Home / Forum / Meine Familie / Meine 3 Jährige fragte Woher die Babys kommen

Meine 3 Jährige fragte Woher die Babys kommen

28. Juni 2011 um 1:49

Ich habe immer gewusste, die Frage wird kommen und habe mich schon vor Jahren darauf vorbereitet aber direckt so nachhacken? damit habe ich nicht gerechnet!
meine Tochter fragte mich woher baby kommen, ich war so perlext sie ist erst 3,5 Jahre alt und ein Geschwisterchen ist in der nechsten zeit nicht geplant.
So sagte ich ihr das Sich Frauen und Männer lieb haben und dann bekommt die Frau einen großen Bauch dann muss sie ins Krankheaus und dort hollt der Doc das Baby raus.
Sie war denoch nicht zufrieden und fragte wie die babys da rein kommen, da sagte ich es ihr nochmal mit liebe machen also kuscheln und küssen.
Sie stand dann da und schaute mich verwirrt an, sagte mama? das kann aber nicht sein weil du und A... euch immer lieb habt und kuschelt... oh gott... da wusst ich echt nicht mehr was ich sagen soll... habe ihr also dann erklären müssen das Mädchen und Jungs verschieden geschlechtsteile haben der pipimann reibt man an der pipi und dann geht das... und das es damit geht... darauf hin grinste sie nur und ging weg

oh man.. und jetzt frage ich mich ob es richtig war ihr in diesem alter das so zu erklären

Mehr lesen

30. Juni 2011 um 11:23

Na dann hoffe ich
...dass Dein Kind zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein Wissen preisgibt und die erbosten Eltern dann auf Dich einstürmen. Dass Du Dich darauf vorbereitet hast, kann ich nicht glauben, dann hätte Dir wohl auffallen müssen, dass man den konkreten Akt (in welchen netten Worten auch immer) einem 3,5 Jahre alten Kind noch nicht erklären muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2011 um 12:51

Was hätte ich sagen sollen,
ich bin auch keine Maschine die auf Knopfdruck funz. ich habe in dem Moment nicht daran gedacht zu sagen das es nicht immer klappt.
das man mir jetzt Vorwürfe macht, finde ich echt daneben.
Ich finde aber auch an Doktorspielen nix schlimmes, habs selbst mal gemacht und habe keinen Schaden davon erhalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2011 um 13:59
In Antwort auf callie_12658116

Was hätte ich sagen sollen,
ich bin auch keine Maschine die auf Knopfdruck funz. ich habe in dem Moment nicht daran gedacht zu sagen das es nicht immer klappt.
das man mir jetzt Vorwürfe macht, finde ich echt daneben.
Ich finde aber auch an Doktorspielen nix schlimmes, habs selbst mal gemacht und habe keinen Schaden davon erhalten

Was
hattest Du Dir denn überlegt?
Außerdem ist wohl nicht das Schlimmste, dass dein Kind nun nicht weiss, dass es nicht immer klappt, sondern dass es weiss WIE es klappt
aber naja, wen man fragt, muss man auch mit unliebsamen Antworten rechnen - aber ich meine, dies habe ich schon mehrfach erwähnt.
Im Übrigen habe ich meiner erzählt, wenn Mama und Papa sich ein Kind wünschen, dann kann man sich im Bauch eins wachsen lassen... Damit hatte sich die Fragestunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2011 um 23:09

Hi du,
Keine Angst das ist ganz normal, habe letztens beim Arzt über dieses Thema was gelesen.

Am besten erklärt man das so. Bei der Mama wachsen Eier im bauch und beim Papa die Samen und wenn man sich ein baby wünscht und das ei bereit dazu ist dann kommt der Samen in mamas bauch und schwimmt in das ei. Dann wenn beides zusammen ist, wächst ein baby. Das kann aber alles erst passieren, wenn man groß und alt genug dazu ist. Bei kleinen Kindern geht das noch nicht.

Wenn du dir dein Kopf zu arg zerbrichst, dann sprech doch deine kleine nochmal drauf an und mach ergänzende angaben.

Keine Angst es ist auch normal das die Kinder jetzt schon ihre Sexualität entdecken. Sie können halt damit noch nicht richtig umgehn. So kann es z.b. vorkommen, dass sie anfangen sich an kuscheltieren zu reiben oder sogar in der Öffentlichkeit in den Schritt fassen. Da sollte man nicht schimpfen, das verstehn die kleinen nicht. Eher sollte man erklären. Am besten sagt man, dass man weiß das es ihr/ihm gefällt, aber Sie/er es bitte nicht in der Öffentlichkeit machen soll, weil es anderen Leuten unangenehm is dabei zuzusehn. Das stand alles in dem Artikel.

Ich hoffe ich könnte helfen.

LG naitschel mit damian (fast 4 monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2011 um 11:13

Hallo
also ich finds jetzt keinen weltuntergang, dass du das deiner tochter so gesagt hast.


ich selbst hätte meiner tochter aber wahrscheinlich was anderes erzählt, weiß aber selber auch noch nicht, was ich da konkret erzählen würde.

aber mach dir keine vorwürfe. es gibt auch eltern, die ihren kindern erzählen, dass die babys aus dem katalog bestellt werden lol

von der tante und onkel meines ex war ich allerdings etwas peinlich berührt, da diese in anwesenheit ihrer kinder, von denen das jüngste grade 6 jahre alt war witze über sex, orgasmen und gewisse längenmaße usw. machten.

auf die frage, wie die kinder das finden würden, sagten die, sie hätten ihre kinder schon sehr früh aufgeklärt und die würden wissen was los ist.

und das ist wieder was was ich nie tun würde, dass ich meinem kind schon so früh mit sexualität konfrontieren würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2011 um 11:35

Also ich würds einfach sagen wies ist
warum auch nicht? pipimann an pipi reiben und so / kuscheln/ küssen ist doch wirklich irreführend. In diesem Alter ist das sicher ncoh nicht schlimm, später wird es aber um so wichtiger, dass eben nicht solche Irrglauben entstehen! Warum nicht auch einem kleinen Kind erzählen, dass der Mann den Penis eben in die Scheide der Frau tut und seinen Samen hineingibt? Wenn man mit seinem Kind schon mal ein bisschen Gartenarbeit gemacht hat, hat es sicher schon eine gewisse Vorstellung davon, wie aus etwas sehr kleinem, wenn man es einpflanzt, etwas wachsen kann, wie eben der Samen in der Erde zu einer Pflanze. Und dass es was natürliches ist. Ich denke mit Rumgedruckse vermittelt man eher Befangenheit, oder das Gefühl, das Babys irgendwie durch was Unheimliches, Unanständiges entstehen. Lieber Sex erklären wie er ist! Nur eben mit kindgerechten Worten, die es verstehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Baby 14 Monate schreit beim Papa. Brauche dringend Hilfe...
Von: ilsa_12319975
neu
4. Juli 2011 um 19:09
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen