Home / Forum / Meine Familie / Meine Eltern mögen meinen Freund nicht! HILFE

Meine Eltern mögen meinen Freund nicht! HILFE

16. Januar 2014 um 21:14

Hallo liebe Community...

Ich bin 18 Jahre alt und habe einen Freund und er ist 20.
Problem ist jetzt, ich bin aus Kroatien und er is aus Bosnien ..
Ich Katholisch er islamisch.

Wir führen schon seit 9 Monaten eine heimliche Beziehung weil ich weis das meine Eltern mich sozusagen "umbringen werden" wenn sie wüssten das ich mit einem Islamischen Jungen zusammen bin.

Bis jetzt haben sie uns schon 1 mal zusammen gesehen und das war ein Horror! ich will nicht ins detail gehen was sie mir alles gesagt haben. aber es war nichts gutes!

Und nein ich kann mit ihnen nicht darüber reden.
Sie sind so weil früher ja der Krieg war.

Wir wollen nicht schluss machen, wir lieben uns zu sehr um sowas zu tun.

So langsam können wir das "versteckspiel" nicht mehr durchhalten. wir sehen uns meistens in der früh da kommt er mich immer abholen und fährt mich zur arbeit da sehen wir uns ca 1 - 2 std. ( er lebt 40km weg von mir), das kostet auch geld der tank usw. und samstags sehen wir uns halt länger weil ich ihnen sage das ich in die disco, aber in wirklichkeit gehe ich zu ihm.

Wir haben schon viel erlebt und können einfach nicht getrennt.

Wir wollen bald zusammen ziehen, nur das Problem ist, ich bin noch Azubi und will meinen Beruf in dieser firma abschließen. Wenn ich aber mit ihm zusammen ziehe und von zuhause weglaufe, werden sie mir bestimmt vor der Firma drohen!..

Wie ihr seht ist das ein Kulturelles Problem.
(seine eltern haben nichts dagegen)

Bitte hilft uns, wir haben beide angst.
Wir lieben uns so sehr und können nicht schluss machen.
Und nein ich kann mit meinen eltern nicht darüber reden.

Wir haben keinen Plan was wir machen sollen, einen eig. schon aber den finden wir beide bescheuert.

Ich bin in 1 1/2 Jahre fertig mit dem lernen und ich hab gedacht das wir schluss machen aber dennnoch kontakt haben und später wieder zusammen kommen..
die idee ist aber die letzte die ich nehme..
ist auch ziemlich blöd aber wenns keine andere gibt ;(

und wie gesagt ich will in dieser firma abschließen und wir haben keine lust mehr auf ein Versteckspiel

Hilft uns bitte

Mehr lesen

2. März 2014 um 15:49

Sein eigenes Leben leben
Niemand kann Dir letztlich verbieten, jemanden zu lieben und mit ihm zusammen zu sein. Es gehört zur Würde des Menschen, sich einen Partner nach eigenen Vorstellungen zu suchen und mit ihm glücklich zu werden und jeder Versuch Deiner Eltern, das zu verhindern ist nicht legitim und unmoralisch. Am besten, ihr heiratet heimlich und teilt dies hinterher Euren Eltern mit. Dann gibt es nichts mehr zu diskutieren und Deine Eltern müssen sehen, wie sie damit klarkommen. Wenn sie Dich bedrohen, kannst Du die Polizei einschalten. Harter Tobak, aber wir leben nunmal in einem Rechtsstaat, wo sich niemand unterdrücken und bedrohen lassen muss. Fraglich ist, ob Du den Mut dazu hast. Lass mich die Fortsetzung wissen. Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2014 um 1:11

Was
wird dir langfristig wichtig sein? Klar, deine Eltern sind dir Wichtig, aber die Zukunft liegt eben beim Partner, Kinder, ein eigenes Leben eben.
Wenn deine Eltern nicht über deinen Pertner hinweg sehen können, und lieber auf dich verzichten als dich glücklich (außerhalb ihrer Kontrolle) zu sehen, kannst DU auch auf SIE verzichten. Ansonsten werden sie sich eben irgendwann einkriegen und gut is es
Und was hat deine Ausbildung/deine Firma damit zu tun? Die können dich nicht einfach rauswerfen, nur weil deine Eltern denen sagen, dass du nicht mehr auf sie hörst!
Ansonsten: Polizei, Heiraten und sie vor vollendete Tatsachen stellen wie Kaktus schreibt. Alles gute Möglichkeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen