Home / Forum / Meine Familie / Mein sohn (17 monate) haut und tritt..

Mein sohn (17 monate) haut und tritt..

30. Oktober 2015 um 15:10

Irgendwie komm ich an meine Grenzen.... Seit einiger Zeit haut und tritt mein 17 Monate junger Mann um sich wenn ihm was nicht paßt oder wenn er müde wird. Ich weiß langsam nicht mehr was ich mit ihm machen soll. Meine Mutter sagt gern das er zu 100% ist wie ich damals in dem Alter.. Aber das hilft mir nicht wirklich weiter. Wie reagiert man in so einem Fall? Ein energisches NEIN ignoriert er höflichst. Versuche ich, dieses Verhalten zu ignorieren bzw ihn zu ignorieren solange er sich so verhält, dann kommt er zu mir und sobald er meine Aufmerksamkeit wieder hat gehts weiter.. Halte ich seine Hände bzw Füße für einen Moment fest, fängt er an zu schreien als würde man ihn verprügeln.. Heute früh z. B. wollte er aus seinem Bett aber er wollte nicht das ich ihn hoch hebe.. Also bin ich für ein paar Minuten ins Nachbarzimmer gegangen. Als ich wieder zurück kam wollte er immer noch nicht. Irgendwann hab ich ihn dann, trotz seiner Proteste, einfach aus dem Bett genommen. Er brauchte schließlich eine neue Windel.... Was tun? Ein weiteres Problem ist, ich bin schwanger, Anfang 8. Monat... Wenn er auf dem Wickeltisch liegt und er tritt ist das genau meine Bauchhöhe. Also nicht sehr angenehm... Und was ist wenn er sowas bei anderen Kindern anfängt? Da wäre der Ärger doch schon vorprogrammiert... Momentan ist er bei anderen Kindern noch sehr zurückhaltend. Zwar interessiert es ihn sehr was sie machen und man sieht ihm an das er gern mitmischen würde. Aber wenn Kinder auf ihn zugestürmt kommen ist ihm das nicht geheuer. Aber er wird ja auch älter und damit geht er ja irgendwann auch mal mutiger auf andere Kinder zu... Wenn er dann immer noch haut und tritt..... Ich darf gar nicht dran denken..

Mehr lesen

30. Oktober 2015 um 15:13

Handy hing..
Jetzt hab ich diese Diskussion hier gleich 3x gepostet.. SORRY! Kann man 2 wieder löschen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2015 um 18:22

Wieso kann er nicht selbst
aus dem Bett steigen. Und anfangen aufs Töpfchen zu gehen? In welchen Situationen haut er noch? Seit wann macht er das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2015 um 20:43
In Antwort auf shahar_12634972

Wieso kann er nicht selbst
aus dem Bett steigen. Und anfangen aufs Töpfchen zu gehen? In welchen Situationen haut er noch? Seit wann macht er das?

Weil...
... sein Gitterbett keine Stäbe zum rausnehmen hat. Er würde wahrscheinlich auch nur noch rumgeistern und die Nächte unruhig machen.. Das fangen wir erst in ein paar Monaten an.. Zum Thema aufs Töpfchen gehen. Zwar haben wir schon eins. Aber mit still sitzen hat er es noch nicht so. Auch das habe ich für Frühjahr / Sommer 2016 geplant. Er ist ja noch nicht mal 1 1/2 Jahre alt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2015 um 20:45
In Antwort auf neo_11951049

Weil...
... sein Gitterbett keine Stäbe zum rausnehmen hat. Er würde wahrscheinlich auch nur noch rumgeistern und die Nächte unruhig machen.. Das fangen wir erst in ein paar Monaten an.. Zum Thema aufs Töpfchen gehen. Zwar haben wir schon eins. Aber mit still sitzen hat er es noch nicht so. Auch das habe ich für Frühjahr / Sommer 2016 geplant. Er ist ja noch nicht mal 1 1/2 Jahre alt....

Wie schon geschrieben..
.. er fängt an zu hauen und zu treten wenn ihm was nicht paßt oder wenn er müde wird. Seit wann macht er das? Es kam schleichend. Etwa 2 Monate würde ich jetzt sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ausgelaugt
Von: shiningbright
neu
2. November 2015 um 18:24
Eltern mit 40 jahren konfrontiert
Von: ailie_12700656
neu
2. November 2015 um 12:28
Es ist montan so schwer
Von: patsy_12680609
neu
1. November 2015 um 22:41
Ich liebe ihn so sehr...
Von: akiko_12679258
neu
1. November 2015 um 21:14
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen