Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Mein sohn verdacht auf ADs

6. Mai 2009 um 19:43

Ich glaube aber nicht das er wirklich ads hat, weil auch einiges dagegenspricht,
er hat probleme sich in der G-schule 1.klasse anzupassen er begreift nicht das seine Handlungen folgen haben die Lehrerin ruft öfters an oder spricht mich an und Beschwert sich auch die anderen Kinder beschweren sich er hätte ein schimpfwort gesagt oder gehauen . Was durchaus seien kann , jedoch beobachte ich auch das die anderen Kinder auch ähnliches Verhalten von zeit zu zeit aufweisen .
Wenn ich Beschwerden höre dann gibt es zu Hause dennoch Konsequensen.
spielsachen kommen weg oder Hausarrest oder fernsehverbot oder sätze schreiben wie ich darf den Unterricht nicht stören.
wenn ich eine klare grenze setzte dann wird das auch auf biegen und brechen durchgezogen, manchmal lasse ich einen spielraum offen weil er mir dann leid tut aber nur wenn ich nicht vorher eine konkrete grenze gesetzt habe.
sein verhalten stört mich unheimlich.
Manchmal ist es anstrenend und sogar peinlich ihn irgendwohin mitzunehmen.
die extremen Probleme mit ihm gingen los etwa vor 2 Jahren Aufsteigend er hat so phasen wo es besser wird und auch mal lob gibt und dann wieder vom unterrich ausgeschlossen wird ich weis nicht mehr weiter
Manchmal habe ich auch das gefühl das seine Lehrerin übertreibt!
die meinte auch mal das er schlecht erzogen sei, ich habe stets darauf geachtet das er eine gute Erziehung genießt. hatte immer klare grenz, nur das kind will diese nicht gern annehmen.
hat immer wieder trotzphasen.
als ich dem Kinderarzt davon erzählte hat er nur gelacht. Und meinte so wie er uns kennt kann er das nicht Bestätigen jemand der schlecht erzieht oder sich nicht kümmert würde nicht so angagiert sich mit ihm Beschäftigen und Rat suchen.
übrigenas wird er auf ADS getestet die ergebnisse gibt es wahrscheinlich erst am ende des jahres,
Die Lehrerin Interresiert das aber nicht die tut so als wenn ich ADS erfunden hätte und so etwas nicht existriert.
ich bitte um eure Meinungen und Erfahrungen diesbeüglich
gerne auch meinungen von grundschullehrern !

Mehr lesen