Home / Forum / Meine Familie / Meine Tochter hat mich bestohlen

Meine Tochter hat mich bestohlen

12. Januar 2004 um 23:55

Meine 10 jährige Tochter habe ich erwischt wie Sie mir tatsächlich 70 aus der Tasche gestohlen hat.
Sie lügte zuerst, stritt alles ab. Daraufhin erteilte ich ihr 1 Woche Hausarrest.Da hat sie mich getreten und mich sogar aus Enttäuschung und Wut angespuckt, und ist auf ihr Zimmer gerannt.
Ich weis bald nicht mehr weiter. Wer kann mir einen Rat geben???

Mehr lesen

13. Januar 2004 um 13:39

..
so spontan würde ich sie mal fragen ob du sie in Zukunft auch treten und anspucken sollst, wenn sie Mist macht . Manchmal merken Kinnder dann, was sie da für ein Verhalten haben,wenn man sie darauf aufmerksam macht, sie könnten es zurückbekommen.

Kinder müssen lernen dass das Eigentum anderer respektiert werden muß, wie sie schließlich auch ihr eigenes respektiert haben wollen.
Also erklären, fragen warum sie was getan haben und ihnen die Chance zur Antwort geben.

Bleib ruhig, auch wenns schwer fällt.
Sie wird sicher nicht immer so sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2004 um 15:00

Du musst versuchen
mit ihr zu reden.Es muss einen Grund geben warum sie dir Geld gestohlen hat und noch dazu so viel.Vielleicht wird sie in der Schule erpresst(kommt leider häufiger vor als man glaubt)Hausarest find ich falsch.Wahrscheinlich block sie dann erst richtig.Du musst versuchen an sie ranzukommen und mit ihr zu sprechen.Alles weiter ergibt sich dann.
Ich habe Erfahrung(drei Kinder 19,17,und 9) glaub .
LG Mamelick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2004 um 15:27

Hausarrest?
sorry - aber was soll da der lerneffekt sein.....?

kinder erzieht man mit konsequenz und liebe und nicht mit nachgeben(ich meine in der vergangenheit)kinder ohne respekt haben selber keinen respekt bekommen - im schlechtesten fall geld statt liebe bzw. seelische zuwendung.

ich möchte dir raten, dir z.b. von pro familia weiterhelfen zu lassen. kinder "versagen", weil eltern versagt haben.
gruß von dunklemondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 19:56

Etwas schief gegangen`?
Hallo,

vorweg zwei wichtige Fragen, die ich aus Deinem Beitrag nicht ersehe:

1. Kannst Du dir erklären, was sie mit 70 EUR wollte? Hast Du sie gefragt?
2. Ist denn wirklich sicher, dass sie das Geld nahm?

Zwei von unseren Kindern sind derzeit in dem Alter (9,11) und keines hat so reagiert wie Deins. Ist vielleicht in Eurer Beziehung zu einander (Mutter/Tochter) etwas nicht in Ordnung?

Die Tat an sich, das Stehlen ist das eine. Das Anspucken und weg rennen ist ein Zeichen, dass sie dich nicht akzeptiert.

Vielleicht wäre es besser, die Ursache zufinden, damit diese Konflikte sich nicht ausbreiten. Von einem "Arschvoll" halte ich persönlich nicht so viel, da ohne Ergebnis steht. Ich versuche immer daran zudenken, dass dieses Kind größer wird und wie ich mit dann die Beziehung zu dem Kind vorstelle. Daher finde ich Strafen nicht immer sinnvoll - Was nicht bedeutet, dass es keine Konsequenzen gibt.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2006 um 1:09

Hahahahaha
dumm gelaufen(oder doch dumm geklaut)!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2011 um 8:56


Ich hab am Wochende endeckt das unsre fast 12 jährige Tochter 2400 euro welches wir fürn gebuchten Sommerurlaub innehalb von 7 tagen mit Freundinn verprasst hat meine Welt steht auf dem kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen