Home / Forum / Meine Familie / Mit der Familie den Kontakt abbrechen!

Mit der Familie den Kontakt abbrechen!

31. Dezember 2016 um 16:50

Ich bin nach 10 Jahren in meinem Elternhaus gezogen und muss jeden Tag sehen wie Respektlos sie mit mir und unter ander umgehen. 
Habe ein grossen Stress gehabt mit meiner Mutter und rede mit ihr seit 2 Monaten nicht mehr. Mit mein Brüdern bin ich auch sehr entfremdet. Mit den Kleinen streite ich mich auch oft und habe auch keine Lust mehr mit ihn zu reden. Ich werde in den nächsten Tagen wieder ausziehen und überlege den Kontakt abzubrechen. Das tut mir nicht gut 😢. Geht es jemanden auch so wie mir? Bin echt verzweifelt, denn ich halte so etwas für unmöglich. 

Mehr lesen

31. Dezember 2016 um 19:00

In eine Familie rein geboren zu sein bedeutet nicht, dass man miteinander harmoniert. Manchmal funktioniert es auch einfach besser, wenn man räumlich getrennt ist und dadurch mehr Freiraum hat. 
Die Erkenntnis, dass es nicht passt, ist schmerzlich, aber wichtig. Wenn du dort unglücklich bist und die Möglichkeit hast Abstand zu nehmen, dann ist das das richtige. Den Kontakt abbrechen würde ich, wenn es sich dann auch nicht verbessert und weiterhin mehr Schmerz als Freude bereitet. 
Ich habe bspw. Den Kontakt zu meinem Vater gänzlich abgebrochen. Ich mag ihn als Mensch nicht und er tut mir nicht gut. Es war die richtige Entscheidung und ist nichts verwerfliches.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2017 um 10:23

Hey,
vielleicht seid ihr nur zu nahe. Im Grunde seid ihr euch doch wichtig, sonst wärst du ja nicht in dein Elternhaus gezogen.
Wenn Erwachsene zweier Generationen unter einem Dach leben, kommt es zu Spannungen. Je nach Temperament, geht man unterschiedlich damit um.......und dann passt es eben nicht.
Mit etwas Abstand spielt sich das wieder ein, dein Auszug wird die benötige Distanz schaffen. Das sollte kein Grund für einen Bruch sein......sei froh, dass du Familie hast......auch wenn es nicht die ist, die du dir ausgesucht hättest. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2017 um 6:59

sehe ich genau so. Bring erst mal Abstand rein und dann wirst Du sehen, was kommt.

Bei mir haben 500km Abstand und nur noch gelegentliche Telefonate echte Wunder bewirkt Ich habe alles andere als ein gutes Verhältnis zu meiner Familie, dazu sind wir viel zu inkompatibel. Aber den Kontakt abgebrochen habe ich auch nicht gleich - nur sehr, sehr drastisch reduziert. Reicht.

Bevor Du auf die Idee kamst, wieder in Dein Elternhaus einzuziehen, ging es ja auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich komme mit dem Freund meiner Mutter einfach nicht klar
Von: victoria2454
neu
31. Dezember 2016 um 16:03
Was ist los mit meiner Mutter?
Von: leoc95
neu
30. Dezember 2016 um 15:23
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook