Home / Forum / Meine Familie / Meine Nachbarin verhält sich sonderbar

Meine Nachbarin verhält sich sonderbar

26. Dezember 2012 um 10:52

ich weiss dies ist eigentlich nicht die richtige sparte für mein anliegen, doch 1. habe ich keine gefunden die passen würde und 2. ich lese nun schon seit einigen monaten bei euch mit und deshalb dachte ich ihr könnt mir vielleicht trotzdem einen rat geben.

es geht um meine nachbarin (6 parteien haus, sie wohnt über uns). wir wohnen schon seit fast 15 jahren in diesem haus und haben zu all unseren nachbarn ein gutes, freundschaftliches verhältnis. es gab noch nie probleme hier im haus. doch letztes jahr ist dann besagte dame hier eingezogen und seitdem fühlen wir uns hier nicht mehr wohl. ich habe keine ahnung was ich machen soll.

aber erstmal erzähle ich worum es eigentlich geht...

wie gesagt, die dame ist 2011 hier eingezogen und von anfang an kam sie uns etwas komisch vor. sehr zurückhaltend, schon fast scheu. wenn man sie grüsst dann haut sie schnell ab usw. soweit ich weiss hat sie auch ein kind, doch das sieht man kaum bis gar nicht und hören tut man auch nur selten was. wenn ich etwas aus der wohnung höre dann sind es streitereien mit ihrem freund (der wohnt aber wohl nicht hier, jedenfalls sehe ich den immer nur am WE) oder (und jetzt haltet mich bitte nicht für verrückt ich schwöre es ist so) sie stellt ihr festnetztelefon auf lautsprecher und ruft irgendwo an wo ständig nur der anrufbeantworter dran geht. das geht oft den ganzen tag so, heute früh um 9 hab ich es auch schon wieder gehört. ich kann die ansage leider nicht konkret verstehen, ich höre immer nur "wir sind nicht zuhause....... vielen dank.... piep! 30 sek später geht es wieder von vorne los. langsam macht mich dieses gepiepe von dem telefon wahnsinnig! ich habe langsam die befürchtung die frau ist eine stalkerin!

oh nein, wenn man vom teufel spricht... habs grad schon wieder gehört!

noch dazu kommt das bei uns im briefkasten vor kurzem ein zettel lag wir sollten bitte aufhören zu rauchen, bei uns würde es "stinken" wenn wir unsere wohnungstür aufmachen. der brief war annonüm, aber ich kann mir schon denken von wem der war. es war nicht das erste mal das sie zettelchen im haus verteilt hat.

das problem ist ich kann es ihr nicht beweisen das sie diese zettel schreibt und wegen dem telefonieren kann man wohl auch nichts machen, oder was meint ihr?

Mehr lesen

26. Dezember 2012 um 15:06

Oh je...
wie hab ich denn "anonym" geschrieben? sorry war wohl ein hirnaussetzer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 18:49

Oder kann es sein,
dass sie ständig angerufen wird, evtl. den Klingelton aus hat und dann immer der AB ran geht? Vielleicht wird sie ja gestalkt und ist deswegen so menschenscheu?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 11:20

Nein nein die ruft irgendwo an
das hört man ja!

die stellt ihr telefon auf laut, dann hört man das freizeichen, dann hört man diesen piepton wenn die zahlen gewählt werden, dann klingelt es 2, 3 mal und dann kommt diese ansage. danach ist ein paar sekunden pause und es geht von vorne los. also nichts vonwegen sie wird belästigt. ausserdem geht das wie oben schon erwähnt oft stundenlang so, also ich würde mein telefon aus machen wenn mich jemand nervt und nicht noch auf lautsprecher stellen damit die nachbarn auch noch was von haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 20:12

Hmm
Sehr kurios alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 12:27
In Antwort auf flynn_12113101

Hmm
Sehr kurios alles.

Ja das finde ich auch...
alles sehr kurios! gestern nacht musste ich mal aufs klo und als ich da so sass (hihi^^) habe ich von oben schon wieder diese ansage gehört! das war so gegen 3 uhr!! ich dachte echt ich spinne!

es ist echt nicht so das ich jetzt hier über diese dame lästern möchte, das ist wirklich nicht mein anliegen; ich wollte eigentlich nur einen rat haben was ich dagegen machen könnte? klar, ich könnte mit ihr reden, aber ehrlich gesagt ich glaube nicht das es viel helfen würde. ich denke eher sie würde alles abstreiten und sich dann wieder in ihrer wohnung verkriechen. meint ihr ich kann sowas bei der hausverwaltung melden, oder mache ich mich damit lächerlich? es ist ja nicht nur so das mich diese anrufe nerven, das mit den zetteln ist ja ganz bestimmt auch sie. alle anderen parteien hier im haus würden sowas nicht machen. wie gesagt wir wohnen jetzt 15 jahre in dem haus und wir rauchen auch 15 jahre lang, da hat sich noch nie einer dran gestört, warum sollten sie sich gerade jetzt dran stören? ausserdem könnten mir alle anderen sowas auch ins gesicht sagen und nicht per zettelchen ohne unterschrift. sowas ist doch kindergarten... ausserdem ist es gott sei dank ja noch nicht verboten in seiner eigenen wohnung zu rauchen. es ist ja nicht so das ich mich vor ihre haustür stelle und den qualm durchs schlüsselloch puste!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 13:28

Ich weiß auch nicht.
Die Hausverwaltung kann nur etwas machen, wenn wirklich eine Lärmbelästigung bestünde. Wahrscheinlich müsstet du in dem Falle aber sogar selbst die Polizei rufen. Außerdem würd die Hausverwaltung bestimmt sagen, dass du das erstmal beweisen musst was du da hörst.

Ich weiß auch nicht was ich machen würde. Vermutl. würde ich sie da einfach drauf ansprechen und sagen dass es mich stört weil es so laut ist. Und fragen was das für Geräusche sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 18:21

Also ich habe jetzt mal den rat befolgt
und bin zu ihr rauf getackelt. habe geklingelt aber sie macht die tür nicht auf. sie ist aber zuhause, von unserem wohnzimmer aus kann ich sie hören wenn sie läuft. habe ein paar mal "hallo?" gerufen, aber kam keine antwort. wie ich schon vermutet habe. auf dem flur habe ich dann eine andere nachbarin getroffen, die sagte mir sie hat vor ein paar tagen auch bei ihr geklingelt weil sie ein päckchen für sie angenommen hatte, aber auch bei ihr hat sie die tür nicht aufgemacht und da waren wohl auch geräusche aus der wohnung zu hören.

ich bin echt ratlos, mich ärgert das mit dem zettel so sehr aber ich kanns nicht beweisen das sie ihn geschrieben hat. ich meine, wo kommen wir denn da hin wenn man nichtmal mehr in seiner eigenen wohnung rauchen darf? wir rauchen sowieso nie auf dem hausflur aus rücksicht damit es nicht in die anderen wohnungen zieht, aber in meiner eigenen wohnung haben meine nachbarn nichts zu melden. ich sag ja auch keinem was er in seiner wohnung zu tun oder zu lassen hat. auf dem zettel stand übrigens sowas wie "wenn sie damit nicht aufhören dann beschwere ich mich über sie", dabei hätte ich viel mehr grund mich zu beschweren.

ich musste mich in meinem ganzen leben noch nie mit nachbarn rumärgern, ich hatte immer ein gutes verhältnis zu jedem.

keine ahnung was mit der frau nicht stimmt, ich glaube die hat sie einfach nicht mehr alle.

sollte sich nochmal was tun dann werde ich euch bescheid sagen. erstmal danke fürs zuhören und danke dafür das ihr mir geglaubt habt. so eine geschichte klingt ja erstmal nach fake. ich wünschte auch das alles wäre nicht wahr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2012 um 13:49

Wo sie da anruft
kann ich selbstverständlich nicht sagen... ich höre ja immer nur "guten tag.... nicht zuhause... sprechen sie nach dem piep..." was genau gesprochen wird, kann ich von meiner wohnung aus nicht beurteilen. ich müsste mich schon genau vor ihre wohnungstür stellen um es genau zu verstehen. die letzten 2 tage war auch nichts zu hören. es ist echt recht seltam, weil die wohnungen hier sind sehr hellhörig und ich müsste es eigentlich hören wenn sie auf den antwortbeantworter drauf sprechen würde. man könnte zwar wahrscheinlich nicht verstehen was sie drauf spricht, aber halt DAS jemand spricht. aber das tut sie nicht. sie wählt nur immer wieder die gleiche nummer.

du hast schon recht, bei so vielen leuten gibts immer einen der nicht ganz richtig tickt, das ist mir schon klar...

mein freund meinte ja ich sollte sie einfach lassen, aber der ist auch den ganzen tag auf arbeit und kriegt es nur ganz selten mit. ich muss mir das den ganzen tag anhören und irgendwann fragt man sich schon was bei der nicht ganz richtig ist.

es war auch schonmal das ich sie auf dem hausflur getroffen hab, also ich kam vom einkaufen und sie stand weinend im flur und suchte in ihrer tasche rum. ich dachte zuhause sie wäre überfallen worden, oder vergewaltigt. jedenfalls wirkte es so auf mich, ihre schminke war übers ganze gesicht verschmiert und sie heulte und heulte... ich fragte sie was los ist da sagte sie nur "ich find meinen schlüssel nicht". ich hab ihr dann geholfen die ganze tasche auszukippen und da war der schlüssel natürlich drin (ganz unten). ich dachte mir damals nur "mein gott das ist doch kein grund so zu heulen".

ich überlege momentan echt ob ich nicht bei der hausverwaltung anrufe oder mich wenigstens schriftlich beschwere. meint ihr die wissen bescheid wenn die dame vielleicht psychisch krank ist? aber die dürften sowas bestimmt nicht sagen. ehrlich gesagt ich fühle mich langsam von ihr echt belästigt und man weiss ja auch nicht zu was die im stande ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2012 um 13:51
In Antwort auf lmadan_11938620

Wo sie da anruft
kann ich selbstverständlich nicht sagen... ich höre ja immer nur "guten tag.... nicht zuhause... sprechen sie nach dem piep..." was genau gesprochen wird, kann ich von meiner wohnung aus nicht beurteilen. ich müsste mich schon genau vor ihre wohnungstür stellen um es genau zu verstehen. die letzten 2 tage war auch nichts zu hören. es ist echt recht seltam, weil die wohnungen hier sind sehr hellhörig und ich müsste es eigentlich hören wenn sie auf den antwortbeantworter drauf sprechen würde. man könnte zwar wahrscheinlich nicht verstehen was sie drauf spricht, aber halt DAS jemand spricht. aber das tut sie nicht. sie wählt nur immer wieder die gleiche nummer.

du hast schon recht, bei so vielen leuten gibts immer einen der nicht ganz richtig tickt, das ist mir schon klar...

mein freund meinte ja ich sollte sie einfach lassen, aber der ist auch den ganzen tag auf arbeit und kriegt es nur ganz selten mit. ich muss mir das den ganzen tag anhören und irgendwann fragt man sich schon was bei der nicht ganz richtig ist.

es war auch schonmal das ich sie auf dem hausflur getroffen hab, also ich kam vom einkaufen und sie stand weinend im flur und suchte in ihrer tasche rum. ich dachte zuhause sie wäre überfallen worden, oder vergewaltigt. jedenfalls wirkte es so auf mich, ihre schminke war übers ganze gesicht verschmiert und sie heulte und heulte... ich fragte sie was los ist da sagte sie nur "ich find meinen schlüssel nicht". ich hab ihr dann geholfen die ganze tasche auszukippen und da war der schlüssel natürlich drin (ganz unten). ich dachte mir damals nur "mein gott das ist doch kein grund so zu heulen".

ich überlege momentan echt ob ich nicht bei der hausverwaltung anrufe oder mich wenigstens schriftlich beschwere. meint ihr die wissen bescheid wenn die dame vielleicht psychisch krank ist? aber die dürften sowas bestimmt nicht sagen. ehrlich gesagt ich fühle mich langsam von ihr echt belästigt und man weiss ja auch nicht zu was die im stande ist.

Rechtschreibfehler eingeschlichen
"ich dachte zuhause sie wäre überfallen worden" - "ich dachte ZUERST" sollte das natürlich heissen, war mit den gedanken schon ganz woanders, sorry!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2013 um 10:58

Hallo zusammen!
ich wollte mich kurz nochmal melden was diesen threat hier betrifft. ich war lange nicht mehr online. vielleicht interessiert sich der ein oder andere dafür:

der aktuelle stand ist das sich die lage hier im haus nicht verbessert hat. die dame über uns ruft immer noch fast täglich bei dieser einen nummer an und dort geht auch immer noch nur der anrufbeantworter dran. immer noch das selbe gepiepe, immer noch die gleich ansage. oft den ganzen tag lang... ich frage mich echt wann das aufhört oder was ich dagegen unternehmen kann. ohne beweise kann ich ihr wohl nichts anhaben, hinterher heisst es ich wäre hier die verrückte die sich diese geschichten nur ausdenkt!

ich habe inzwischen schon mit meiner direkten nachbarin darüber gesprochen, aber die hört in ihrer wohnung nichts davon. 1. ist sie schon eine ältere dame und hört nicht mehr so gut und 2. glaube ich auch das man dass bei ihr in der wohnung eh nicht so gut hören könnte. ihr wohnzimmer geht in eine andere richtung raus. noch dazu kommt das mein freund immer noch der ansicht ist ich sollte mich aus der sache raushalten. er meint sie könnte ja wohl anrufen wo sie wollte. stimmt ja auch, sie kann anrufen wo sie will, aber bitte soll sie dann auch so telefonieren das es nicht ihre nachbarn mitbekommen. am liebsten würde ich hochgehen und ihr den stecker ziehen vorhin habe ich es schon wieder gehört. ich zucke schon regelrecht zusammen wenn ich den ton von ihrem telefon höre!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2013 um 18:13
In Antwort auf lmadan_11938620

Hallo zusammen!
ich wollte mich kurz nochmal melden was diesen threat hier betrifft. ich war lange nicht mehr online. vielleicht interessiert sich der ein oder andere dafür:

der aktuelle stand ist das sich die lage hier im haus nicht verbessert hat. die dame über uns ruft immer noch fast täglich bei dieser einen nummer an und dort geht auch immer noch nur der anrufbeantworter dran. immer noch das selbe gepiepe, immer noch die gleich ansage. oft den ganzen tag lang... ich frage mich echt wann das aufhört oder was ich dagegen unternehmen kann. ohne beweise kann ich ihr wohl nichts anhaben, hinterher heisst es ich wäre hier die verrückte die sich diese geschichten nur ausdenkt!

ich habe inzwischen schon mit meiner direkten nachbarin darüber gesprochen, aber die hört in ihrer wohnung nichts davon. 1. ist sie schon eine ältere dame und hört nicht mehr so gut und 2. glaube ich auch das man dass bei ihr in der wohnung eh nicht so gut hören könnte. ihr wohnzimmer geht in eine andere richtung raus. noch dazu kommt das mein freund immer noch der ansicht ist ich sollte mich aus der sache raushalten. er meint sie könnte ja wohl anrufen wo sie wollte. stimmt ja auch, sie kann anrufen wo sie will, aber bitte soll sie dann auch so telefonieren das es nicht ihre nachbarn mitbekommen. am liebsten würde ich hochgehen und ihr den stecker ziehen vorhin habe ich es schon wieder gehört. ich zucke schon regelrecht zusammen wenn ich den ton von ihrem telefon höre!

Hast du sie denn jetzt
schon mal angesprochen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2013 um 10:47
In Antwort auf ano100

Hast du sie denn jetzt
schon mal angesprochen?

Hallo!
ich würde sie ja gerne mal ansprechen, aber ich habe die dame schon seit einigen monaten nicht mehr zu gesicht bekommen. ich hatte ja geschrieben das ich als ich den threat hier eröffnet hatte mal hochgegangen bin und geklingelt hab. da hat sie ja nicht aufgemacht und seitdem habe ich es auch nicht mehr versucht. die würde eh nicht aufmachen. meiner direkten nachbarin macht sie ja auch nicht auf und die hat sie wohl auch schon wochenlang nicht mehr gesehen!

ich habe die frau über mir zuletzt gesehen... oje da muss ich nachdenken... das war so im spätsommer 2012! das war da als sie heulend auf der treppe sass wegen ihrem blöden schlüssel glaube ich.

ihren freund habe ich seit dem letzten grossen krach den sie wohl hatten auch nie mehr gesehen und auch nicht mehr gehört. das ist auch schon einige wochen her. ich denke mal mit dem ist schluss.

das kind von ihr habe ich vor ein paar tagen mal im flur rufen hören. aber sonst höre ich von dem auch nichts. wenn ich ehrlich bin, ich glaube der kleine lebt gar nicht mehr bei ihr. vielleicht ist er am WE mal zu besuch, aber sonst ist der nicht zu hören und nicht zu sehen. kann mir nicht vorstellen dass das kind hier lebt, sonst würde man doch mal was hören von einem kleinen kind (7 jahre alt)?! ganz am anfang habe ich die beiden noch täglich früh morgens gehört als sie ihn zur schule gebracht hat, aber das höre ich schon lange nicht mehr.

gestern habe ich ihr telefon bis zum späten nachmittag gehört. abends ist komischerweise immer ruhe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 2:24
In Antwort auf lmadan_11938620

Hallo!
ich würde sie ja gerne mal ansprechen, aber ich habe die dame schon seit einigen monaten nicht mehr zu gesicht bekommen. ich hatte ja geschrieben das ich als ich den threat hier eröffnet hatte mal hochgegangen bin und geklingelt hab. da hat sie ja nicht aufgemacht und seitdem habe ich es auch nicht mehr versucht. die würde eh nicht aufmachen. meiner direkten nachbarin macht sie ja auch nicht auf und die hat sie wohl auch schon wochenlang nicht mehr gesehen!

ich habe die frau über mir zuletzt gesehen... oje da muss ich nachdenken... das war so im spätsommer 2012! das war da als sie heulend auf der treppe sass wegen ihrem blöden schlüssel glaube ich.

ihren freund habe ich seit dem letzten grossen krach den sie wohl hatten auch nie mehr gesehen und auch nicht mehr gehört. das ist auch schon einige wochen her. ich denke mal mit dem ist schluss.

das kind von ihr habe ich vor ein paar tagen mal im flur rufen hören. aber sonst höre ich von dem auch nichts. wenn ich ehrlich bin, ich glaube der kleine lebt gar nicht mehr bei ihr. vielleicht ist er am WE mal zu besuch, aber sonst ist der nicht zu hören und nicht zu sehen. kann mir nicht vorstellen dass das kind hier lebt, sonst würde man doch mal was hören von einem kleinen kind (7 jahre alt)?! ganz am anfang habe ich die beiden noch täglich früh morgens gehört als sie ihn zur schule gebracht hat, aber das höre ich schon lange nicht mehr.

gestern habe ich ihr telefon bis zum späten nachmittag gehört. abends ist komischerweise immer ruhe.

Schreib ihr doch einen brief
und schieb ihn unter der tür durch. fällt sicher leichter als ihr das direkt zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen