Home / Forum / Meine Familie / Mein sohnemann beisst und schlägt und kratzt und schreit wenn er sich ärgert

Mein sohnemann beisst und schlägt und kratzt und schreit wenn er sich ärgert

20. August 2014 um 1:59

Hallo Leute,

Also mein Baby beisst um sich durchzusetzen oder sich zu verteidigen, oder mal aus Eifersucht. Haut hin aus Spaß, und kratzt wenn ich ihn schimpfe. Wenn er etwas nicht hinbekommt schreit er richtig soll und quietscht so dass man ihn ansieht wie verärgert er ist. Ich versteh nicht warum!
Es gibt keinerlei Gewalt in unserer Familie... Wie gewöhn ich ihm das ab?? Er ist 17 Monate alt - wird noch gestillt und derzeit ein einzelkind...

Mehr lesen

22. August 2014 um 0:39

Leute
Kennt das niemand von euch???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 11:48

Das mach ich auch
Ich geh auch auf Abstand, dann will er sich versöhnen und dann ist für ne Weile alles gut. Das Problem ist dass er das bei anderen Kindern macht.
Er ist wirklich schwierig.... Wann meinst du hört die Phase auf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 15:43

Danke
Also Ablenkung... Ich werde es so versuchen.lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2014 um 13:14

Das was mir sorgenmacht ist eher
Dass er andere Kinder beisst oder kratzt, er hat letztens seine cousine gebissen, weil sie versucht hat ihm die Puppe wegzunehmen. Ich möchte nicht dass er gleich so drastische Maßnahmen ergreift um sich durchzusetzen. Er Soll sich verteidigen ja Aberdeen nicht mit Gewalt durchsetzen.

Wenn er mich haut oder ähnliches lass ich ihn allein in sein Gitterbett sitzen, so etwa bis er aufgehört hat zu jammern und nach mir ruft. Dann darf er wieder raus. Mittlerweile macht er das auch fast nicht mehr bei mir. Ich will dass er das überhaupt lässt.

Er weiss genau dass er mist gebaut hat, er erkennt mein enttäuschtes Gesicht und bereut

Ich werde lauter wenn er mich nicht beachtet - das klappt auch.

Er isst schon festes Essen seit dem er 6 Monate hatte, zuerst Gläschen und brei und dann so ab dem 10. Monat hat er das bekommen was wir gegessen haben weil er das gekaufte nicht mehr wollte. Aber die muttermilch trinkt er auch nebenbei. Wir sind gerade am reduzieren, ich möchte so ab November nur in der früh und am Abend stillen. Ab Jänner nur mehr abends un ab März nicht mehr.

Danke für das posten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2014 um 13:25

Er wird immer mein baby sein
Glaub mir du musst mir nicht erklären dass mein Baby ein Kleinkind ist, auch weis ich wie ich mein Baby zu erziehen und zu versorgen habe, die Frage war jedoch eine andere.

Ich frage hier um Ideen zu bekommen, wie ich ihm das abgewöhnen kann... Vielleicht sagt mir jemand etwas was ich noch nicht ausprobiert habe... LG supermami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2014 um 14:42

@janni218
Jeder hat ja so seine Meinung/Einstellung/Haltung zu gewissen Themen und Erziehungsmethoden und das ist auch vollkommen richtig und gut. Jedoch deine Art auf eine Frage zu antworten und dabei von oben herab meinen zu müssen zu belehren, finde ich nicht okay!

Ich kenne das gerade von Jungs in dem Alter von 1 1/2 Jahren aus der Krabbel- und Spielgruppe. Selbst habe ich ebenfalls einen solchen Kandidaten als Sohn. Meiner Meinung nach (auch durch den Austausch mit anderen Mamis gebildet) ist das einfach eine Phase und geht vorüber.
Festhalten, zurückbeißen oder anschreien sind absolut blödsinnig.
Bei uns kam das alles auf einmal und hatte sich dann aber auch nach ca. 3 Monaten fast komplett erledigt (von heute auf morgen). Ruhig reagieren war bei uns das A und O! Ich habe ihn, wenn ich mich selbst darüber aufgeregt habe, weggesetzt und von meinem Arm runter ( in sein Zimmer mit Babytor). Oft fing er an mit Gewalt zu reagieren, wenn er müde, zu aufgedreht oder mit einer Situation überfordert war. Es half ihn dann kratzend und weinend einfach auf dem Arm in den Schlaf zu wiegen oder aus der Situation zu nehmen, die ihn anscheinend überforderte. Manchmal half auch erklären, dass das Beißen der Mama jetzt gerade weh getan hat (habe dazu die Stelle gezeigt). Viel spazieren gehen und Ausflüge hat geholfen den Stress etwas zu mindern.
Hoffe dir hat irgendwas davon geholfen
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook