Home / Forum / Meine Familie / Mein Sohn (12) trinkt alkohol

Mein Sohn (12) trinkt alkohol

3. September 2006 um 21:40

ich weiß nicht mehr was ich tun soll
mein sohn (12) trinkt alkohol
ich hätte früher den hintern versohlt bekommen ich glaube aber er is zu alt für sowas!
helft mir bitte
was soll ich tun ?!
hab ihm jetzt erst mal zimmerarrest gegeben

Mehr lesen

4. September 2006 um 7:57

Ich glaub
die Aufklärung über die Folgen und seine Konsequenzen sind das A und O. Alkohol ist ganz klar ne Droge. Vielleicht solltest Du den Weg nicht scheuen zu einer Drogenberatungsstelle zu gehen. Ich geh jetzt nicht davon aus das dein Sohn soviel konsumiert das er abhängig ist, aber einfach damit ihm das ein erfahrener Mensch sagen kann und ihm mal erzählen kann was er damit an seinem Körper anrichtet. Wenn Mutter oder Vater reden ist das noch was ganz anderes. Ich glaub dann ist er schon so abgeschreckt das es fürs Erste reicht.
Mitausschlaggebend bei Kindern und JUgendlichen ist auch der Bekannten-und Freundeskreis. Vielleicht schaust du dich da mal ein wenig um, suchst Notfalls Kontakt zu deren Eltern, vielleicht haben sie das von ihren KIndern noch gar nicht bemerkt?
Der allererste Schritt sollte sein das du mit ihm nochmals redest und nach dem Warum fragst, wenn du es nicht schon getan hast. Vielleicht ist das ja auch ne einmalige SAche gewesen weil er einfach vor seinen Freunden nicht dumm da stehen wollte??

Viel Glück

Gefällt mir

6. September 2006 um 18:03
In Antwort auf haesin3

Ich glaub
die Aufklärung über die Folgen und seine Konsequenzen sind das A und O. Alkohol ist ganz klar ne Droge. Vielleicht solltest Du den Weg nicht scheuen zu einer Drogenberatungsstelle zu gehen. Ich geh jetzt nicht davon aus das dein Sohn soviel konsumiert das er abhängig ist, aber einfach damit ihm das ein erfahrener Mensch sagen kann und ihm mal erzählen kann was er damit an seinem Körper anrichtet. Wenn Mutter oder Vater reden ist das noch was ganz anderes. Ich glaub dann ist er schon so abgeschreckt das es fürs Erste reicht.
Mitausschlaggebend bei Kindern und JUgendlichen ist auch der Bekannten-und Freundeskreis. Vielleicht schaust du dich da mal ein wenig um, suchst Notfalls Kontakt zu deren Eltern, vielleicht haben sie das von ihren KIndern noch gar nicht bemerkt?
Der allererste Schritt sollte sein das du mit ihm nochmals redest und nach dem Warum fragst, wenn du es nicht schon getan hast. Vielleicht ist das ja auch ne einmalige SAche gewesen weil er einfach vor seinen Freunden nicht dumm da stehen wollte??

Viel Glück

Re
nein das war nicht einmalig ! er wurde schon öfters erwischt aber er hat immer versprochen er hört auf letztens hat ihn die polizei aber erwischt , und das geht eindeutig zu weit !

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen