Home / Forum / Meine Familie / Mit den Schwiegereltern unter einem Dach

Mit den Schwiegereltern unter einem Dach

4. April 2015 um 12:09

Guten Tag ihr Lieben,

nun ja, ich habe einen Problem mit meiner Schwiegermutter.
Seit einem Monat lebe ich (SSW 29) mit meinem Mann zusammen, da er momentan seine Eltern ekonomisch unterstützen will, wohnen beide mit uns zusammen.
Wir haben mit einander geredet, dass es max. für 2 Jahre dauern würde, doch dass es nach einem Monat nicht klappt, hätte ich nicht gedacht!

Meine Schwiegermutter möchte uns unterstützen, indem sie alles sauber machen möchte, ich habe ihr klar gesagt, dass ich keine Hilfe für unsere Schlaf - und Badezimmer brauche, wir schaffen es alleine, obwohl ich schwanger bin.

Was tut sie? Wenn sie die Wäsche wäscht, tut sie die Sachen in unseren Schrank rein.Sie durchsucht unser Badezimmer und wir habe da überhaupt kein Privatleben!!!
Habe mit meinem Mann darüber gesprochen und er hat danach mit ihr darüber geredet, doch sie tut das immer wieder.

Gestern Nachmittag war noch ihre Tochter zu besuch.Sie heiratet Ende Mai und ich habe für ihre Hochzeit ein Kleid gekauft.Ich war nicht zu Hause und als ich zum Abendessen kam, sagte sie mir, sie hat ihrer Tochter das Kleid gezeigt.Sogar sagte sie mir, dass es lange gedauert hat bis sie es gefunden hat, weil es gut versteckt war

Sie hat meinen Schrank durchsucht! Das ist doch nicht normal.Mein Mann war auch dabei und er will heute noch mal mit ihr darüber reden.Ich habe nichts gesagt, weil ich nicht unhöfflich sein möchte und da ich schwager bin, will ich mir keinen Stress machen, aber das stört mich extrem.
Sie verbringt ihre Zeit bei uns im Schlafzimmer mit der Ausrede, dass sie uns helfen möchte, mir passt das aber nicht mehr.

Soll ich das Schlaf- und Badezimmer zusperren, wenn ich nicht zu Hause bin oder sollte ich einfach umziehen ohne einen grossen Theater zu machen?

Bitte um Antworten, ich bin ratlos.

Mehr lesen

6. April 2015 um 10:12

Kein großes Theater machen und umziehen!
Und zwar so schnell es geht. Wenn das Kind erst mal da ist, wird das Umziehen schwierig und diese Frau ändert sich NIEMALS!!! Schau, dass Du da weg kommst!!! Zieh notfalls wieder zu Deinen Eltern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2015 um 22:48
In Antwort auf maximo_12745118

Kein großes Theater machen und umziehen!
Und zwar so schnell es geht. Wenn das Kind erst mal da ist, wird das Umziehen schwierig und diese Frau ändert sich NIEMALS!!! Schau, dass Du da weg kommst!!! Zieh notfalls wieder zu Deinen Eltern...

Schwiegereltern
Ziehe möglichst schnell um!!!
Es stimmt,sie wird sich nie ändern!

Erspare dir jahreslanges Theater!
Wir hatten das gleiche mit den Schwiegereltern.
Über Jahre nur Krieg.Null Respekt der Privatsphäre!
Sie hat sich sogar über meine Unterwäsche ausgelassen !

Und wenn das Kind da ist,wird es noch schlimmer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2015 um 11:14

Wieso hälst du dich für unhöflich,
wenn du ihr die Meinung sagst? In meinem Schlafzimmer bzw. in meinem Schrank hat niemand was zu suchen schon gar keine Schwiegermutter.

Aber es wurde dir bereits geschrieben, du solltest so schnell wie möglich ausziehen. Wenn dein Kind erstmal geboren ist, wird es noch schlimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pfeiffersches Drüsenfieber bei 3 Jährigem und ich in 21. SSW, bitte um Erfahrung und Hilfe!
Von: pinkerzuckerhase
neu
21. April 2015 um 15:48
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen