Home / Forum / Meine Familie / Meine Familie tickt nicht mehr sauber...

Meine Familie tickt nicht mehr sauber...

18. April 2015 um 22:49

Hallo,

ich brauche mal einen Rat. Derzeit bin ich 22 Jahre alt und glücklicher Single, ich sehne mich nicht nach einer Beziehung und habe das auch um ehrlich zu sein noch nie getan. Meine Freiheit, der Freiraum, sind mir zu wichtig, ich möchte Abends nach der Uni meine Ruhe haben und nicht noch einen jungen Mann sehen/betexten/unterhalten, Ausgehen oder "Abhängen" - Nur Ruhe, also noch schnell was essen und dann einfach schlafen. Keine Rechtfertigung, warum jetzt keine Zeit, keine Lust, kein gar nix da ist. Einfach unabhängig von allem sein.
Meine beste Freundin hat es zum Glück mittlerweile verstanden, aber meine Familie macht seit meinem Auszug zum Studium aber ständig Anmerkungen zu dem Thema Beziehung. Jedesmal sage ich dann eben, dass ich zufrieden bin ohne Freund und ich keine Zeit und Lust habe, Kraft in eine Beziehung zu stecken. Akzeptiert wird das nicht. Permanent geht das in Messengern wie WhatsApp weiter, ja, meine Tante mutmaßte schon, dass ich lesbisch sei, weil ich eben keine Beziehung will. Bei denen gibts nur schwarz und weiß, das gruselt mich. Entweder ist man verzweifelt auf der Suche, vergeben oder homosexuell. Gar nichts davon gibts nicht. Nö. Meine Omi ist momentan ganz vorn dabei, ich habe sie sehr, sehr lieb, aber ich mag ihr echt gerne einfach mal sagen, dass ich eher realistisch als romantisch bin und mir mein Studium mehr Sorgen bereitet, als irgendwelche Typen. Meine Mum hat es einigermaßen verstanden nun.

Was soll ich tun? Mal richtig schocken, eine Freundin als "lesbische Lebenspartnerin" beauftragen und eine nette Show bieten? Einen Typen beauftragen, der denen mal so gaaar nicht ins Bild passt? Ideen?

Danke!

Mehr lesen

19. April 2015 um 21:44

Vollstes verständnis
hey! ich kann dich voll verstehen, das studium ist schon genug stress und dann von den verwandten immer irgendwelche anspielungen hören zu müssen würde mich nach kurzer zeit schon in den wahnsinn treiben ich würde aber eher das ganze aushalten oder eine klare und unverständliche ansage machen als irgendwelche leute zu beauftragen, die einen freund vorspielen, das fände ich meiner familie gegenüber einfach nicht fair. trotzdem weiterhin kopf hoch, die beruhigen sich auch noch wieder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2015 um 10:37


So einen schrägen Vogel vorsetzen stelle ich mir lustig vor, aber ob es effektiv ist, ist eine andere Frage...

Ich würde es einfach immer wieder sagen oder darum bitten, das Thema erstmal zu begraben.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
5 jährige hört einfach nicht ignoriert mich bzw meinen Partner
Von: mamie_12492822
neu
22. April 2015 um 21:31
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper