Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Meine Tochter (4) macht das "große Geschäft" in die Hose

15. April 2006 um 11:57 Letzte Antwort: 17. April 2006 um 20:12

Ich habe ein großes Problem. Meine Tochte (4) macht das große Geschäft in die Hose. Komischerweise passiert das aber nur bei Freunden oder im Kindergarten. Erst fing es mit Pipi an, da dachte ich mir nicht viel bei, man kann es ja während des konzentrierten Spiels mal vergessen. Es passiert nicht häufig, aber was mich auch so irritiert ist, daß sie zuhause immer auf die Toilette geht. Wenn ich sie frage wie das passiert ist und warum sie nicht auf die Toilette gegangen ist, sagt sie nur sie hätte keine Lust gehabt. Wenn es dann in der Hose ist sagt sie auch niemandem Bescheid... irgendwann riecht man es halt. Muß ich mit ihr zum Psychater? Wie gehe ich am besten mit ihr um? Ignorieren, Bestrafen, Ermahnen? Vielleicht mag sie sich nicht von anderen Menschen den Po abputzen lassen? Bin total verzweifelt.

Mehr lesen

16. April 2006 um 16:57

Du hast
Doch einen Vogel ehrlich erst haust du deine andere Tochter mit dem kochlöffel auf ihren Hinterteil anstatt ihr zu erklären das man das nicht macht da es weh tut und deiner anderen Tochter haust du mit der Flachen Hand 12-15 mal kräftig auf den Hintern anstatt mit ihr zu reden und ihr zu erklären das man in ihrem alter nicht mehr in die Hose macht.
Ehrlich was bist du denn für eine Mutter stellt dir mal vor man würde das mit dir machen, das würdest du auch nict Doll finden.

Gefällt mir

16. April 2006 um 18:03
In Antwort auf

Du hast
Doch einen Vogel ehrlich erst haust du deine andere Tochter mit dem kochlöffel auf ihren Hinterteil anstatt ihr zu erklären das man das nicht macht da es weh tut und deiner anderen Tochter haust du mit der Flachen Hand 12-15 mal kräftig auf den Hintern anstatt mit ihr zu reden und ihr zu erklären das man in ihrem alter nicht mehr in die Hose macht.
Ehrlich was bist du denn für eine Mutter stellt dir mal vor man würde das mit dir machen, das würdest du auch nict Doll finden.

Ich muss sagen
dass ich diese beiträge, ehrlich, nur zum gröhlen finde!!!
ihr glaubt doch nicht allen ernstes, dass so ein kranker schädel wie annalena tatsächlich kinder hat? junge, jeder normal denkende mensch hätte ihr die armen mäuse schon längst weggenommen.
*schmeiss-mich-weg-vor-gröhlen*
der/die/das "annalena" (wahrscheinlich eher karl oder hubert!) ist doch wohl kein posting mehr wert, leute!
ich kann über so bescheuerte beiträge nur noch lachen.

Gefällt mir

17. April 2006 um 13:37

Hallo
ich hatte so ein ähnliches problem meine tochter war kurz nach ihrem 2ten geburtstag trocken doch das große musste immer noch in die windel,ich war mir auch unsicher und habe immer gedacht hauptsache sie macht.sie hat sich dann immer in die ecke verkrochen.bin dann zu einer neuen kinderärztin und habe ihr alles erzählt,sie sagte dann zu mir.kinder in dem alter versuchen durch essen oder ihr geschäft zu machen ihr macht auszuüben dh sie merken das sie oft ihren willen nicht durchsetzten können und machen anderst auf sich aufmerksam.und das stimmt da hatte sie mich.ich ahbe versucht mir denn druck zu nehmen und ihr einfach keine mehr zu geben und habe gedacht irgenwann muss sie ja machen.und so war, es nach demm ersten klo besuch haben wir uns so gefreut das sie von da an immer gegangen ist.ich kann mir gut vorstellen das deine tochter es deswegen auch woanderst in die hose macht.doch schläge hallte ich für total sinnlos wir erlären doch unseren kindern immer schlagen sollen sie nicht was sagst du dann zu deinem kind wenn es das nächste mal schlägt und sie sagt zu dir mama du haust mir doch auf den po?

Gefällt mir

17. April 2006 um 20:12
In Antwort auf

Hallo
ich hatte so ein ähnliches problem meine tochter war kurz nach ihrem 2ten geburtstag trocken doch das große musste immer noch in die windel,ich war mir auch unsicher und habe immer gedacht hauptsache sie macht.sie hat sich dann immer in die ecke verkrochen.bin dann zu einer neuen kinderärztin und habe ihr alles erzählt,sie sagte dann zu mir.kinder in dem alter versuchen durch essen oder ihr geschäft zu machen ihr macht auszuüben dh sie merken das sie oft ihren willen nicht durchsetzten können und machen anderst auf sich aufmerksam.und das stimmt da hatte sie mich.ich ahbe versucht mir denn druck zu nehmen und ihr einfach keine mehr zu geben und habe gedacht irgenwann muss sie ja machen.und so war, es nach demm ersten klo besuch haben wir uns so gefreut das sie von da an immer gegangen ist.ich kann mir gut vorstellen das deine tochter es deswegen auch woanderst in die hose macht.doch schläge hallte ich für total sinnlos wir erlären doch unseren kindern immer schlagen sollen sie nicht was sagst du dann zu deinem kind wenn es das nächste mal schlägt und sie sagt zu dir mama du haust mir doch auf den po?

Hallo Sunnflower!
Danke für Deine Nachricht!!! Wir üben jetzt, daß sie sich selber den Po abputzt, vielleicht gibt ihr das mehr Selbstvertrauen, wenn sie woanders ist und auf Toilette muß. Ich halte auch nichts von der Hau drauf Methode. Wir möchten unsere Kinder doch zu lieben Menschen erziehen. Wir kriegen das bestimmt in den Griff, aber wenn so ein Malheur passiert,ist man doch immer sehr verzweifelt.

Gefällt mir