Forum / Meine Familie

Meine Mutter kann nicht loslassem

5. November um 9:43 Letzte Antwort: 10. November um 19:48

Liebe Community,

Ich weiß nun endgültig nicht mehr weiter und hoffe hier etwas Hilfe zu bekommen.
Ich werde bald 19, bin kurz nach meinem 18. Geburtstag ausgezogen und zu meinem Freund gezogen.
Davor wohnte ich im Haus bei meiner Oma, meine Mutter ist vor 2 Jahren zu ihren Freund gezogen.

Sie hat/ hatte vor 3 Jahren und immernoch ein BurnOut. Sie hängt sehr stark an mir, kann mich nicht loslassen und erwähnt ständig das ich ihr eine große Stütze bin. Alles in Ordnung aber das setzt mich zunehmend unter Druck.

Sie möchte jeden Tag Kontakt, ruft mich heulend an fragt ob ich sie nicht mehr mag weil ich so selten zuhause bin. Sie klebt an mir wie eine Klette. Ich schaff das wirklich nicht mehr aber weiß nicht wie ich mit dieser Situation umgehen soll.

Ich bin froh von zuhause ausgezogen zu sein da ich keine leichte Zeit hatte und meine Mutter sehr selten da war. Ich möchte auch endlich Erwachsen werden aber darf irgendwie nicht..

Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee..

Mehr lesen

5. November um 14:05
In Antwort auf princess01

Liebe Community,

Ich weiß nun endgültig nicht mehr weiter und hoffe hier etwas Hilfe zu bekommen.
Ich werde bald 19, bin kurz nach meinem 18. Geburtstag ausgezogen und zu meinem Freund gezogen.
Davor wohnte ich im Haus bei meiner Oma, meine Mutter ist vor 2 Jahren zu ihren Freund gezogen.

Sie hat/ hatte vor 3 Jahren und immernoch ein BurnOut. Sie hängt sehr stark an mir, kann mich nicht loslassen und erwähnt ständig das ich ihr eine große Stütze bin. Alles in Ordnung aber das setzt mich zunehmend unter Druck.

Sie möchte jeden Tag Kontakt, ruft mich heulend an fragt ob ich sie nicht mehr mag weil ich so selten zuhause bin. Sie klebt an mir wie eine Klette. Ich schaff das wirklich nicht mehr aber weiß nicht wie ich mit dieser Situation umgehen soll.

Ich bin froh von zuhause ausgezogen zu sein da ich keine leichte Zeit hatte und meine Mutter sehr selten da war. Ich möchte auch endlich Erwachsen werden aber darf irgendwie nicht..

Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee..

Bei mir war es früher genauso. 

Meine Mutter war immer sehr anhänglich und ließ mich nicht mal ausziehen. 
Ständig musste ich mir anhören ob ich sie nicht mehr mögen würde und das sie ohne mich nicht sein kann. 

Das dies eine Belastung für dich ist kann ich verstehen. Allerdings kann deine Mutter auch nicht verlangen das du dein ganzes Leben nach ihr richtest. 
Erwachsen werden gehört dazu. 

Ich würde dir vorschlagen mit deiner Mutter in Ruhe darüber zu sprechen wie du dich fühlst und was du möchtetst. 
Wenn es alleine nicht geht holt euch einen Vermittler dazu. 

Auch für Eltern ist es ein Lernprozess die Kinder irgendwann ziehen zu lassen. Und das ist sicher nicht leicht. 

Wir hatten einige Gespräche in denen ich meiner Mutter klar machen konnte das ich sie immer lieben werde. Egal wo ich bin. 

Vor einigen Jahren bin ich zusammen mit meinem Mann in die Mongolei ausgewandert. 
Und dies hat sie dann auch relativ gut verkraftet. 

Ich wünsche dir alles Gute. 

 

Gefällt mir

5. November um 16:33

Ist deine Mutter in Behandlung wegen ihres BurnOuts? Wenn nein sprich mal mit ihr und such eventuell schon mal Ärzte raus an die sie sich wenden kann. Denn du bist ihre Tochter, nicht ihr Therapeut. 

 

Gefällt mir

10. November um 19:48

Hallo, 

da deine Mutter bereits seit 3 Jahren an ihrem Burnout leidet und auch du nicht wirklich weiterhelfen kannst, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Es scheint, als bräuchte sie jemanden zum Reden, das ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb sie dir gegenüber so anhänglich ist. Vielleicht hilft es ja auch mit ihr offen darüber zu reden, dass dich ihr Verhalten belastet?

Ich wünsche dir und deiner Mutter alles Gute.
Mina

Gefällt mir