Home / Forum / Meine Familie / Mobbing,probleme in der schule;fragliche erziehungsmethoden???????

Mobbing,probleme in der schule;fragliche erziehungsmethoden???????

10. November 2010 um 21:15

MEIN SOHN IST 7 JAHRE ALT UND GEHT IN DIE 1 KLASSE.
ES SIND 22 KINDER JE 11 JUNGS UND 11 MÄDCHEN IN DER KLASSE. LEIDER IST ES SO DASS SICH ALLE KINDER SCHON VOM KINDERGARTEN HER KENNEN;DIE JUNGS SPIELEN IN DER FREIZEIT FUSSBALL UND DIE MÜTTER SIND UNTERERINANDER BEFREUNDET. MEIN SOHN HAT KEIN INTERESSE AN FUSSBALL UND DIE JUNGS HABEN KEIN INTERESSE AN EINEM NEUEM KIND . ER VERBRINGT AUCH DIE PAUSEN ALLEINE; UND WIRD VOM ANFANG AN IGNORIERT.WENN ER MIT DEN MÄDCHEN SPIELT WIRD ER GEHÄNSELT BIS ER SAUER WIRD WAS GELEGEN KOMMT DENN SO KANN MAN ES DER LEHRERIN SAGEN UND ER BEKOMMT EINE ROTE KARTE .DA ER MIT ALLEN MITTELN VERSUCHT FREUNDE ZU GEWINNEN VERSUCHT ER SICH GEHÖR ZU VERSCHAFFEN INDEN ER ANGEFANGEN HAT ZU STÖREN UND AGRESSIV WIRD.
JETZT KOMMT DER HAMMER! EINE MUTTER SPRACH MICH HEUTE AN OB ES WAHR WÄRE DASS SAM EINE KALTE DUSCHE BEKOMMEN HÄTTE. KALTE DUSCHE???? JA; DASS BÖSE KIND KOMMT IN DIE MITTE UND UM DAS KIND HERUM IM STUHLKREIS DIE GANZE KLASSE UND ALLES WERFEN DEM KIND VOR WAS ES GETAN HAT UND WAS ES AN EINEM NICHT MAG;ALSO IM PRINZIPP NICHT ANDERES ALS MANN VON 21 KINDERN ZU HÖREN BEKOMMT WIE SCH..... MAN IST;ES PRASSEL AUF EINEM LOS UND MAN KANN SICH NICHT DAGEGEN WEHREN....: DA TUT DAS MUTTERHERZ WEH....
ICH WEISS NICHT OB DASS SO NORMAL IST UND HOFFE ICH BEKOMME VON EUCH SO SCHNELL WIE MÖGLICH EINIGE ANTWORTEN:

Mehr lesen

18. Dezember 2011 um 19:14

Integration in eine Gruppe
So oder ähnlich geht es einem Kind in der Klasse meines Sohnes auch.
Wir wohnen in einem Ort am Stadtrand, hier kennt jeder jeden. Wir haben unseren Jungen, weil er ein Einzelkind ist, in jede Krabbelgruppe, Singkreis d. Kirche, Kinderturnen und mit vier zum Fußball in die Bubimannschaft usw. genommen damit er auf gar keinen Fall ausgeschlossen wird. Mit Erfolg - er ist voll integriert. Ich kannte bis zu diesem Zeitpunkt auch niemanden im Ort, da musste ich auch über meinen Schatten springen.
Der Junge, den ich oben erwähnte - ist in keine dieser Gruppen erschienen - seine Eltern wollten ihn immer als *besonders* darstellen. Selbst aus der Handballmannschaft wurde er abgemeldet. Leider hat dieser Junge jetzt massive Probleme. Weil der Junge angeblich gemobbt wird, fanden div. Eltern-Elterngespräche, Eltern-Lehrergespräche und auch Klassenräte statt. Es ist aber auch so, weil der Junge Aufmerksamkeit erregen möchte, verhält er sich nicht nartürlich - was ihn widerrum zu einem Sonderling macht.

Die Integration in eine bestehende Gruppe ist mehr als schwer, kann aber mit viel Willen gelingen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2011 um 0:18

Sofort unterbinden!
meiner mag auch kein Fussball ja ist im Prinzip das selbe Problem, leider, aber das mit dem Stuhlkreis geht garnicht das ist doch Mobbing, ich an deiner Stelle würde das sofort unterbinden, der arme Junge wie würdest du dich fühlen an seiner Stelle, da macht die Schule doch keinen Spass mehr und sein Selbstvertrauen geht in Keller und die Wutausbrüche sind zu verstehen! Rede mit dem Direktor, wenns nicht klappt wende dich an die Schulbehörde die helfen immer gerne ausser die beiden kennen sich, was bei mir der Fall ist, also gleich Schulbehörde Niedersachsen in meinem Fall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wieso empfinde ich keine Liebe für mein Sohn?
Von: travis_12913541
neu
21. Dezember 2011 um 23:13
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen