Home / Forum / Meine Familie / Mein Sohn (6 Jahre) rastet ständig wegen Kleinigkeiten aus!!!

Mein Sohn (6 Jahre) rastet ständig wegen Kleinigkeiten aus!!!

6. Oktober 2007 um 11:16

Hallo liebe Muttis......ich brauch dringend mal Eure Hilfe!!!
Mein Sohn Dominik 6 Jahre und einziges Kind rastet ständig wegen Kleinigkeiten aus. Sobald es nicht nach seinem Willen geht, fängt er an rumzuschreien wie "am Spiess", wirft Zeug rum, hackt und schlägt um sich und ist einfach nicht mehr zu bremsen. Er haut auch mich und ich weiss langsam nicht mehr was ich machen soll. Hier auch mal ein Beispiel: Er spielt grad in seinem Zimmer, dann tut er sich irgendwie weh (Kopf einhauen o.Ä.) und flippt danach völlig aus...er kommt rausgerannt geht auf mich los und hackt und boxt und schreit dabei wie verrückt rum. Nach ner Weile endet das ganze dann , dann lacht er in sich rein und wenn er dann irgendwas von mir will kommt er an und entschuldigt sich....wenn er dann das was er will trotzdem nicht bekommt fängt alles von vorne wieder an......Ich hab schon überlegt mal mit Ihm zum Kinderpsychologen zu gehen, weiß aber nicht ob das wirklich was bringt??? Habt Ihr einen Rat für mich??? Ich weiß wirklich langsam nicht mehr weiter!!!

Mehr lesen

6. Oktober 2007 um 17:30

Wie
reagiert ihr denn, wenn er so ausrastet?

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2007 um 13:48
In Antwort auf runa_12850644

Wie
reagiert ihr denn, wenn er so ausrastet?

lg
Stefanie

Ja
ja....aber ich glaube er weiss nachher nicht mehr so genau was er grad gemacht hat.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2007 um 18:59

**
Vielleicht hast du Recht und die Grenzen sind ihm nicht klar genug....das denk ich sogar mitlerweile auch, weil er es beim Papa ja auch nicht macht. Dann werd ich jetzt schnellstens versuchen müssen Ihn noch klarer die Regeln zu setzen und wie du schon sagtest meinen Willen durchzusetzen ohne wenn und aber. Er hat zwar auch schon Computer oder Fernsehverbot bekommen aber das hilft nur zwei, drei mal dann nicht mehr. Das bringt glaub ich dann auch nicht wirklich viel.Bringen in solchen Fällen Verbote eigendlich was??? Es ist auch nicht schon immer so gewesen, es fing jetzt an als er im September 2007 in die Schule kam und ich wieder neue Arbeit gefunden habe. Im KIGA hab ich Ihn halt öfters mal mittags abgeholt oder einfach mal zu Hause gelassen, jetzt gehts halt nicht mehr und ich hole ihn nachmittags ab.

Zum Ausgleich gehe ich mit Ihm auch zwei mal in der Woche zum Fussball, was ihn sehr viel Spass macht. Wir haben auch sehr viele schöne Momente da kuscheln wir auch gerne zusammen. Er rastet halt meistens nur aus wenn es mal nicht nach seinem Willen geht, das geht dann ca. 10 min und danach ist er wieder lieb, auch ohne das er gekriegt hat was er wollte. Aber er schlägt halt immer um sich....Meinst du es bringt was wenn ich mal auf Video aufnehme was er macht und es ihm dann zeige???? Das er selbst mal sieht was er eigendlich macht???

lg susi


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen