Home / Forum / Meine Familie / Meine 5 jährige Tochter hat große Ängste vor neuen Sachen

Meine 5 jährige Tochter hat große Ängste vor neuen Sachen

14. August 2013 um 11:08

Hallo, meine 5 jährige Tochter ist manchmal sehr kompliziert, sie hatte schon immer viel Angst gehabt wenn irgendetwas neues auf sie zu kam ( sei es Arzt Besuche, Kita etc. ) alles was nicht normal in ihrem Alltag war. Nun ist sie Schulkind (was nächstes Jahr zur Schule kommt) in der Kita und es kommen damit auch neue Herausforderungen dazu, z.B. Arbeitsblätter und Übungen für die Schuluntersuchung und das wird auch alles prima erklärt in der Kita, aber das alles macht sie vollkommen fertig. Man sieht es ihr an, dass sie darüber viel nachdenkt und grübelt, zu Hause stellt sie dann auf stur, spricht dann nicht darüber und fängt an zu weinen . Man weiß gar nicht was los ist, aber man merkt als Mutter wenn was nicht stimmt mit seinem Kind und hakt natürlich nach. Ich habe ihr dann erzählt und erklärt was auf sie zukommt, meine große Tochter ( fast 10) hat ihr dann auch gesagt das da nichts schlimmes passiert, aber ich glaube irgendwie bringt das nix, ich sehe es an ihren Augen. Ich weiß langsam echt nicht mehr was ich machen soll. Vielleicht hat jemand von euch einen guten Rat oder Tipp wie man ihr Selbstbewusstsein noch stärken kann und das sie vielleicht etwas lockerer wird in solchen Dingen. Gruß ninne628

Mehr lesen

16. August 2013 um 22:25

Vielleicht
könnte Sport helfen in irgendeinen Verein. Und ansonsten immer wieder den Rücken stärken. Vielleicht auch hin und wieder mal mit ihr in ungewohnte Situationen gehen. Dann merkt sie das es nicht schlimm ist. Vielleicht legt sich das aber auch noch etwas bis zur Einschulung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper