Home / Forum / Meine Familie / Miese schwiegermutter

Miese schwiegermutter

18. September 2013 um 23:25

Hallo Ich bin alleinerziehende Mutter von zwei Jungen die nicht gerade einfach sind . Die sind 12 und 10 jahre alt.
Seit meheren jahren nun schon behandelt mich meine Schwiegermutter und meine jungs wie aufs Abstellgleis gestellt . Interesse für die jungs gleich null . Der Vater der kinder ist in einer betreuten wohngemeinschaft untergebracht weil er Psychisch krank ist und sich das leben nehmen wollte ,meine Eltern sind tot und ich habe niemanden mehr ,wir drei sind buchstäblich allein zum glück habe ich gute Freunde. Was mich rasend vor Wut macht ist diese gleichgültigkeit seitens der schwiegermutter ,sie meldet sich im jahr ungefair 4 mal zu ostern zum Geburdstag und zu Weihnachten aber natürlich nur um kurz die Geschenke für die Kinder abzugeben damit sie kein schlechtes gewissen plagt? Sie fragt weder wie es in der schule läuft oder wie sonst die entwicklung läuft geschweige den wie es ihnen geht. Stattdessen verbringt sie lieber und ausgiebig Zeit mit ihren drei weitern Enkeln die kinder sind von ihrer Tochter . Die dürfen bei ihr schlafen ,sie holt sie vom Kindergarten ab geht zu jeder veranstaltung der drei und zeigt großes interesse. Für meine jungs hat sie nur das nötigste übrig . Letztes jahr zu Weihnachten bin ich dann geplatzt ich hatte sie mal wieder gefragt ob sie den nicht einmal zu Heiligabend zu den jungs kommen könnte ich hätte alles schön gemacht wäre auch mit ihr in die Kirche gegangen und,und ,und . Von ihr kamm nur nein ich bin schon bei meinen Enkeln eingeladen wie jedes jahr und die kleine hätte ja wie jedes jahr ihre aufführung und da müsse sie ja unbedingt dabei sein . Ich bin sauer geworden hatte ihr vorgeworfen das sie überhaupt kein interesse an den Jungs hat die haben sich ihre oma mal bei sich gewünscht einmal in 12 jahren und es ist immer das gleiche immer nur diese scheiß pflichtbesuche und ob sie mal darüber nachdenkt wie die jungs sich damit fühlen . Von ihr kam nur für sie wäre Weihnachten drei tage lang und es wäre nicht schlimm wenn sie am ersten oder zweiten Weihnachtstag käme . Egal ob wir drei allein feiern oder uns traurig fühlen damit mein großer war sehr endtäuscht . Es ist nicht schön allein am heiligenabend zu sein mit den Kindern aber das ist ihr völlig egal sie geht auch überhaubt nicht darauf ein und fühlt sich immer im Rechten . Es tut so weh so behandelt zu werden wir haben ihr nie etwas getan . Nun steht mir der ganze kram wieder bevor und am liebsten würde ich ihr mal wieder so richtig die Meinung sagen ,was sagt ihr dazu?
Würde mich über ein oder auch mehere Feedbacks freuen . Liebe Grüsse Maqua1

Mehr lesen

18. September 2013 um 23:29

Sorry
Endschuldigt meine rechtschreibfehler habe das mit viel Wut im bauch verfasst. sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 13:55
In Antwort auf reba_12154165

Sorry
Endschuldigt meine rechtschreibfehler habe das mit viel Wut im bauch verfasst. sorry

Das hört sich wirklich nicht schön an
In erster Linie sind deine jungs betroffen. Dein Mann , gleichzeitig der Vater der kinder, wollte sich umbringen damit sind die kinder schon genug gestraft.
Wie war denn das Verhältnis zu deiner sm bevor dein mann in die Psychiatrie kam?

Kann es vielleicht sein, dass ihr Sohn (dein mann) in ihren augen schande gebracht hat und sie deswegen so zu euch ist?
Könnt ihr nicht auch bei ihrer Tochter mitfeiern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen