Home / Forum / Meine Familie / Meine Schwägerin mag mich nicht...

Meine Schwägerin mag mich nicht...

27. Februar 2018 um 23:17

Hallo zusammen
ich bin neu hier und langsam am verzweifeln weil ich nicht mehr weiter weiß... ich bin 32 und seit 10 jahren mit meinem mann zusammen, 5 jahre verheiratet, wir haben 3 süße kinder die älteste wird 9....eigentlich ist unser familienleben sehr harmonisch es läuft ganz gut auch wenn wir anfangs sehr viele höhen und tiefen hatten...
​ich weiß nicht wie ich anfangen soll aber mir kommt es vor als wenn mich die familie meines mannes nicht als familienmitglied so richtig anerkennt, ein beispiel war vor paar wochen da meinte mein schwiegervater vor meinen eltern, seine familie seien ja seine frau mit kinder und ich bin nur die schwiegertochter, dies schmeckte meinen eltern natürlich so gar nicht weil sie meinen mann von anfang an sagten du gehörst zur familie, zumal ich nie meine schwiegereltern respektlos behandelt habe oder nie was getan habe wofür sie mich nicht mögen müssten, das artete in diskussionen aus zwischen meinen eltern und schwiegereltern.
ich hab mich ehrlich gesagt irgendwie ausgenutzt gefühlt und nicht akzeptiert weil ich automatisch daran gedacht hab wenn die hilfe brauchen oder auch nicht war ich immer da was die eigenen kinder auch nicht wirklich waren und dann sowas zu hören war ziemlich hart...meine cousine ist 7 jahre mit ihrem partner zusammen nicht verheiratet beide haben kinder aus vorherigen ehen und es klappt super mit den schwiegerfamilien die schwiegermutter im spe sagte immer dass meine cousine zur familie gehört und ihre tochter ruhig oma sagen darf - ich find das supertoll und schön und ich bin 10 jahre mit meinem mann und gehöre sozusagen nicht dazu !
​Das andere ist meine schwägerinen kommen mit ihren männern nicht klar geschweige denn mit anderen mitmenschen es wird nur getratscht wer schlecht ist im nachbarskreis obwohl ich jahrelang mit den nachbarn zeit verbracht hab und nie was schlechtes sagen konnte bis heute nicht....
alle waren immer sehr lieb und sehr gute nachbarn manche haben mich schon auf meine schwägerinen angesprochen warum die so sind wie sie sind weil sie offenbar auch nicht klar kommen aber ich halte mich zurück ..die männer fressen meinen schwägerinen aus der hand um streit zu vermeiden und kotzen sich dann immer bei uns aus!
​Die eine schwägerin mochte mich von anfang an nicht so recht wir hatten auch mal einen streit indem sie behaupte ich nehme ihr den bruder weg der streit legte sich mit der zeit aber verhältnis ist ein knacks...bitte versteht mich nicht falsch ich bin sehr selbstkritisch mit mir und kein eingebildeter mensch das war ich noch nie aber der mann meiner schwägerin hat mir oft komplimente gemacht sogar nach der geburt meiner kleinsten tochter meinte er sie habe die schönen augen wie ich und es eskalierte deswegen öftmals bei meiner schwägerin und dem partner zu hause.
seitdem schleimt der schwager meine schwägerin in meiner anwesenheit nur an wie hässlich und unnatürlich alle frauen sind die was aus sich machen und sie die schönste ist und ständig hört man schatzibär hier mein bärchen da und traumfrau hier und mausi da sorry normal find ich das nicht das ist voll die show sonst würde er sich im nachhinein nicht auskotzen....an weihnachten war es auch so, dass der bruder vom schwager da war und meinte warum keines meiner kinder so augen haben wie ich weil alle braune augen haben und nicht so große meine kinder gehen eher nach meinem mann, da meinte der schwager " ach die hat ja gar nicht so augen das ist nur so hingeschminkt nicht so wie bei seinem schatzibär ​ es wird alles in letzter zeit was mich betrifft irgendwie schlecht geredet was mich langsam auch psychisch mitnimmt nur komischerweise kam meine schwägerin letztens an und meinte wie ich denn meine wimpern so hinbekomme oder meine nägel usw sie sei ja auch am überlegen das machen zu lassen usw.es passt irgendwie alles nicht zusammen sie freut sich wenn der mann negatives zu mir sagt aber fragt mich nach beauty tipps und ständig was bei uns zu schmarotzen kommt ihr auch zum vorteil und mein mann macht mit nur ich lass mich da in keinster weise ausnutzen...das andere ist wenn wir auf ihr kind aufpassen sagt sie nie zu mir danke nur zu meinem mann und er liegt meist auf der couch und schaut fußball und ich mach sozusagen mit den kindern was oder meine große tochter spielt playmobil mit den kindern...dann sagt sie auch nicht wirklich hallo oder verabschiedet sich von mir aber zu allen anderen schon sie behandelt mich wie eine fremde
im restaurant hatte sie ihre jacke vom stuhl entnommen und hat sich wo anders hingesetzt hauptsache nicht neben mir sitzen!
​Letztens hatte sie eine kellnerin vom lokal richtig erniedrigt vor versammelter mannschaft weil sie was falsches gebracht hat mit der wortwörtlichen ausrede die menschen sind schweine sie muss sich dasselbe im supermarkt an der kasse antun der unterschied ist bei meiner schwägerin, dass sie an der kasse unfreundlich ist zu den kunden das haben mein mann und ich von weitem oft beobachtet...uns war es peinlich mein mann hatte sich bei der kellnerin entschuldigt im namen seiner schwester aber da war natürlich mein mann wieder derjenige der sich nicht mit den menschen streiten mag der böse und meine schwiegerfamilie fande die attacke ganz toll
ich werde abstand halten meine große tochter fühlt sich meistens auch nicht wohl in der familie durch den ständigen streit mit anderen, sei es auf spielplätzen, auf familienbesuche, in der stadt usw. es funktioniert nun mal nicht...versteht mich nicht falsch bitte sie muss mich nicht mögen oder neben mir sitzen aber wenn sie was von mir will dann erwarte ich auch ein ordentliches miteinander und kein ausnutzen (EGAL UM WAS ES GEHT)

​Das andere ist eher eine kleinigkeit ( da werden sich die meinungen sicher spalten) wenn ich gerade ein bild von eines meiner kinder mache und als profil in whatsapp reinsetzte dauert es nur sekunden bis meine schwägerinen es kopieren und auch als profil verwenden mein mann findet es ja sooooo süß ich finde es nervig weil ich es aufdringlich finde oder wenn wir uns was neues kaufen alles wollen die wissen woher wie teuer - wie wo was - null privates und manchmal hat man es so satt

Mehr lesen

1. März 2018 um 10:10
In Antwort auf mumof3

Hallo zusammen
ich bin neu hier und langsam am verzweifeln weil ich nicht mehr weiter weiß... ich bin 32 und seit 10 jahren mit meinem mann zusammen, 5 jahre verheiratet, wir haben 3 süße kinder die älteste wird 9....eigentlich ist unser familienleben sehr harmonisch es läuft ganz gut auch wenn wir anfangs sehr viele höhen und tiefen hatten...
​ich weiß nicht wie ich anfangen soll aber mir kommt es vor als wenn mich die familie meines mannes nicht als familienmitglied so richtig anerkennt, ein beispiel war vor paar wochen da meinte mein schwiegervater vor meinen eltern, seine familie seien ja seine frau mit kinder und ich bin nur die schwiegertochter, dies schmeckte meinen eltern natürlich so gar nicht weil sie meinen mann von anfang an sagten du gehörst zur familie, zumal ich nie meine schwiegereltern respektlos behandelt habe oder nie was getan habe wofür sie mich nicht mögen müssten, das artete in diskussionen aus zwischen meinen eltern und schwiegereltern.
ich hab mich ehrlich gesagt irgendwie ausgenutzt gefühlt und nicht akzeptiert weil ich automatisch daran gedacht hab wenn die hilfe brauchen oder auch nicht war ich immer da was die eigenen kinder auch nicht wirklich waren und dann sowas zu hören war ziemlich hart...meine cousine ist 7 jahre mit ihrem partner zusammen nicht verheiratet beide haben kinder aus vorherigen ehen und es klappt super mit den schwiegerfamilien die schwiegermutter im spe sagte immer dass meine cousine zur familie gehört und ihre tochter ruhig oma sagen darf - ich find das supertoll und schön und ich bin 10 jahre mit meinem mann und gehöre sozusagen nicht dazu !
​Das andere ist meine schwägerinen kommen mit ihren männern nicht klar geschweige denn mit anderen mitmenschen es wird nur getratscht wer schlecht ist im nachbarskreis obwohl ich jahrelang mit den nachbarn zeit verbracht hab und nie was schlechtes sagen konnte bis heute nicht....
alle waren immer sehr lieb und sehr gute nachbarn manche haben mich schon auf meine schwägerinen angesprochen warum die so sind wie sie sind weil sie offenbar auch nicht klar kommen aber ich halte mich zurück ..die männer fressen meinen schwägerinen aus der hand um streit zu vermeiden und kotzen sich dann immer bei uns aus!
​Die eine schwägerin mochte mich von anfang an nicht so recht wir hatten auch mal einen streit indem sie behaupte ich nehme ihr den bruder weg der streit legte sich mit der zeit aber verhältnis ist ein knacks...bitte versteht mich nicht falsch ich bin sehr selbstkritisch mit mir und kein eingebildeter mensch das war ich noch nie aber der mann meiner schwägerin hat mir oft komplimente gemacht sogar nach der geburt meiner kleinsten tochter meinte er sie habe die schönen augen wie ich und es eskalierte deswegen öftmals bei meiner schwägerin und dem partner zu hause.
seitdem schleimt der schwager meine schwägerin in meiner anwesenheit nur an wie hässlich und unnatürlich alle frauen sind die was aus sich machen und sie die schönste ist und ständig hört man schatzibär hier mein bärchen da und traumfrau hier und mausi da sorry normal find ich das nicht das ist voll die show sonst würde er sich im nachhinein nicht auskotzen....an weihnachten war es auch so, dass der bruder vom schwager da war und meinte warum keines meiner kinder so augen haben wie ich weil alle braune augen haben und nicht so große meine kinder gehen eher nach meinem mann, da meinte der schwager " ach die hat ja gar nicht so augen das ist nur so hingeschminkt nicht so wie bei seinem schatzibär ​ es wird alles in letzter zeit was mich betrifft irgendwie schlecht geredet was mich langsam auch psychisch mitnimmt nur komischerweise kam meine schwägerin letztens an und meinte wie ich denn meine wimpern so hinbekomme oder meine nägel usw sie sei ja auch am überlegen das machen zu lassen usw.es passt irgendwie alles nicht zusammen sie freut sich wenn der mann negatives zu mir sagt aber fragt mich nach beauty tipps und ständig was bei uns zu schmarotzen kommt ihr auch zum vorteil und mein mann macht mit nur ich lass mich da in keinster weise ausnutzen...das andere ist wenn wir auf ihr kind aufpassen sagt sie nie zu mir danke nur zu meinem mann und er liegt meist auf der couch und schaut fußball und ich mach sozusagen mit den kindern was oder meine große tochter spielt playmobil mit den kindern...dann sagt sie auch nicht wirklich hallo oder verabschiedet sich von mir aber zu allen anderen schon sie behandelt mich wie eine fremde
im restaurant hatte sie ihre jacke vom stuhl entnommen und hat sich wo anders hingesetzt hauptsache nicht neben mir sitzen!
​Letztens hatte sie eine kellnerin vom lokal richtig erniedrigt vor versammelter mannschaft weil sie was falsches gebracht hat mit der wortwörtlichen ausrede die menschen sind schweine sie muss sich dasselbe im supermarkt an der kasse antun der unterschied ist bei meiner schwägerin, dass sie an der kasse unfreundlich ist zu den kunden das haben mein mann und ich von weitem oft beobachtet...uns war es peinlich mein mann hatte sich bei der kellnerin entschuldigt im namen seiner schwester aber da war natürlich mein mann wieder derjenige der sich nicht mit den menschen streiten mag der böse und meine schwiegerfamilie fande die attacke ganz toll 
ich werde abstand halten meine große tochter fühlt sich meistens auch nicht wohl in der familie durch den ständigen streit mit anderen, sei es auf spielplätzen, auf familienbesuche, in der stadt usw. es funktioniert nun mal nicht...versteht mich nicht falsch bitte sie muss mich nicht mögen oder neben mir sitzen aber wenn sie was von mir will dann erwarte ich auch ein ordentliches miteinander und kein ausnutzen (EGAL UM WAS ES GEHT) 

​Das andere ist eher eine kleinigkeit ( da werden sich die meinungen sicher spalten) wenn ich gerade ein bild von eines meiner kinder mache und als profil in whatsapp reinsetzte dauert es nur sekunden bis meine schwägerinen es kopieren und auch als profil verwenden mein mann findet es ja sooooo süß ich finde es nervig weil ich es aufdringlich finde oder wenn wir uns was neues kaufen alles wollen die wissen woher wie teuer - wie wo was - null privates und manchmal hat man es so satt

tja, was soll ich Dir da schreiben - mit meiner Schwiegerfamilie habe ich echt Glück, was meine eigene Familie angeht, geht es mir so wie Dir mit Deiner Schwiegerfamilie.
Distanz und gut, Familie kann man sich nun einmal nicht aussuchen.

Gefällt mir

1. März 2018 um 13:47

Mir wären die Vergleiche ersthaft zu blöd. Da würde ich einmal Tacheles reden und ihnen kommunizieren, dass wir hier keinen Schönheitswettbewerb zwischen Schwägerinnen führen. Entweder sie halten sich in Zukunft zurück oder Familienbesuche finden in Zukunft ohne dich statt.

Es könnte sein, dass du dadurch sowieso nicht mehr eingeladen wirst - immerhin hättest du dadurch mehr Ruhe.

Dass dein Mann hier nicht interveniert, finde ich auch verkehrt. Es wäre seine Aufgabe, Schwester und Eltern in die Schranken zu weisen. Das würde ich ihm auch so mitteilen. 
Setzt er ihnen keine Grenzen, musst du es machen und er kann dort in Zukunft alleine den Hampelmann geben. 

2 LikesGefällt mir

14. März 2018 um 12:55

So Mädels jetzt bin ich nach langem wieder aktiv und kann auch endlich dazu was schreiben 😊 zu meinem Mann muss ich sagen dass er oftmals was gesagt hat dann wieder nicht weil es keinen Sinn hatte da sich eh nix änderte es ist so ein hin und her mal sagt er was dann wieder nicht und anschließend fühl ich mich dann allein gelassen weil mir ein normales miteinander echt sehr wichtig ist....versteht mich nicht falsch aber ich würde echt nicht auf einen Menschen losgehen der mal einen Fehler macht oder wenn es misverständnisse gibt das ist alles menschlich nur denke ich oft dass ich nicht zu denen passe weil vieles immer so abläuft indem man lästert sich als schönste beste tollste usw hinstellt dann ständig mit anderen streiten anstatt es normal zu klären...hatte auch schon mehr Distanz gefordert aber da macht mein Mann nicht ganz mit es eskaliert mit seiner Familie und dann schimpft und ärgert er sich darüber und nach 1 Woche ist alles vergessen und wird schön unterm Teppich gekehrt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen