Home / Forum / Meine Familie / Meine Schwiegermutter spinnt!

Meine Schwiegermutter spinnt!

2. Juli 2011 um 11:44

Hallo,

ich war hier schon lange nicht mehr. Wir waren jetzt am We bei meinen SE! Wir haben 2 Kinder, der Sohn ist 4 und die Tochter ist 8 Monate alt. Alles ist wunderbar auch die Beziehung zu meinem Mann. Er steh zu mir und liebt mich das weiss ich.
Ich werde bis heute nicht akzeptiert weiss der Geier warum...
Auf jedenfall regt mich vor allem die Schwiegermutter auf und die Zwillingsschwester von meinem Mann
Meine Tochter sagt jetzt Mama, ziemlich früh wie ich meine aber die haben sie mir weggenommen um s emal zu halten und sie hat gleich Mama gesagt und hat geweit! Daraufhin meine SM: was? du sagst schon Mama?! Sag doch mal Oma! Dann sagte sie zu mir ja wenn die Mam sie nimmt ist sie gleich rúhig! DAraufhin ich: Ja Mama ist Mama ist doch klar! Sie dann nur: Nein das stimmt nicht, eigentlich ist doch egal wer das Baby hält, Babys lassen sich normalerweise von allen beruhigen! Ich dann: hast du etwas alle deine Kinder so hin und her gereicht? Sie dann: Ja! Also ihr sieht wie dumm meine SM ist! Ich könnt ihr mittlerweile so ins Gesicht springen! Ich hasse sie so sehr und ich verberge es mittlerweile nicht mehr! Wem gehts auch so?

Mehr lesen

4. Juli 2011 um 14:12

Klartext reden
Hallo Julia,
Jungmuttis können genau so empfindlich sein wie die Omas.
Wenn Du Deiner SM mit Hass entgegen kommst ist eine Aussprache unumgänglich. Sage Ihr offen und ehrlich was Dir nicht passt und die SM soll Dir genauso Sagen was Ihr nicht passt. Kommt keine Harmonie zustande dann soll sie Ihr recht bekommen und nach bestimmten Zeiten Ihre Enkel sehen dürfen und nicht mehr und nicht weniger. Lieber einmal Klartext reden als Besuche mit Magenschmerzen erleiden.Du bist auch jemand und das Du jünger bist dafür kannst Du nichts. Vielleicht kann Dein Mann das erste Wort bei den SE führen und Du ergänzt die weitere Wortführung.
Bedenken solltest Du aber das Dein Mann mit einer eskalierenden Form auch nicht zurecht kommen könnte.
Ihr werdet bestimmt den richtigen Weg finden, Ihr seid eine Familie und solltet nicht gleich die Tür zuschließen.

Viele Grüße von Udo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2011 um 23:28

Du hast einen Mann der zu dir hält und dich liebt,
das ist schon mal wie 6 Richtige im Lotto. Denn viele Männer eiern rum und stellen sich nicht vor ihre Frau. Dass du deine Schwiegermutter hasst tut euch allen nicht gut. Klärt, was zu klären ist, evtl mit Hilfe deines Mannes und mit klaren Worten. Bitte keine Angriffe sondern sag klipp und klar in welchen Punkten du dich verletzt fühlst. Frag doch direkt, was ihr an dir nicht gefällt. Kleine Kinder sind meistens sehr auf die Mutter fixiert. Sind Geruch und
Stimme und Herzschlag doch einfach dem Kind so vertraut. Und erst dann kommen die anderen Personen. Und man muß doch nicht um die Gunst eines Kindes buhlen. Und es ist bestimmt auch schön Oma zu sein und das Enkelkind im Arm zu haben.
Gruß melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2011 um 8:23
In Antwort auf heck_12053717

Klartext reden
Hallo Julia,
Jungmuttis können genau so empfindlich sein wie die Omas.
Wenn Du Deiner SM mit Hass entgegen kommst ist eine Aussprache unumgänglich. Sage Ihr offen und ehrlich was Dir nicht passt und die SM soll Dir genauso Sagen was Ihr nicht passt. Kommt keine Harmonie zustande dann soll sie Ihr recht bekommen und nach bestimmten Zeiten Ihre Enkel sehen dürfen und nicht mehr und nicht weniger. Lieber einmal Klartext reden als Besuche mit Magenschmerzen erleiden.Du bist auch jemand und das Du jünger bist dafür kannst Du nichts. Vielleicht kann Dein Mann das erste Wort bei den SE führen und Du ergänzt die weitere Wortführung.
Bedenken solltest Du aber das Dein Mann mit einer eskalierenden Form auch nicht zurecht kommen könnte.
Ihr werdet bestimmt den richtigen Weg finden, Ihr seid eine Familie und solltet nicht gleich die Tür zuschließen.

Viele Grüße von Udo.

Danke
Wisst ihr wir sind schon seit über 8 jahren zusammen. Ich habmeinem Mann gesagt das wir uns mal alle aussprechen sollten, so bin ich, ich mag es nicht das man so hinterm Rücken spricht...
Aber mein Mann hat mir gleich gesagt, er kennt seine Eltern und man kann mit ihnen nicht reden, das würde alles nur noch schlimmer machen! Ich sagte ihm das ich ganz ruhig sprechen würde ohne Vorwürfe aber die Herrschaften sind so engstirnig und können keine Schuld eingestehen und das alles würde noch viel schlimmer machen...also hat es alles keinen Sinn. Dort wird alles unterm Teppich gekehrt! Schade leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 22:03
In Antwort auf vivian_12481971

Danke
Wisst ihr wir sind schon seit über 8 jahren zusammen. Ich habmeinem Mann gesagt das wir uns mal alle aussprechen sollten, so bin ich, ich mag es nicht das man so hinterm Rücken spricht...
Aber mein Mann hat mir gleich gesagt, er kennt seine Eltern und man kann mit ihnen nicht reden, das würde alles nur noch schlimmer machen! Ich sagte ihm das ich ganz ruhig sprechen würde ohne Vorwürfe aber die Herrschaften sind so engstirnig und können keine Schuld eingestehen und das alles würde noch viel schlimmer machen...also hat es alles keinen Sinn. Dort wird alles unterm Teppich gekehrt! Schade leider.

Dann hilft nur großer Abstand,
dennoch , sollten sie fragen, müßten sie gesagt bekommen, warum ihr so handelt. Dann habt ihr zumindest getan, was ihr tun konntet. Und für den Schutz und das Wohl eurer Kinder seid ihr zuständig.
Gruß melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper