Home / Forum / Meine Familie / Mein Sohn macht mich fertig!!!

Mein Sohn macht mich fertig!!!

11. Januar 2011 um 17:23

Hallo!
Mein Sohn, 4, 5 Jahre, ist zurzeit einfach nur furchtbar. Zumindest wenn ich mit ihm alleine bin. Bei Papa hört er (meistens) sofort. Nur bei mir meckert er immer rum und macht Theater. Ich weiß einfach nicht warum.
Am schlimmsten ist es morgens beim Aufstehen. Ich hole ihn dann noch in mein Bett, wir kuscheln, das findet er auch alles ganz toll. Nur wenn es dann ans Aufstehen, Anziehen, Zähne putzen etc. geht, dann macht er so ein riesen Theater. Dann kommt er mit Sprüchen wie, das kann ich nicht und ne mach ich nicht. Wenn ich dann schimpfe, dann weint er, verkriecht sich in irgendeine Ecke und macht es trotzdem nicht. Ich kann dann versuchen ihn aus der Ecke zu ziehen und anzuziehen, weil ich zur Arbeit muss.
Wenn ich es dann endlich geschafft habe ihn anzuziehen macht er im Treppenhaus weiter, klingelt z.B. bei den Nachbarn wenn ich die Tür abschließe oder schreit im Treppenhaus rum. Super um halb acht morgens, meine Nachbarn freuen sich.
Auf dem Weg zum Kindergarten will er dann nicht aus dem Auto aus, bleibt einfach sitzen, krallt sich am Lenkrad oder am Sitz oder an der Tür oder einfach an allem fest und wenn ich ihn dann mal raus bekomme, lässt er sich einfach auf den Boden fallen. Ich kann ihn zurzeit nicht ständig tragen, da ich in der 23. SSW bin. Im Kindergarten weint er dann und mag nicht, dass ich gehe und möchte, dass ich da bleibe. Wenn dann die Erzieherin kommt, dann geht es recht schnell wieder und alles ist supi.....
Ich weiß einfach nicht mehr weiter.... Ich bin so verzweifelt.
Heute morgen meinte die Erzieherin noch zu mir, dass wir über das Verhalten meines Sohnes mal sprechen müssten.
Ich habe das Gefühl ich bin eine total schlechte Mutter. Ich muss Vollzeit arbeiten gehen, weil mein Mann eine Ausbildung macht und es sonst finanziell nicht klappen würde. Meine Mutter holt unseren Sohn von der Kita ab und ich hole ihn dann nach der Arbeit da ab. Eigentlich klappt das gut und er ist auch schon von klein auf gewöhnt, dass er öfters bei Oma ist, wenn die Mama arbeiten geht.
Wie kann ich mich verhalten, damit dieses Theater am morgen aufhört? Ich kann einfach zurzeit nicht mehr. Es wird mir irgendwie alles zu viel.........
Ich habe immer das Gefühl, alle denken ich wäre ein schlechte Mutter oder denken, dass ich zu jung wäre oder so. Alle anderen Mütter in der Kita sind älter als ich (ich bin jetzt 24).
Habt ihr vielleicht einen Rat für mich???

Lg Alia mit Dennis an der Hand und Nico Alexander inside (23. SSW)

Mehr lesen

13. Januar 2011 um 13:20

Hi,
vielleicht belastet ihn etwas in der kita?
hast du ihn mal gefragt?
Das gespräch von der kita würden ich auch schnell annehemen, ich denke nicht das sie an dir zweifeln!
Die kita ist doch dazu da probleme gemeinsam zu lösen.
Das mit den freien tagen finde ich eine gut Idee, so kannst du mit ihm zusammen entspannen.
Und vielleicht gehtes danach auch besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook