Home / Forum / Meine Familie / Mein Schwager erpresst seine Eltern mit der Enkeltochter (sorry lang)

Mein Schwager erpresst seine Eltern mit der Enkeltochter (sorry lang)

21. Mai 2012 um 18:55

Hallo!! Ich bin so sauer!

Zur Vorgeschichte: ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund (22) zusammen, der noch 2 Brüder hat (18 und 32 Jahre). Der ältere war schon immer ziemlich aufbrausend, vor fast 3 Jahren hat er sich mit seinen Eltern verkracht und wollte von ihnen und von seinen Brüdern nichts mehr wissen.

Vor 3 Monaten hat er mit seiner langjährigen Freundin eine Tochter bekommen, das erste Enkelkind für beide Seite. Deswegen haben er und seine Eltern sich wieder ausgesöhnt. Seine Mutter, also meine SchwieMu in spe ist ganz vernarrt in das Kind, hat bis heute schon über 2000 euros ausgegeben weil die Kindseltern immer sagen sie haben kein Geld für Kinderwagen, Babybett, Bettlaken, usw... auf der anderen Seite gehen sie mehrmals in der Woche aus um zu essen, haben einen teuren Sportwagen, usw.

Meine SchwieMu hat schon selber zugegeben dass sie sich ausgenutzt fühlt, aber dass sie andererseits das Geld gerne ausgibt damit es dem Kind gut geht und ihr an nichts fehlt. Auch passt sie mindestens einmal in der Woche auf die Kleine auf während die Eltern sich ausruhen, die Wohnung putzen oder einkaufen fahren.

Letzten Monat haben sie das Kind bei ihr abgegen um 14 Uhr. Um 22 Uhr waren sie noch immer nicht zurück und meine SchwieMu musste am nächsten Tag früh aufstehen (das hatte sie aber auch gesagt), also hat sie angerufen und gesagt sie sollten mal langsam zurück kommen. Sie meinten dann sie würden noch essen gehen und dann auf die Kirmes. Da meinte SchwieMu dass sie doch bitte sofort nach dem Essen kommen sollten und nicht mehr auf die Kirmes. Um kurz vor Mitternacht kamen sie dann an, wutschnaubend, und mein Schwager schrie seine Eltern an dass er doch nie seine Ruhe hätte und dass sie ihm nie helfen würden, und dass er noch nicht einmal in Ruhe auf die Kirmes könnten, und dass sie das Kind nie mehr kriegen würden... dann sind sie abgebraust.

Jedenfalls haben sie sich dann nach ein paar Tagen wieder ausgesöhnt, meine SchwieMu hat sich zurückgehalten damit sie das Baby weiter sehen kann. Dann alles paletti bis letzten Samstag. Meine SchwieMu hat ein Gitterbett und Matratze gekauft da das Baby nicht mehr in die Wiege passt. Das Bett stand bis letzten Samstag also abholfertig bei SchwieMu zuhause. An dem Nachmittag ruft er also an und sagt er wolle das Bett jetzt sofort haben und sie sollten es ihm doch nach Hause bringen. Mein Freund fährt also auf dem Weg zur Uni bei ihm vorbei und klingelt. Er war aber nicht da, und als mein Freund ihn anruft sagt der doch er solle 20 Minuten auf ihn warten, er würde gleich nach Hause kommen, mein Freund konnte aber nicht warten weil er zum Unterricht musste. Abends fährt der Bruder bei SchwieMu zuhause vorbei, lässt das Auto laufend auf der Strasse stehen, hämmert an die Haustür und als mein SchwieVater aufmacht brüllt er ihn an was ihnen denn einfallen würde, sie wären komplette Arschlöcher, sie würden ihm nie helfen, und sie würden seine Tochter nicht mehr zu Gesicht kriegen. Dann hat er dem Hund einen Fusstritt verpasst und ist mit dem Bett abgebraust.

Seitdem ist SchwieMu furchtbar traurig, und mein Freund furchtbar wütend dass sein Bruder seine Mutter mit dem Kind erpresst, und SchwieVa wettert schon seit Tagen über meinen Schwager und sagt wenn es nach ihm gehen würde dann wäre ihm das alles egal, aber er will natürlich seine Frau glücklich machen, die in ihr Enkelkind vernarrt ist.

Gestern Abend rief mich SchwieMu total traurig an und sagte die Kindsmutter hätte sie auch aus Facebook gelöscht, somit kann sie auch nicht mehr die neuen Fotos des Enkelkindes sehen, und sie weiss nicht was sie getan hat, und dass sie sich ausgenutzt fühlt...

Was kann ich ihr sagen?? Habt ihr einen Rat?? Was haltet ihr von der ganzen Situation und was würdet ihr machen??

Danke für eure Antworten!!

Mehr lesen

22. Mai 2012 um 13:10

Sorry
aber die scheinen ja ein bischen durchgeknallt zu sein Das arme Kind! Kaum auf der Welt und schon haben die Eltern es satt - oder warum geben sie es ständig ab und brauchen Ruhe? Und dass Dein Schwager so aggressiv ist, naja da scheint er echt ein massives Problem zu haben.

Eine geniale Lösung habe ich jetzt für Dich leider nicht. Wahrscheinlich würde ich für das Baby versuchen, den Kontakt vernünftig zu halten, aber das ist sichrlich schwer mit solchen Leuten.

Also meiner Meinung nach haben sich deine Schwiegis nichts zuschulden kommen lassen und vielleicht haben sie ja mal den Mut, mit ihrem Sohn ein Gespräch zu führen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 19:20

Weißt du,
mit solchen Leuten ist ganz einfach umzugehen.

Einfach mal auf stur schalten, und nicht springen, wenn sie des nächste Mal kommen.

Das Bett und die anderen Gefälligkeiten werden sofort zurückverlangt.

Diese 'Kinder' muss man einfach auflaufen lassen. Die kommen schon zurück. Einfach nur abwarten und Tee trinken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 1:15

Aktuallisierung
Hallo!
Danke für eure Antworten. Am Montag haben mein Schwager bei seinem Vater und seine Freundin bei seiner Mutter angerufen um zu reden. Ich weiss nur dass mein SchwieVa ihm gesagt hat dass er ihn nicht mehr in seinem Haus haben will. Meine SchwieMu hat ihre SchwieTo wieder in ihr Facebook aufgenommen und sie unterhalten sich wieder... ich verstehe das alles nicht mehr.
Auch weiss ich nicht wie ich reagieren soll wenn ich wieder mit Schwager und Schwägerin zusammentreffe, da sie mir mit diesen ganzen Geschichten immer unsymphatischer werden und jedesmal wenn sie sich mit seinen Eltern streiten werde ich auch komplett ignoriert obwohl ich mit ihren Geschichten doch nie auch nur das geringste zu tun habe... ich kann einfach nicht mehr so tun als wäre nichts, nur wegen des Kindes Willen... oder sollte ich doch?

verwirrt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Grosses Problem mit Schwiegerfamilie
Von: sockzy
neu
24. Mai 2016 um 2:23
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen