Home / Forum / Meine Familie / Meine Kinder rauben mir den letzten Nerv

Meine Kinder rauben mir den letzten Nerv

18. November 2012 um 20:45

Hallo,
Ich hab mal ne Frage.
Ich bin alleinerziehend und meine Kinder sind 2 und 1 Jahr alt. Im Februar kommt bekomm ich mein drittes.
Seit einer Woche will der kleine nicht mehr schlafen, sobald ich ihn in sein bettchen lege brüllt er das ganze Haus zusammen. Er steigert sich so rein das er erbricht. Bei mir im Bett will er auch nicht schlafen da ist er total unruhig. Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll. In den Schlaf tragen kann und will ich ihn nicht.
Die "große" fängt jetzt auch schon so an und will nur noch bei mir im Bett schlafen.
Ich bin absolut am Ende mit den Nerven. Jeder Abend ist eine einzige Qual, für mich und für die Zwerge.
Kann mir vielleicht jemand eine Tipp geben??
Danke!

Mehr lesen

19. November 2012 um 20:03

Schwierig ...
Hast du's schon mal mit beruhigender Einschlafmusik probiert? Oder mit einem Musikmobile, wo er etwas zum Schauen hat?

Hast du ein fixes Abendritual? Ich habe meine Kinder gerne warm gebadet mit einem angenehmen Duft vorm Schlafengehen. Damit kamen sie gut zur Ruhe, sodass das Einschlafen kein Thema mehr war.

Ich wünsch dir gute Nerven, das wird schon. Versuche entspannt zu sein, dann sind es deine Kinder auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 10:57

Ja
er hat sein Nachtlicht und seine CD die er jeden Abend hören darf.
Es hat bis vor kurzem auch immer super geklappt mit dem schlafen gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2012 um 4:03

Warum
hast du 3 kinder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2012 um 12:18

Mhhh
was is des denn bitte für ne Frage?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2012 um 9:39
In Antwort auf panaz_12862912

Warum
hast du 3 kinder?

Warum
Nicht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2012 um 12:33
In Antwort auf iris_12651494

Warum
Nicht??

Mit dem 3. kind hätte sie schon
warten können. jeder weiss doch wie kinder in dem alter sind.
das wird noch anstrengender wenn das 3. da ist.
dann auch noch alleinerziehend.... sorry, aber was soll man ihr da raten? warme milch, kinder tagsüber körperlich auspowern lassen, mittagsschlaf verkürzen... für die erste zeit nach der geburt kann sie von der krankenkasse vielleicht eine hilfe bekommen, vielleicht auch schon vorher. arzt darauf ansprechen oder einfach die krankenkasse anrufen. bevor sie noch komplett körperlich und seelisch kaputt geht, wäre das auch im interesse der krankenkasse. was ist mit dem vater, ihn vielleicht mehr in die pflicht nehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2012 um 13:47
In Antwort auf ano100

Mit dem 3. kind hätte sie schon
warten können. jeder weiss doch wie kinder in dem alter sind.
das wird noch anstrengender wenn das 3. da ist.
dann auch noch alleinerziehend.... sorry, aber was soll man ihr da raten? warme milch, kinder tagsüber körperlich auspowern lassen, mittagsschlaf verkürzen... für die erste zeit nach der geburt kann sie von der krankenkasse vielleicht eine hilfe bekommen, vielleicht auch schon vorher. arzt darauf ansprechen oder einfach die krankenkasse anrufen. bevor sie noch komplett körperlich und seelisch kaputt geht, wäre das auch im interesse der krankenkasse. was ist mit dem vater, ihn vielleicht mehr in die pflicht nehmen?

Ja
des dritte wa nicht geplant, manchmal passiert es eben. Und das der Vater mich dann sitzen lässt konnte ich ja auch nicht ahnen....
Ich weiß das es mega stressig wird wenn die kleine erst da ist Allerdings bin ich dann aúch wieder beweglicher
Der Vater is bei der Bundeswehr und nie da weil er ständig Außeneinsätze hat. Wenn er da is dann hat er die Zwerge schon!
Mittagsschlaf versuch ich komplett zu vermeiden dass sie abends müde sind. Nur bei dem Kleinen is des nicht oft möglich weil er den schlaf einfach noch brauch.
Ich hoffe einfach das es jetzt nur so ne Trotzphase hat und de Grenzen testet.
Ich denke des wird auch vorüber gehen!!
Trotzdem Danke für eure Tips

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram