Home / Forum / Meine Familie / Meine Tochter dreht, sitzt, krabbelt nicht (10 1/2 Monate)

Meine Tochter dreht, sitzt, krabbelt nicht (10 1/2 Monate)

1. September 2008 um 14:05

Hallo,

meine Tochter ist nun schon 10 1/2 Monate alt und dreht sich nur von Rücken auf den Bauch. Ich mache mir langsam Sorgen da sie sich seit 3 Monaten nicht weiter entwickelt in ihrer Bewegung. Ansonsten ist sie total fit. Schaut immer sehr Aufmerksam, brabbelt vor sich hin und ist ein sehr fröhliches Baby seit Geburt an. Bin schon seit Wochen mit ihr bei der Krankengymnastik und war auch schon beim Osteopath. Langsam weiß ich nicht weiter....

Könnt ihr mir Tipps geben oder Anregungen?

Vielen Dank!

Mehr lesen

24. Oktober 2008 um 9:19

Ich kenn das Problem...
Mein Sohn ist ebenfalls 10 Monate alt und macht überhaupt keine Anstalten zu sitzen, robben oder zu krabbeln. Er geht auch nicht in den Vierfüßlerstand. Ich weiß, dass man sich keinen Kopf machen soll, aber man ist trotzdem verunsichert. Vor allem, wenn man gleichaltrige Kinder sieht, die schon fast laufen können. Man will ja schließlich auch, dass sein Kind mit den anderen spielen kann.
Ich kann also nur zu gut verstehen, wie du dich fühlst. Mein Sohn ist ebenfalls ein sehr fröhliches Baby. Er brabbelt viel vor sich hin und lacht den ganzen Tag. Solange es ihm gut geht, bin ich natürlich auch zufrieden und irgendwann können sie doch alle laufen. Also, Kopf hoch! Unsere schaffen das auch noch!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2008 um 19:17

Mein Sohn hat das selbe Problem!
Hallo, ich habe Zwillinge die sind jetzt 11 1/2 Monate. Der eine sitzt, krabbelt, steht auf, läuft an Möbeln entlang also alles rellativ gut. Aber der andere sitzt nicht (wenn man ihn hinsetzt kippt er zur seite), krabbelt nicht. robben kann er seit einem monat, in den Vierfüsslerstand geht er ab und zu kann sich aber nicht lange halten. Er geht seit 6 monaten zur Krankengymnastik. Die Krankengymnastin sagt das seine recht Körperhälfte zu schwach wäre und er deswegen schwierigkeiten. Aber man macht sich halt Sorgen ob nicht was ernsteres da hinter steckt. Man muß wohl abwarten , geduld haben und hoffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2009 um 15:28

Hi
also ich denke dass manche kinder einfach etwas länger brauchen.viell.spricht sie dafür früher als andere kinder.ich denke man darf sich da nicht so verrückt machen.bei meinem sohn ist es so, er ist fast 9 monate alt und steht schon, geht treppen hinauf usw.das ist auch schon fast nicht normal.dafür hat er noch keinen einzigen zahn.wenn du wirklich angst hast es könnte etwas nicht stimmen dann geh zum arzt.
alles gute..
gruß sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 9:29

12 Monate, sitzt, krabbelt, robbt nicht!!!!!
Hallo!
Wir haben ebenfalls dieses Problem!
Unser sohn ist vor einer Woche ein Jahr alt geworden.
ER kann nur kurz alleine sitzen, krabbelt nicht, zieht sich nicht hoch, robbt nicht!
Ich bin echt verzweifelt, weil alle anderen Kinder in unserem Umfeld all dies längst tun!
Wir sind nun schon 15 Mal bei der Krankengymnastik gewesen.
Angefangen haben wir mit Bobath, doch nach 6 Mal meinte die Krankengymnastin, dass Bobath in seinem Alter doch zu langsam sei und wir zu Vojta umsteigen sollten.
Das haben wir auch getan. Schrecklich kann ich nur sagen! Er weint die kompletten 30 Minuten. Zuhause soll ich diese Übungen auch machen. Ich bin schon jetzt am Ende meiner Kräfte.
Er ist ein sehr ausgeglichenes Kind, beschäftigt sich lange selbst, weint fast nie usw.
Umso schlimmer ist es für mich in während der Krankengymnastik so weinen zu sehen!
Wir müssen 3 Mal die Woche dorthin.
Heute habe ich einen Termin bei einer Osteopathin, in der Hoffnung, dass Sie ihm helfen kann.

Es hilft sher, zu lesen, dass es noch andere Kinder/Eltern gibt denen es so geht!

Mich würde es interessieren, ob schon jemand Erfahrung mit Vojta und/oder Osteopathie hat und hier berichten könnte!

Alles Liebe
Yvonne

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 11:26
In Antwort auf aria_11923572

Ich kenn das Problem...
Mein Sohn ist ebenfalls 10 Monate alt und macht überhaupt keine Anstalten zu sitzen, robben oder zu krabbeln. Er geht auch nicht in den Vierfüßlerstand. Ich weiß, dass man sich keinen Kopf machen soll, aber man ist trotzdem verunsichert. Vor allem, wenn man gleichaltrige Kinder sieht, die schon fast laufen können. Man will ja schließlich auch, dass sein Kind mit den anderen spielen kann.
Ich kann also nur zu gut verstehen, wie du dich fühlst. Mein Sohn ist ebenfalls ein sehr fröhliches Baby. Er brabbelt viel vor sich hin und lacht den ganzen Tag. Solange es ihm gut geht, bin ich natürlich auch zufrieden und irgendwann können sie doch alle laufen. Also, Kopf hoch! Unsere schaffen das auch noch!

Beitrag ist zwar schon alt...
aber ich konnte sonst nichts finden im I-net.
Mein sohn wird am 10.05 ein jahr alt. er krabbelt nicht, zieht sich nicht hoch, robbt nicht, sitzen kann er zwar aber selbst hinsetzen ist nicht was ist nur los mit ihm? ich mache täglich übungen mit ihm, er kann mittlerweile in den vierfüßlerstand gehen... aber weiterentwickeln tut er sich leider nicht Mein sohn wurde in der 36en woche per KS geholt da er Gastroschisis hatte (offene Bauchdecke- das gegenstück zum offenen rücken) Er lag drei wochen auf intesiv und seit dem entwickelt er sich eher langsam. ER kann alles erst zwei monate später als andere Kinder, Er hat bis sechs monate nie gelacht.. und jetzt lacht er umso mehr. Er weint ganz selten, ist ein sehr braves kind... jedoch sagen die ärzte dass er unterentwickelt ist. Ist das mit einem jahr noch normal? nicht krabbeln, stehen etc? Hoffentlich antwortet noch jemand... ich weiss der beitrag ist schon alt...

Dennoch ,

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 12:52

Ja na dann...
...hast du ja schon fast alles ausprobiert. dann musste wohl einfach warten und darauf vertrauen das dein kind sicher schon bald einen riesen großen sprung macht und auf einmal ganz viel kann... wirst du sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 12:54


schöner spruch!!!
am wachsenden gras soll man nicht ziehen

hi hi lustig und soooo wahr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 18:59
In Antwort auf oni_12964861

12 Monate, sitzt, krabbelt, robbt nicht!!!!!
Hallo!
Wir haben ebenfalls dieses Problem!
Unser sohn ist vor einer Woche ein Jahr alt geworden.
ER kann nur kurz alleine sitzen, krabbelt nicht, zieht sich nicht hoch, robbt nicht!
Ich bin echt verzweifelt, weil alle anderen Kinder in unserem Umfeld all dies längst tun!
Wir sind nun schon 15 Mal bei der Krankengymnastik gewesen.
Angefangen haben wir mit Bobath, doch nach 6 Mal meinte die Krankengymnastin, dass Bobath in seinem Alter doch zu langsam sei und wir zu Vojta umsteigen sollten.
Das haben wir auch getan. Schrecklich kann ich nur sagen! Er weint die kompletten 30 Minuten. Zuhause soll ich diese Übungen auch machen. Ich bin schon jetzt am Ende meiner Kräfte.
Er ist ein sehr ausgeglichenes Kind, beschäftigt sich lange selbst, weint fast nie usw.
Umso schlimmer ist es für mich in während der Krankengymnastik so weinen zu sehen!
Wir müssen 3 Mal die Woche dorthin.
Heute habe ich einen Termin bei einer Osteopathin, in der Hoffnung, dass Sie ihm helfen kann.

Es hilft sher, zu lesen, dass es noch andere Kinder/Eltern gibt denen es so geht!

Mich würde es interessieren, ob schon jemand Erfahrung mit Vojta und/oder Osteopathie hat und hier berichten könnte!

Alles Liebe
Yvonne

Hallo
Hallo, ich weiß der Beitrag ist schon etwas her. Da ich auch so eine faule kleine Maus von 11 Monaten zuhause haben, würde mich interessieren wie es bei ihrem Sohn weiter ging, wann ist er gelaufen?
Vielen Dank für die Info schon mal und liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2016 um 22:37
In Antwort auf vida_11946885

Hallo
Hallo, ich weiß der Beitrag ist schon etwas her. Da ich auch so eine faule kleine Maus von 11 Monaten zuhause haben, würde mich interessieren wie es bei ihrem Sohn weiter ging, wann ist er gelaufen?
Vielen Dank für die Info schon mal und liebe Grüße

Hy
Sogar dein Beitrag ist schon ein weilchen vorbei.

Hab auch gerade so ne faule Maus hier und wäre neugierig wie es sich bei dir entwickelt hat. Finde leider nichts aktuelles zu diesen Thema.

Mfg

Niki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 20:03
In Antwort auf esin_12648820

Hy
Sogar dein Beitrag ist schon ein weilchen vorbei.

Hab auch gerade so ne faule Maus hier und wäre neugierig wie es sich bei dir entwickelt hat. Finde leider nichts aktuelles zu diesen Thema.

Mfg

Niki

Hallo, dein Beitrag ist nun auch eine Weile her Ich habe auch so eine faule Maus zu Hause und würde auch gerne wissen, wie es bei euch weiter ging.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 20:04
In Antwort auf vida_11946885

Hallo
Hallo, ich weiß der Beitrag ist schon etwas her. Da ich auch so eine faule kleine Maus von 11 Monaten zuhause haben, würde mich interessieren wie es bei ihrem Sohn weiter ging, wann ist er gelaufen?
Vielen Dank für die Info schon mal und liebe Grüße

Hi,
ich hoffe, du liest das noch. Ist ja nun schon 1 Jahr her. Meine Maus ist auch so faul. Ich würde daher auch gerne wissen, wie es bei euch weiter ging.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 15:25

Hallo,
meine Kleine ist nun 13 Monate (korrigiert 11,5 Monate, da Frühchen) alt.
Körperliche oder geistige Probleme scheint sie nicht zu haben. Sie ist kognitiv wohl sehr weit und analysiert auch sehr viel und genau. Sie scheint schon clever zu sein, laut Physiotherapeut und Osteopath.
Kleinere Fortschritte gibt es schon, allerdings dauert es immer eeewig, bis sich was neues tut. Ich weiß nicht, ob es Faulheit ist oder ob sie Grobmotorisch einfach noch nicht so weit ist.
Ich habe schon oft gehört, dass man geduldig sein soll. Das verstehe ich ja auch, wenn das Kind mit 1 noch nicht läuft oder so. Aber wenn das Kind mit 11,5 Monaten noch nicht mal Anstalten macht, sich vorwärts zu bewegen, kommt man schon ins Grübeln..
naja, dann werde ich mich wohl weiter in Geduld üben müssen. Ich hoffe, dass sie wenigstens bis Ostern robbt oder krabbelt

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club