Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Meine Tochter spuckt!

Meine Tochter spuckt!

14. Juli 2006 um 15:58 Letzte Antwort: 15. Juli 2006 um 10:31

Hi,könntet ihr mir vielleicht weiter helfen ,meine Tochter ist jetzt 2,5 jahre alt,und sie fängt an zu spucken Spielplatz etc..Haben eure Kinder das auch gemacht?Und wie kann ich es ihr am besten abgewöhnen?Es ist mir schon peinlich beim Einkaufen und so.Danke und liebe Grüße aus Berlin helly3204

Mehr lesen

15. Juli 2006 um 10:31

Ich erlaube all das...
...was ich nicht in der Öffentlichkeit haben will, also was andere beleidigen oder schockieren oder wasauchimmer könnte in einem bestimmten Rahmen oder Umfeld...

"Spuckspielchen" erlaube ich in der Badewanne oder auch im Garten beim Planschen. Ich erlaube ihnen dann zwar nicht das gegenseitige Bespucken, aber sie nehmen dann schon mal nen Mund voll Wasser und sprühen sich gegenseitig an - solange sie sich darüber nicht streiten greife ich nicht ein...

Für Schimpfwörter haben wir igendwann den Audruck "Klowörter" benutzt und ihnen damit einen Raum gegeben, wo sie sie ungestört herausbrüllen oder flüstern durften und dürfen.

Das hat bei uns ganz gut geklappt und sie haben recht schnell ein Gespür dafür bekommen, welche Wörter wo ihren Platz haben und wo sie unpassend sind.

Natürlich ist die Provokation Deiner Person eine Motivation, aber je gelassener Du in einer solchen Situation reagierst, desto schneller verlieren sie das Interesse.
Beende ruhig aber bestimmt einen Spielplatzbesuch, wenn Dein Kind beginnt zu spucken.
Du erklärst kurz und knapp (keine Diskussionen!) warum ihr jetzt geht und verläßt den Spielplatz.

Ich würde auf Ermahnungen im Vorfelds und auf nochmaliges Wiederholen ihres "Mißverhaltens" - also Vorwürfe verzichten. Du hast drauf reagiert und gut.
Ihr könnt den Tag immer noch schön gestalten...

LG Phyllis

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers