Home / Forum / Meine Familie / Mit jedem Kind wirds leichter!

Mit jedem Kind wirds leichter!

23. Juli 2007 um 20:59

Hallo, die Tante von meinem Mann hat 6 Kinder sie sagte immer mit jedem Kind mehr wurde es für sie einfacher. Die Kinder würden sich immer mehr gegenseitig Helfen und es ist immer jemand da. Ich finde das toll. Ist das wirklich so ? Ich selber habe 3 kinder und hätte gern noch mehr aber wir können uns das nicht leisten. Bitte um Antwort! Danke sagt Steffifee

Mehr lesen

21. September 2007 um 16:08

...und das "Familiengefühl" noch schöner!
Hallo steffifee,
wir haben 3 und das vierte ist im Anmarsch (und wir freuen uns schon alle riesig drauf!). Die Aussage kann ich sowohl aus eigener wie auch aus Erfahrung meiner eigenen Mutter (wir sind fünf Kinder) nur bestätigen. Je nachdem wie der Abstand zwischen den Kindern ist, erziehen diese sich teilweise auch gegenseitig, passen aufeinander auf und beschäftigen sich klasse miteinander.Ich hatte anfänglich schon mit einem Kind das Gefühl, daß der Tag einfach nicht genug Stunden hat um die ganze Hausarbeit neben "nur Kind" zu schaffen und wunderte mich manchmal, wie das mit Berufstätigkeit vorher scheinbar ganz nebenbei gelaufen war. Aber irgendwie wurde es mit jedem Kind besser, da ich gelassener wurde, der Ablauf auch immer besser durchorganisiert wurde und die Kinder wenn es mehrere sind, eben nicht mehr ständig an Mama oder Papa kleben, sondern sich miteinander irgendeine Beschäftigung suchen. Ich fand es als Kind auch super mit so vielen Geschwistern, denn auch wenn man sich mit dem ein oder anderen gerade mal zerstritten hatte, so war doch immer irgeneiner da, mit dem man sich gut verstand und das ist bis heute so geblieben. Und was die Kinder an Kompetenzen fürs spätere Leben aus so einer großen Familie mitnehmen können ist auch nicht zu unterschätzen: Kompromisse schließen, streiten aber sich auch wieder versöhnen, Teamgeist, Teilen lernen, Verantwortung für sich und andere übernehmen, die Liste wäre wohl noch endlos weiterzuführen.
Das mit dem sich leisten können von vielen Kindern ist immer relativ, denn bei uns verdient auch nur mein Mann und das auch nur bescheiden, aber unsere Kinder haben zu dritt eben nur ein Kinderzimmer (in dem sie ohnehin nur schlafen, denn gespielt wird im Wohnzimmer oder draußen),Klamotten werden mit wenigen Ausnahmen auf dem Kleiderbazar gekauft und teilweise weitervererbt (aber trotzdem kriege ich immer zu hören wie schick unsere drei doch angezogen sind, geht doch!)und in Urlaub fahren wir höchstens mal mit den Fahrrädern weg und übernachten dann in Jugendherbergen oder unter freiem Himmel, dafür unternehmen wir aber am Wochenende öfter mal was gemeinsam und unseren Kindern gefällt das sehr gut und einen Urlaub im Hotel würden sie ohnehin rundweg ablehnen, weil ihnen das viel zu langweilig ist. Mit Papa und Mama und vielen Geschwistern am Lagerfeuer oder auf dem Kocher Suppe kochen und Stockbrot machen ist doch auch viel aufregender als jeder Pauschalurlaub!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram