Home / Forum / Meine Familie / Meine Tochter hat ihren ersten Freund

Meine Tochter hat ihren ersten Freund

9. Februar 2007 um 11:22

Hallo
Ich habe da mal eine Frage. Ich bin allein erziehen der Vater einer 14 Jahre jungen Tochter. Meine Tochter ist mein ein und alles auf der Welt. Wir sagen uns echt alles und gestern hat sie mir gesagt das sie einen Freund hat. Das ist ja auch nicht schlümm. Sie hat mich gefragt ob er an Wochenende bei uns Übernachten darf. Ich sagte ich sage ihr es noch, ich hätte jetzt keine zeit darfür.Was würdet ihr machen. Ich überlege auch sie mal zum Frauenartz zu schicken. Nicht das die so früh ein kind bekommt wie ich. Würde mich über Antwort von euch freuen.
lg Marcus

Mehr lesen

9. Februar 2007 um 13:27

Hi
Erst mal finde ich es toll das du mit deiner Tochter so gut klar kommst. Ich selber komme zu zeit mit meinen Eltern auch gut klar. Ich habe seit kurtzen auch einen Freund, darum möchte ich auch die Pille. Damit ich für alle fälle geschützt bin und das mit den Übernachten ist dan ja auch kein problemm mehr. Wenn du sie nicht lässt, dan machen sie es ergend wann heimlich.
lg Nadja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2007 um 17:23

Vertrau ihr
Hallo Marcus,

wenn ihr ein so freundschaftliches Verhältnis zueinander habt, dann könnt ihr sicherlich das Thema Sex und Verhütung mal besprechen. Ich gehe davon aus dass sie aufgeklärt und vernünftig ist. Wenn sie 14 Jahre alt ist und es ihr erster Freund ist, glaube ich auch nicht dass jetzt am WE direkt etwas passiert - damit lassen sich Mädls Zeit

Trotzdem ist es wichtig, dass sie sich Gedanken über die Pille oder ähnliches macht. Mit ihr gemeinsam einen Termin beim Frauenarzt zu machen ist eine sinnvolle Idee. Außerdem sollte sie gut über die Anwendung bescheid wissen, denn auch bei der Pille kann viel schief laufen.

Vertrau ihr und sag ihr das auch, dann wird sie sich dreimal überlegen, was sie macht.

Viele Grüße, Rebecca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 11:35

..
wenn sie sex mit ihrem freund haben möchte dann wird sie den auch haben, ob er bei ihr übernachten darf oder nicht

ich war auch 14 als ich mit meinem freund zusammengekommen bin(ja und immernoch glücklich )
und durfte auch noch nicht bei ihm schlafen oder so,
aber zelten oder so durften wir zusammen, das versteh ich bis heut noch nicht. wir haben zwar nie gezeltet sondern dann immer bei ihm geschlafen aber ist ja egal.

was ich sagen will, ich persönlich finde es nicht zu früh, ich durfte mit 15das erste mal MIT erlaubnis bei meinem freund schlafen. aber ich finde es geht nicht um das alter.
rede mit deiner tochter über verhütung, und frage sie, ob es nicht besser wäre wenn sie die pille nimmt, und das du dann auch beruhigter wärst.

wenn die beiden sex haben wollen, dann werden sie ihn haben, ob sie nun zusammen schlafen dürfen oder nicht. man muss sex nicht nachts haben

viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2007 um 22:55

Hey =)
Hallo Marcus
ich bin selber 14 und habe auch einen Freund ^^
ich weiß also wie es deiner Tochter geht =)
Auserdem stimme ich der Meinung einer meiner Vorgängerinnen voll und ganz zu...
wenn sie wiirklich Sex haben wöllte
dann hat sie ihn auch egal ob er da übernachtet oder nicht =)

Sag ihr einfach wie du dich fühlst und dass du dir Sorgen machst dass etwas passieren könnte...
ich bin mir sicher sie wird das verstehn...

Aber jetz musst du selbst entscheiden ob du deiner Tochter vertrauen kannst...
Könntest du dir z.B. vorstellen dass er sie zu etwas überreden will und sie sich nicht wehrt?
dann würde ich nochmal nachdenken ob es wirklich dass richtige wäre ihn bei ihr Schlafen zu lassen...

Andererseits wenn sie eher ihre Meinung zu allem sagt und du glaubst dass sie sich wehrt wenn sie etwas nich will dann würde ich es erlauben...

Wie lang sind sie denn eigentlich schon zusammen?

ich weiß dass ich selbst erst ziemlich jung bin aber ich hab es jetz versucht aus deiner und aus ihrer Seite zu sehn..

und ich hoffe ich konnte wenigstens ein wenig Helfen =)
du machst bestimmt dass richtige!
LG Jessieh

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 20:50

...
ich würd dir raten erstmal ihren freund zu euch nach hause einzuladen (erstmal ohne übernachtung). da kannst du dir dann ein bild von dem jungen machn wie er so drauf is...wenn er vernünftig und vertrauenswürdig auf dich wirkt kannst du deiner tochter die übernachtung ja erlauben. es ist ja insgesamt schwierig jemanden bei seiner tochter übernachten zu lassen den man noch gar nicht kennt...

und das mit dem sex...ich würde dir raten mal deine tochter darauf anzusprechen ob sie mal zum frauenarzt möchte um sich die pille verschreiben zu lassen. wenn sie meint sie wolle nicht, sieht es auch nciht so aus als wolle sie gleich mit ihrem freund schlafen. reden is das beste was man in so ner situation machen kann.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 21:06

heyy
schreib n bisschen spät...ich finde nicht das du sie sofort zum srzt schicken solltest, weil ich meine ich kann verstehen wenn du dir sorgen macht, aber ich denke das deine tochter schon alles richtig macht musst ihr nur vertrauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2010 um 14:55


ob sie das jetzt in der nacht machen oder nachmittags nach der schule, passieren wird es sowieso wenn sie das wollen!
Aber zum Frauenarzt würde ich sie auf jeden Fall schicken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2010 um 22:44

Hm..
Frauenarzt nur weil sie nen Freund hat
Das geht doch alles iwie ein bisschen schnell, oder? Sprich lieber mit ihr und sag ihr dass sie zum Frauenarzt gehen muss befor sie mit ihm schläft. Vlt möchte er auch einfach nur bei ihr übernachten und es ist alles nicht so schlimm wie es klingt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 13:15

Hey
Also ich bin jetzt 15 und als ich des meinen Eltern gesagt habe dass ich einen Freund habe des war vor ein einhalb jahren, freuten sich meine Eltern für mich. Aber als ich fragte ob er bei uns schlafen dürfte. Sagten beide plötzlich nein. Kann ich auch verstehen. Meine Mutter meinte, nach 3 Monaten wenn alles immernoch hinhaut darf er, weil ich ihn schon besser kennen lernte in der Zeit und als ich mit meiner Mutter drüber sprach , also mir is aufgefallen dass alle Mädchen in meinem alter wenn sie ans 1. mal denken viel fragen würde ich mit meiner Tochter bzw. ich wurde dann zum Frauenarzt geschickt. Denn der Frauenarzt kann viel besser mit jungen Mädchen reden, viel offener und auch konkret sagen, wann verhütet werden MUSS und was am besten wäre.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 21:03

... mit 14 vielleicht noch ein bisschen früh ....
Hallo Marcus, mit 14 den ersten Freund zu haben ist für deine Tochter sicherlich super toll und total aufregend, jedoch würde ich, als Mutter einer 15-jährigen Tochter nicht wollen, dass ihr Freund schon bei uns übernachtet. Für mich wäre das einfach "zu gefährlich". Ich kann mir vorstellen, dass die Jugendlichen beim "Ausprobieren" nicht unbedingt einen "Not-Aus-Schalter" haben und vielleicht auch nicht unbedingt über die Konsequenzen nachdenken, die das 1. Mal so mit sich bringt. Ich würde auf jeden Fall mit meiner Tochter zum Gynäkologen gehen, gerade auch deshalb, dass der Arzt im Bezug auf Verhütung aufklären kann.
Nur dann, wenn ich als Mutter sicher sein kann, dass die Jugendlichen verantwortungsvoll mit dem Thema Sexualität umgehen können, würde ich dem zustimmen. LG MutterTheresa3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen