Home / Forum / Meine Familie / Meine Tochter haut mich....

Meine Tochter haut mich....

11. März 2010 um 19:50

und ich weiß echt nicht wie ichs ihr abgewöhnen kann. War vorhin echt am verzweifeln und selbst weinen hat nix gebracht (was noch nicht mal gespielt war), es stört sie nicht. Im Gegenteil, sie freut sich auf die Reaktionen außer ich sperr sie in ihr Zimmer ein, aber das sollte ja keine Dauerlösung sein. Auch andere Kinder haut sie ab und zu. Was soll ich denn noch machen, sie schreit auch sehr viel und ich bin eh schon so genervt momentan, hab vorhin echt für nen Augenblick überlegt ob ich zurückschlag
Hoff mir kann jemand helfen...

lg Bienchen mit Maus (20 Monate)

Mehr lesen

12. März 2010 um 0:09

..... konsequent sein...
Mein sohn haut auch gerne und ich bin da extrem konsequent...

wenn er es tut, muss er sofort ins zimmer...ALLERDINGS... betone ich, dass er sich ausbocken soll bzw kann und dann kann er wieder rauskommen...ich mache dir tür leise zu. und er weint dann erstmal.... aber beruhigt sich dann auch und kommt wieder raus, ohne das etwas noch von ihm kommt.

Meine Therapeutin sagte es ei wichtig, dass kinder einen bereich brauchen, wo sie hingeschickt werden, wenn sie meinen sich wie terrorzwerge aufführen zumüssen. Da das kinderzimmer ja meist das "eigene kleine reich" ist, soll man sie dort auch hinbegeben...frei nachdem motto... "Du in deinem reich, ICH in meinen".....

ein wort was kinder schnell lernen ist "aua"... wenn sie dich wieder haut, musst du direkt sagen "das es aua macht"...ich sage immer "NICHT aua machen, sonst ist mama traurig, Mama macht auch kein aua"

zurückhauen ist keine lösung...allerdings habe auch ich mal anderst reagiert.... mein sohn hatte mal wieder seinen trotzigen und warf mir mit voller wucht seine volle flasche an den kopf... obwohl ich nur daneben saß und staub gewischt habe... da habe ich dann zurückgeworfen...

hinterher tat es mir zwar leid, weil ich sicher bin er wusste nicht wie weh das der mama tut.... aber in dem moment sah ich dann auch rot...das war der erste und das letzte mal...


bleib konsequent.. swchicke sie ins zimmer....nicht einsperren, aber sag ihr sie soll sich ausbocken und das man mama nicht aua macht...hilft bei meinen ganz gut...zwar macht er es ab und zu noch, aber dann geht es ebend wieder zurück ins ein reich

...vergiss nie...kinder sind nicht dumm..sie können zwar noch nicht alles aussprechen im jungen alter aber sie wissen die bedeutung derer wörter !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 9:40

Hey
Du das hat unser auch gemacht in dem Alter .
Ins Zimmer schicken ist schon richtig aber halt nicht einsperren.
Man muß bedenken es ist ein kleines Kind es denkt nicht drüber nach was es tut, es liegt nun an Dir es ihr bei zu bringen das , das was sie macht nicht richtig ist.
Ich hab es unsern immer kurz und knapp erklärt . Wenn er dann gar nicht gehört hat hab ich ihn aufs Sofa oder auf einen Stuhl gestzt für 2-3 Minuten. Danach hat er es nicht mehr gemacht . Brauchte nicht großartig schimpfen . Ne zurück schlagen ist keine Lösung Du würdest dir danach nur Vorwürfe machen und wärst zusätzlich belastet ,weil Du weißt das es verkehrt ist. Auch weinen ist nicht gut damit kommen Kinder in dem Alter nicht klar . Sie empfindet auch deine Emotionen nicht nach auch wenn Du weinst. Das versteht sie nicht wirklich auch wenn es so wirkt. Wenn sich Dich haut kannst auch sagen hier bitte puste das tat mir weh. Auch das kann schon helfen. Viel Glück Du schaffst das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 9:43

Hmm irgendwie...
sagt jeder was anderes. Ich sag ich klar das es Aua macht und das sie das nicht machen darf aber das stört sie nicht im geringsten. Das Spiel könnten wir den ganzen Tag machen sonst hät ich sie ja nicht ins Zimmer wenn sie auf meine Worte Reagiert hätte. Und wenn ich sie nur ins Zimmer rein bring und die Tür auf lasse kommt sie ja sofort wieder und macht weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 10:10
In Antwort auf bienchen166

Hmm irgendwie...
sagt jeder was anderes. Ich sag ich klar das es Aua macht und das sie das nicht machen darf aber das stört sie nicht im geringsten. Das Spiel könnten wir den ganzen Tag machen sonst hät ich sie ja nicht ins Zimmer wenn sie auf meine Worte Reagiert hätte. Und wenn ich sie nur ins Zimmer rein bring und die Tür auf lasse kommt sie ja sofort wieder und macht weiter...

Sie
muß merken wenn Du es ernst meinst . Geh auf ihre Größe runter und mach ihr mit ernsten Ton klar was Sache ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Sohn (bald 3 J.) und ich haben nur noch Streit
Von: xxxbluexxx
neu
10. März 2010 um 0:54
Diskussionen dieses Nutzers
Ich glaube mein Kind ist Entwicklungsverzögert
Von: bienchen166
neu
25. Juli um 22:09
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen