Home / Forum / Meine Familie / Meine Tochter (3) bekommt Tobsuchtsanfälle

Meine Tochter (3) bekommt Tobsuchtsanfälle

10. Februar 2015 um 19:03

Ich kann nicht mehr, ich schreibe wortwörtlich unter Tränen. Unsere Tochter, 3 Jahre und 5 Monate, hat seit kurzem regelrechte Tobsuchtsanfälle, und ich kann einfach nicht mehr. Aus dem Nichts heraus, sie steht da, fängt an zu schreien, dann wird daraus ein Kreischen und Trampeln. Das zieht sich etwa durch 20-30 Minuten, nichts kann sie beruhigen. Wenn ich während eines solchen Anfalls mit ihr spreche, flippt sie noch mehr aus. Gehe ich weg von dieser Situation, dann schreit sie. Ruft sie nach mir und ich komme hin, dann schreit sie. Sie schmeißt sich teilweise hin, schleudert Sachen durch die Gegend, das Gesicht ist rot, ihr läuft dann schon der Sabber aus dem Mund. Hat sie sich dann irgendwann beruhigt, und ich frage was denn los war, heißt es "Ich weiß es nicht, Mami."
Aber sie weiß, dass sie wütend war.
Ich erkenne mein Kind dann nicht wieder.
Ich würde es ja gern mit einer Trotzphase abtun, aber wir sind weit davon entfernt nur den eigenen Kopf durchsetzen zu wollen.

Kurz zu den Lebensumständen:
Sie hat ältere Geschwister, der Papa geht einer Tätigkeit nach, ich habe die "klassische" Rolle, und bin bei den Kindern. Sie besucht noch keinen Kindergarten, ist ein Familienbettkind, bei uns wird nicht geschlagen oder "geklappst" oder angebrüllt, wobei ich mittlerweile schon mal zum Fluchen in die Küche gehe, und am liebsten in die Arbeitsplatte beissen würde!!! Heute hab ich laut geschimpft, ich wusste mir keinen Rat mehr. Es geht einfach so nicht weiter, ich habe Angst dass mir hier irgendwann die Polizei vor der Tür steht - so enorm sind diese Anfälle, und ich übertreibe nicht!!

Ich weiß mir wirklich keinen Rat mehr.
Sie ist so eine süße und liebe Seele, teilt gern, kann aber auch ein richtiger Lausbub sein.
Vielleicht hat eine liebe Mama einen Tipp, ich geh so langsam nur noch am Stock.

Mehr lesen

11. Februar 2015 um 7:08

Oh man
Das kenne ich. Mein jüngster ist im Moment auch in so einer schwierigen Phase. Er ist gerade drei geworden. Meist ist er ein liebes zufriedenes ausgeglichenes Kind.... abervin letzter zeit häufen sich die tobsuchstanfälle !!! Respekt wenn du nich laut wirst... ich bin leider such oft laut geworden undves wurde natürlich nur noch schlimmer... dann hab ich im kiga mal um einen Rat gebeten und die sagten ich müsse es ein fach mit ihm durchstehen. Also dableiben, ganz ruhig sein und auf keinen Fall sprechen!!! Und wenn es rum ist nur in den arm nehmen und auf sich beruhen lassen. Die kleinen wissen nämlich selbst garnicht was mit ihnen passiert.

Also durchhalten!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2015 um 13:29
In Antwort auf rini22

Oh man
Das kenne ich. Mein jüngster ist im Moment auch in so einer schwierigen Phase. Er ist gerade drei geworden. Meist ist er ein liebes zufriedenes ausgeglichenes Kind.... abervin letzter zeit häufen sich die tobsuchstanfälle !!! Respekt wenn du nich laut wirst... ich bin leider such oft laut geworden undves wurde natürlich nur noch schlimmer... dann hab ich im kiga mal um einen Rat gebeten und die sagten ich müsse es ein fach mit ihm durchstehen. Also dableiben, ganz ruhig sein und auf keinen Fall sprechen!!! Und wenn es rum ist nur in den arm nehmen und auf sich beruhen lassen. Die kleinen wissen nämlich selbst garnicht was mit ihnen passiert.

Also durchhalten!!!

Vielen dank...
für deine Antwort! Es ist toll zu wissen, dass man nicht allein ist.

Konnte man dir denn sagen, woher diese Anfälle kommen? Ich zermartere mir ständig den Kopf um einen Auslöser, aber wie gesagt: aus dem Nichts heraus. Das ist schon frustrierend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2015 um 14:07

Ich glaub nicht
Das es da einen Grund für gibt. Die sind manchmal mit der Welt und sich überfordert! Bei uns ist es oft wenn ich an dem Tag viel zu erledigen hab und will das er mitmacht... Alles was nicht nach seinem Tempo geschieht stört ihn und er flippt fällig aus! Dazu kommt auch, dass er gerade beschlossen hat mittags nicht mehr zu schlafen.... Ich versuche mir immer zu sagen... Das wird wieder und damit fahre ich im Moment ganz gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen