Home / Forum / Meine Familie / Mit 2 1/2 in den Kindergarten?

Mit 2 1/2 in den Kindergarten?

31. Januar 2008 um 8:45

Hallo Ihr!
Bin neu hier und habe da gleich mal reine Frage an euch.
Meine Tochter ist schon seit über einem Jahr im Kindergarten angemeldet, ist Silvester 2 geworden und ich bekam jetzt einen Anruf vom Kindergarten, daß sie diesen August aufgenommen werden könnte. Wenn wir absagen erst im darauffolgenden August 2009. Da ich eigentlich zum 1.1.09 wieder arbeiten müsste (3 Jahre um, müssten wir die Kleine dann für 7 Monate bei Oma und Co unterbringen, was grundlegend schon möglich wäre.
Im Kindergarten würde jetzt eine langsame Eingewöhnung stattfinden, was heißt ich würde zu Anfang stundenweise mit meiner Kleinen in den Kiga gehen und mich dann nach und nach zurückziehen. Die Zeit wäre natürlich nächstes Jahr wenn ich wieder am arbeiten bin hierfür nicht mehr so gegeben wie dieses Jahr.
Unsere Kleine ist in Ihrer Entwicklung völlig zeitgemäß, denke ich, ist zu Anfang bei Fremden sehr zurückhaltend, wenn sie einen aber ins Herz geschlossen hat, bin ich aber auch schonmal abgeschrieben.
Meine Frage nun an euch: Ist es zu früh, sie mit dann 2 Jahren und 7 Monaten in den Kindergarten zu schicken?
Ich möchte Ihr ja auf keinen Fall Schaden, aber soviel Kontakt zu anderen Kindern wie dort kann ich ihr nicht bieten.
Habt Ihr Erfahrung? Ist ein Kind in dem Alter mit der Situation überfordert?
Bin schrecklich dankbar für jede eurer Meinungen zu diesem Thema!
Bereits im Voraus 1000 Dank,
Gruß droversrun.

Mehr lesen

31. Januar 2008 um 11:39

Hallo
ich kann dir nur empfehlen sie mit 2,5 Jahren in die kita zutun.Ich habe meine auch erst mit 2,5 Jahren rein getan ,aber ich sage dir in meinen Augen schon fast zuspät ,da ich zuhause nie soviel Zeit zum spielen hatte wie die Leute in der Kita.Klar haben wir gepuzzelt und gemalt gesungen und so,aber ist sie erst mal in der Kita blühen sie richtig auf ,Denn auch die sozialen kontakte mit anderen kindern ist wichtig . Demzufolge war sie mit Liedern ,Zählen bissel hinterher,meine Schwester hingegen hat ihre Puppe mit 1,5 jahren rein und sie konnte mit 2 Jahren bis zur 10 zählen kennt alle kinderlieder von der Pieke auf und konnte auch besser sprechen in dem alter als wie meine.Also wenn ich noch eins bekäme würde ich es so früh wie möglich in die kita schicken .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 13:50

Zustimmung!
Auch ich kann einem frühzeitigem Besuch im Kindergarten nur emphehlen! Meine Kleine ist, seit sie 1 Jahr war, im Kiga (Krabbelgruppe) und ich habe ich damit nur gutes getan. Sie ist dort bis zum frühen nachmittag, so das wir noch recht viel Zeit miteinander verbringen. Möchte jetzt nicht alle Kleinigkeiten aufzählen, die mir bestätigt haben, das ihr Kiga-Besuch viele Vorteile bringt. Aber wir sind überzeugt und würden es wieder so machen. Auch die vielen Freundinnen, die sie jetzt durch die Einrichtung hat, sind 'ne süße Sache und wenn man sich dann noch mit den anderen Mutti ... dem Kiga gut versteht, ergeben sich auch für uns Eltern weiterreichende Kontakte und Freundschaften. Der einzigste Nachteil waren anfangs diverse Erkrankungen (Erkältung, Grippe, das übliche also). Das erste halbe Jahr im Kiga müssen da die Zwerge durch. Aber sie bekommen die Viren ja so oder so mal ab, on nun mit 1 Jahr, mit 2 oder 3 Jahren. Egal. Die stecken das besser weg, wie wir "Alten". Also nur drauf zu. Ich denke, du kannst keinen Fehler machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 13:54

Finde das Alter genau richtig
Hallo,

ich habe meinen Sohn mit 2 Jahren u. 5 Monaten in den Kindergarten geschickt und finde das war für ihn genau das richtige Alter. Er hat sich dann zu Hause nach ner Weile gelangweilt u. wollte ständig, dass jemand mit ihm spielt. Er ging dann erst mal nur halbtags und mit 3,5 Jahren dann ganztags. Mit 2 1/2 Jahren schließen sie zwar noch keine Freundschaften zu anderen Kindern, aber er fand das toll mit den vielen Kindern um sich rum. Dort wurde täglich gebastelt, gesungen, usw., sodass er dort wirklich wahnsinnige Fortschritte gemacht hat. Also zu früh ist es mit 2 1/2 Jahren nicht.

Diana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 14:03

Hi
ich wohne in den Niederlanden und hier gehen die Kinder mit 2,5 Jahren in den Kindergarten - erstmal für 2 Vormittage in der Woche und später dann jeden Tag. Also, kannst Du ganz beruhigt sein - kann mir nicht vorstellen, dass es Deiner Kleinen schadet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 15:28

Nur zu!
Die Kleine schafft das wunderbar - wenn du es auch schaffst! Meistens ist es für die Mamas schlimmer wie für die Kinder, speziell beim ersten Kind!!!! Außerdem machen Kinder im Alter zwischen 2 1/2 und 3 so einen großen "Sprung", dass du dir kurz vor dem dritten Geburtstag nichts sehnlicher wünschst, als das Kind endlich in den Kindergarten zu bringen, wo es "bespielt" und unterhalten wird! Du darfst es auch gar nicht in Frage stellen, wenn es so ist, dann ist es gut so.

Was sollen Eltern tun, die ihr/e Kind/er mit vielleicht grade mal 2 (oder noch früher) in einen Hort geben MÜSSEN?

Ich bin zwar auch so eine Glucke, die ihre Kinder am liebsten den ganzen Tag um sich hätte, aber in Sachen Kindergarten verstehe ich keinen Spaß! Lieber schon mit 2 1/2 Jahren als mit 4!

Wünsche dir eine gute Entscheidung!
(Aber ich habe gesehen, dass die anderen auch ziemlich gleicher Meinung sind!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 22:24

Danke an alle!!!!
Hallo Ihr!
Da ich neu hier bin haben mich eure zahlreiche und superschnellen Antworten ehrlich positiv überrascht.
War mir wirklich eine Hilfe, da auch mal eure Erfahrungen zu hören.
Haben unsere Kleine jetzt für August angemeldet, und zwar mit einem guten Gefühl im Bauch - dank euch!
Sollte sie anfangs wirklich öfter krank werden, ist es nicht so schlimm, weil ich auf jeden Fall noch bis zum 1.1. zu Hause bin und uns das also nicht sonderlich aus der Bahn werfen würde.
Ich denke, es ist bestimmt die richtige Entscheidung und Danke nochmal!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen