, für betreuung wenn du Arbeiten warst und als Aufenthaltsort für die ganzen Mütter. Einmal die Woche haben wir zusammen gekocht. Und wenn du Probleme hattest, konntest du immer runter, einer war immer da. Aber wie gesagt, erkundige dich beim Jugendamt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club