Home / Forum / Meine Familie / Mein Sohn hat heftige Schreianfälle

Mein Sohn hat heftige Schreianfälle

27. Januar 2009 um 21:33

hallo ihr lieben,
ich habe vollgendes Prooblem,mein Sohn ist jetzt knapp 2 und wir haben bis auf kleinere zornereien auch überhauptz kein problem, auch das wickeln und dass zu bett gehen ist kein problem.allerdings wacht er seid ca 3.4 wochen immer wieder auf und schreit wie am spieß, er lässt sich nicht beruhigen, ist wie in trance, macht sich total steif und haut um sich.er lässt sich nicht mal auf den arm nehmen, sondern blockt total ab, irgendwan unterschiedlich wie lang kann schon mal bis zu 30 40 min gehen legt er sich dann nach zureden wieder hin und schläft dann auch ziemlich schnell wieder. so langsam weiss ich nemme, dachte dass geht wieder vorbei villeicht hat er zahnsch,erzen oder wächst gerade, so langsam mache ich mir aber schon sorgen, da ich nicht weiss wie ich ihn beruhigen kann oder ihn wieder zum normalen schlaf führen kann, muss dazu sagen er hat zeitweise schon durchgeschlafen.
hoffe ihr könnt mir tipps oder erfahrungen schrieben,bin mittlerweile echt verzweifelt

Mehr lesen

28. Januar 2009 um 11:43

Schreianfälle
Liebe hasenpupserle,

mein Sohn ist jetzt 18 Monate und er schreit auch oft in der Nacht.
Da ich mir sorgen machte war ich beim Artzt. Der meinte es wär alles o.k. Habe danach herausgefunden : es war der Backenzahn. der Artzt erzählte mir aber das es im alter zu solchen anfällen wie du sie beschreist kommen kann und das es wohl normal ist und mann sich keine sorgen machen sollte. Bei uns war das noch nicht der fall kann aber noch kommen. In vielen Bücher habe ich auch darüber gelesen. Am besten fräst du mal deinen Kinderartzt nochmal der kann dir bestimmt genaueres sagen. Aber ich würde mir erstmal keinen gedanken machen wenn sonst alles normal ist.
Alles gute für euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 19:26
In Antwort auf yutke_12248916

Schreianfälle
Liebe hasenpupserle,

mein Sohn ist jetzt 18 Monate und er schreit auch oft in der Nacht.
Da ich mir sorgen machte war ich beim Artzt. Der meinte es wär alles o.k. Habe danach herausgefunden : es war der Backenzahn. der Artzt erzählte mir aber das es im alter zu solchen anfällen wie du sie beschreist kommen kann und das es wohl normal ist und mann sich keine sorgen machen sollte. Bei uns war das noch nicht der fall kann aber noch kommen. In vielen Bücher habe ich auch darüber gelesen. Am besten fräst du mal deinen Kinderartzt nochmal der kann dir bestimmt genaueres sagen. Aber ich würde mir erstmal keinen gedanken machen wenn sonst alles normal ist.
Alles gute für euch!

Danke für deine Antwort...
...waren heute auch beim Kinderarzt wegen Husten und haben dann nachgefragt, er meinte, daran mwerkt man, dass es kein Baby mehr sei... denn er sagt dass ist völlig normal, denn er sagt manche Kinder verarbeiten den Tag im Schlaf und dann träumen sie schlecht,wachen aber nicht richtig auf sondern schlafen dann wieder ein.naja er grinste nur und meinte da müssen wir wohl durch immer wieder was neues(-;

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2009 um 20:27


Danke schön, ist immer gut zu wissen welche erfahreungen andere gemacht haben,aber wenn des eben so "lang"anhält, macht man sich schon mal gedanken.na ich hoffe mal des geht net so lang, er hatte ja schon durchgeschlafen ,aber da kann man wohl nix dran ändern.Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ein herzenswunsch
Von: kierra_12045046
neu
19. März 2016 um 19:00
Hilfe für felix
Von: kierra_12045046
neu
8. Juli 2015 um 8:19
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen