Home / Forum / Meine Familie / Meine Mutter will meinen freund nicht akzeptieren!

Meine Mutter will meinen freund nicht akzeptieren!

7. Januar 2012 um 11:26

im oktober kam ich mit meinem ex-freund zusammen. musste dann aber merken das wir auf keine weise zusammen passen. meine mutter fand ihn super und war völlig angetan von ihm. nach ca 1,5 monaten machte ich schluss. ich kam kurz darauf mit meinem besten freund zusammen. hier hat es auch eine hintergrund geschichte... ich hätte mich sonst nie so schnell auf einen anderen eingelassen. auf jeden fall ist meine mutter seehr unzufrieden. aber si kann es mir nicht sagen, sie jammert immer nur bei meinen brüdern und meiner schwägerin. ich kann ihr nichts mehr recht machen und werde nur noch angemotzt. er kommt nicht mal mehr zu mir nach hause, denn sie beachtet ihn kaum! ich gehe auch nicht mehr gerne nach hause...
was soll ich tun!!

Mehr lesen

9. Januar 2012 um 8:37

Rede mal mit ihr
ohne Vorwürfe, ohne Vorhaltungen, erzähl wie es dir geht mit ihrer Art mit der Sache umzugehen. Ansonsten bist du erwachsen. Leb dein Leben und finde heraus, was für dich das Beste ist. Kannst du denn ausziehen und dein Leben leben.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 12:17
In Antwort auf melike13

Rede mal mit ihr
ohne Vorwürfe, ohne Vorhaltungen, erzähl wie es dir geht mit ihrer Art mit der Sache umzugehen. Ansonsten bist du erwachsen. Leb dein Leben und finde heraus, was für dich das Beste ist. Kannst du denn ausziehen und dein Leben leben.
Gruß Melike

Danke
Ich habe schon bei verschiedenen andeutungen gemacht, dass ich wenn es so wieter geht ausziehen werde. oder wenigstens eine weile nicht mehr nach hause gehen werde. Mein Vater hat das auch mitbekommen und hatt am samstag mit meiner mutter geredet. und seit dem ist sie ganz anders. nicht gerade super lieb aber wenigstens ein bisschen netter. ich bin sehr froh...!

vielen dank für deine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2012 um 9:44
In Antwort auf megan_12692477

Danke
Ich habe schon bei verschiedenen andeutungen gemacht, dass ich wenn es so wieter geht ausziehen werde. oder wenigstens eine weile nicht mehr nach hause gehen werde. Mein Vater hat das auch mitbekommen und hatt am samstag mit meiner mutter geredet. und seit dem ist sie ganz anders. nicht gerade super lieb aber wenigstens ein bisschen netter. ich bin sehr froh...!

vielen dank für deine antwort

Lies mal nach im Internet
unter Giraffensprache. Das ist sehr hilfreich für jegliche Kommuniktion. Wichtig ist, dass die Dinge offen besprochen werden, dass der andere einen versteht, wie es einem geht, und dass man ohne Vorwürfe an die Sache rangeht. Ich hoffe, dass es für dich gut weitergeht. Schritt zwei, nämlich ausziehen, kannst du dann immer noch in Erwägung ziehen.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 19:35
In Antwort auf melike13

Lies mal nach im Internet
unter Giraffensprache. Das ist sehr hilfreich für jegliche Kommuniktion. Wichtig ist, dass die Dinge offen besprochen werden, dass der andere einen versteht, wie es einem geht, und dass man ohne Vorwürfe an die Sache rangeht. Ich hoffe, dass es für dich gut weitergeht. Schritt zwei, nämlich ausziehen, kannst du dann immer noch in Erwägung ziehen.
Gruß Melike


hey danke viel mal. hat mir sehr geholfen. seit ich von ausziehen gesprochen habe ist alles wieder im lot. si ist so nett wie noch nie zu meinem freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen