Home / Forum / Meine Familie / Meine Schwester dreht durch...

Meine Schwester dreht durch...

26. Dezember 2007 um 20:39

Hallo zusammen,

ich versuch mich mal kurz zu halten...
Meine ältere Schwester ist seit ca. einem Jahr mit nem Mann zusammen, der psychisch wirklich krank ist (war schon in behandlung, schluckt antidepressiva, beruhigungsmittel, schlaftabletten etc.). Sie ist ihm total hörig und ich muss mir ernsthafte sorgen machen, weil sie innerhalb des letzten jahres wirklich viel abgenommen hat (sie war vorher schon sehr schlank gewesen). Er war ihr gegenüber auch schon handgreiflich.
Meine Schwester war schon immer ein ziemlicher Wildfang und stand schon immer auf solch merkwürde Typen, aber dieses mal schießt sie wirklich den Bock ab...
Das wäre alles nicht soooo heftig, wenn da nicht noch meine kleine Nichte wäre! Sie ist 7 jahre alt und verhält sich immer merkwürdiger! Sie hat sich sehr verändert, insbesondere in den letzten Monaten, seit der Typ zu den beiden gezogen ist. Sie ist ruhiger geworden, lacht nicht mehr so viel wie früher. Sie übernachtet auch viel bei meinen Eltern (gott sei dank!!!) und gestern ist sie ein wenig ausgeflippt. Meine Mum hat sie ins Bett gebracht und da hat sie zu meiner Mum gesagt: "Oma, ich bin doof. Ich kann nichts und ich bin nichts. Sag mir dass ich doof bin!" Meine Mum hat natürlich gesagt, dass das nicht stimmt und sie das deswegen auch nicht sagen wird. Meine Nichte hat über eine Stunde darauf bestanden, dass meine mum sagt, dass sie doof ist. Meine Mum hat aber natürlich nicht nachgegeben. Irgendwann ist die kleine dann endlich eingeschlafen. Sie hat aber auch immer wieder geweint und meinte ihre mama hat sie nicht lieb, sie würde nur so tun.
Wie gesagt, meine schwester ist dem typen total hörig und meine nichte steht hinten an.
Was kann ich tun, um meine Schwester endlich wachzurütteln? der typ drillt meine schwester und wie wir vermuten auch mittlerweile meine nichte.
wenn wir meine schwester erzählen, was meine nichte gesagt hat, wird meine nichte mit sicherheit drauf gedrillt uns nichts mehr zu sagen.
was können wir tun??? hat jemand von euch ähnliche erfahrungen gemacht?

sorry, dass es doch so lang wurde...

vielen dank für eure Zeit und mühe,
sonea13

Mehr lesen

26. Dezember 2007 um 21:43

Hier geht es um ein Kind,
wende dich an eine Beratungsstelle. Hole dir
Rat und Hilfe, denn immer wieder passieren die
schlimmsten Dinge, was in eurem Fall nicht sein muß, aber Wegschauen ist nicht die Lösung. Dem
Kind muß geholfen werden, wenn deine Schwester
dazu nicht bereit oder nicht in der Lage ist.
Es kann nicht sein, dass eine Kinderseele unter
den Augen von Erwachsenen zerstört wird. Oft
sind es Schäden, die schwer wieder zu beheben
sind.
Gruß melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram