Home / Forum / Meine Familie / Mein Neid frisst mich auf....! (Hass)

Mein Neid frisst mich auf....! (Hass)

27. September 2017 um 8:53

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} Sorry, das wird wohl etwas länger. Aber vielleicht nimmt sich der/die ein oder andere die Zeit das zu lesen. Vielleicht erkennt der ein oder andere sich sogar in einigen Zeilen wieder?
Ich bin zur Zeit echt sehr verzweifelt, deprimiert und ich merke, dass ich langsam in eine Spirale aus Lustlosigkeit, Aggressivität und Depressionen rutsche. Der Grund mag für viele vielleicht banal klingen, aber für mich ist es eine riesen Last auf meinen Schultern. Ich bin neidisch auf meine Schwägerin (26) in Spe und ich hasse sie aus der Tiefe meines Bauches heraus, wie ich  noch nie jemanden zuvor gehasst habe. Ihr müsst wissen sie ist ein sehr, sehr böser Mensch. Sie gründet z.B.Whatsappgruppen um bestimmte Personen fertig zu machen (hinterrücks). Das weiß ich, weil ich mal zu solch einer Gruppe eingeladen wurde, aber ich finde das einfach nur erbärmlich und bin ausgetreten. Mich würde es nicht wundern, wenn es auch eine Gruppe über mich gäbe Meine Schwägerin schafft es alles und jedem schlecht zu machen und nur das was sie hat ist wirklich gut. Neulich auf einem Geburtstag auf dem sie auch war, hat sie meine anstehende Hochzeit total runtergemacht; ich bin aufgestanden und gegangen. Sie ist der Typ Mensch der immer alles besser weiß und besser kann. Am liebsten würde sie in Jogginghose heiraten und im Garten grillen. Sie ist der Typ „Mannsweib“, etwas kräftiger, ungeschminkt und viel Akne im Gesicht. Allein aus diesem Grund sehe ich null Berechtigung diese Whatsapp-Mobbing-Gruppen mit anderen Mädels zu machen um Personen x fertig zu machen. Hinzu kommt noch, dass meine Schwägerin sehr sehr dreckig ist. Ich kann das nicht einmal beschreiben, gebe aber gerne 2-3 Beispiele: in ihrer Dusche liegen 27 leere Shampooflaschen. Sie räumt sie aus dem Grund nicht auf, weil sie von ihrem Freund sind und sie hat „kein Bock“. Sie kocht NIE – außer für ihren dämlichen, stinkenden Hund. Sie saugt die Wohnung bzw. unseren gemeinsamen Hausflur (die wohnen oben, wir unten) einmal alle 3 Monate und dieser Flur ist immer so versifft durch ihre Schlammschuhe oder mit der Sabber ihrer Dogge. Der Hund macht sein Geschäft in ihr Bett und es stört sie nicht mal…. […]
Meine Schwägerin ist auch überhaupt nicht hilfsbereit, sie würde Menschen auf dem Boden liegen lassen und daran vorbei gehen. Auch hier gab es einen familiären Zwischenfall der sich genau so abgespielt hat. Mich ärgert das alles sehr. Am meisten ärgern mich aber folgende Punkte:
1. Meine Schwiegermutter nimmt sie immer, immer, immer in Schutz. Meine Schwägerin wohnt seit 5 Jahren mietfrei in einer der Wohnungen meiner Schwiegereltern und hat noch nie die Straße gekehrt, nie mal im Garten was aufgeräumt, im Keller mal kurz den Dreck weggemacht o.Ä. Der Vater meiner Schwiegermutter ist gefallen und meine Schwägerin hat ihm nicht geholfen! Die Antwort meiner Schwiegermutter: „Die ist halt vom Dorf, da ist man so!“ Äääh… Bullshit! Ich bin von einem kleineren Dorf und ich besitze so viel Anstand. Seither hege ich auch einen leichten Hass gegen meine Schwiegermutter, obwohl ich mich mal wirklich gut mit ihr verstanden habe. Ich meide einfach den Umgang mit dieser Frau und verbringe keine Sekunde mehr freiwillig mit ihr.
2. Wie kann ein Mensch wie meine Schwägerin noch Freunde haben? Sie ist so beliebt! Das geht einfach nicht in meinen Kopf. Es ist ja nicht mal so, als wäre sie wirklich nett!! WIE kann sie so viele Freunde haben??????????????????????
3. Ich wurde von meinem ehemaligen Vermieter aus der Wohnung geworfen inkl. rassistischer Kommentare, ich war im Juli 2016 kurz vor meinem Geburtstag obdachlos.. ich war fix und fertig und richtig depressiv. Meine Schwiegermutter bot uns ihre Wohnung an, da diese eh zu groß sei und sie mit ihrem neuen Partner schon die ganze Zeit zusammen ziehen wollte, es aber nie wirklich zum letzten Schritt geschafft hat. Und so haben wir die Wohnung renoviert (Schwägerin wohnt ja oben drüber) und sind eingezogen. Meine Schwägerin entgegnete mir kurze Zeit später „Ich finde es nicht fair, dass ihr gefragt wurdet ob ihr die Wohnung haben wollt. Wir wohnen schon viel länger in dem Haus sie hätte uns fragen müssen“ Mir ist alles aus dem Gesicht gefallen…
1. Ist sie so ein dreckiges Weib dass ich die Wohnung oben Kernsanieren lassen müsste
2. Eine noch größere Wohnung für jemanden der nicht putzt?? HAHA
3. Aus trotz bauen sie und ihr Freund mittlerweile ein Haus und reiben es jedem schön unter die Nase wie toll das Haus wird und wie froh sie ist, weg aus unserem Haus zu sein, weil das Haus ja eh „scheiße“ ist.
 
Jetzt fragt ihr euch „Wo ist der Neid?“
Der Neid ist mein Verlobter und ich wollten uns vor Jahren ein Haus kaufen und die Mutter von meinem Verlobten hat es uns ausgeredet nach dem Motto „Dann könnt ihr aber nicht mehr in den Urlaub fahren“ wobei wir immer einen sehr sehr günstigen Urlaub bei meiner Familie in Portugal machen!!! Und meiner Schwägerin hat sie das Hausbauen NICHT ausgeredet. Meine Schwägerin macht aktuell eine Amerikarundreise für 7.000,- EUR und auch hier hat meine Schwiegermutter nichts gesagt. Aber wehe wehe mein Verlobter und ich gönnen uns mal einen Ausflug in den Schwarzwald!!
 
Meine Schwägerin baut ein Haus, wo ich mir denke „Wieso hat die Alte das verdient?“
Sie erlebt so viele tolle Sachen, obwohl sie der letzte Mensch auf dieser Welt ist, der nur einen Funken Glück, Freude oder Spaß verdient!
Sie ist gerade in Amerika und ihr scheint die Sonne aus dem Arsch. Als wir erwähnten, dass wir nächstes Jahr nach Thailand möchten wurde Asien so schlecht gemacht... "der letzte Scheiß" waren hier noch ihre nettesten Worte!

Ich hasse mich selber für meinen Neid weil es bei weitem viel schlimmere Probleme auf dieser Welt gibt und ich eigentlich gar keine Probleme habe. Bzw. mein Problem heißt Schwägerin! Ich verstehe es nur nicht, wieso so fieße, ekelhafte Menschen alles im Leben bekommen und so kleine, fleißige „Ameisen“ wie ich, die jedem helfen, ständig springen, nur benutzt und verarscht werden! Wenn es etwas gibt was ich hasse, dann ist es Ungerechtigkeit. Meine Schwägerin könnte meiner Schwiegermutter ins Gesicht k**** und meine Schwiegermutter würde es toll finden!
 
Ich habe SO viel Geld im Haus meiner Schwiegermutter investiert weil sie das meinem Verlobten überschreiben wollte und mittlerweile zögert sie. Es ist ja auch so, dass wir nichts eigenes haben und uns nie richtig ein Nest bauen können und immer nur in halben Sachen leben. Im Haus der Schwiegereltern umbauen? Aber vielleicht gehört das ja nie uns? Jede Umbaumaßnahme wird aktuell sowieso verboten, also lässt man es.

Ich will einfach weg von dieser Pest an Familie, nur leider war ich so dumm und habe deren Worten geglaubt, sodass ich kein Geld mehr für was eigenes hätte….
 
Ich bin mittlerweile an einem Punkt an dem ich sogar sage: ich bereue meinen Verlobten kennen gelernt zu haben…………
 

Mehr lesen

27. September 2017 um 10:18

Wieso bin ich nicht besser?
Ich behandle meine Mitmenschen nicht so und kenne das Wort Respekt!

Gefällt mir

29. September 2017 um 8:05
In Antwort auf xmeninax

Wieso bin ich nicht besser?
Ich behandle meine Mitmenschen nicht so und kenne das Wort Respekt!

Eh... also so wie sich der Text liest, hast du wohl kaum Respekt vor irgendjemanden in der Familie. Obwohl der Text von dir geschrieben ist, klingt sie trotzdem sehr viel netter als du.

Ich verstehe nicht, wie eine Frau, die kurz vor der Hochzeit steht, so eine extreme Unzufriedenheit an den Tag legen kann. Du solltest dir dringend überlegen, woher dieser ganze Hass herkommt. Es ist ja klar, dass diese Frau nichts damit zu tun hat, das muss irgendein Hass auf dich selber sein.

Was andere Leute über dein Leben sagen, braucht dich doch nichts anzugehen. Wenn meine Schwiegermutter sagt, dass wir und das und das nicht leisten können, dann überlege ich kurz ob sie recht hat und wenn sie nicht recht hat, dann entscheiden wir uns halt gegen ihren Ratschlag. Sowas ist doch komplett egal...? Innere Ruhe und so.

3 LikesGefällt mir

29. September 2017 um 11:49

he du!
hass zerfrisst einen, das ist nicht gut.
ich bin auch ein mensch der sich leider schwer damit tut anderen etwas zu gönnen, was ich mir selbst herzlich wünsche und nicht haben kann. das ist eine charakterschwäche, aber das macht nicht den ganzen menschen schlecht.
in dienem herzen haben hass und bitterkeit einzug gehalten. das ist für dich nich tugt, das wird dich zerfressen.
ist es denn noch lange, bis sie ausziehen?
kam das jetzt mit der räumlichen nähe?
ich finde diese macht es meist noch schwerer, da nicht zu tief reinzukommen.
ich habe auch zwei schweigerfamilienmitglieder, mit denen ich schlicht nicht kann. ich meide nun seit einem guten jahr die familientreffen fast gänzlich, weil es mich immer runterzieht. mir geht es besser, ich werde mit diesen leuten und ihrer art nicht konfrontiert.
das würde ich dir auch raten, um runterzukommen.
und weil es bei dir so weit fortgeschritten ist lege ich dir auch ans herz, eine tiefenpsychologische therapie zu machen, um herauszufinden, in welche wunde die schwägerin ihren finger legt.
wenn man vom hass zerfressen ist ist es sehr schwer objektiv zu schreiben. und dann triggert einen irgendwann alles, was man mit der person in zusammenhang bringt und man fängt es ebenfalls an zu hassen.

du scheinst dir ein häuschen sehr zu wünschen? und eine schöne reise?
es würde mich auch halb wahnsinnig machen, wenn meine schwiegermutter dann so gekommen wäre. werde dir selbst klar, was du willst und arbeite drauf zu.

ich würde in dem haus auch nichts mehr umbauen, wenn es nicht sicher eures ist.
spare das geld. ich würde die schwiegis ansprechen, wie es aussieht. und erst wenn es überschrieben ist weiter umbauen. es ist auch keine glückliche situation, dass ihr zwar da wohnt aber den schwiegis nicht wichtig ist, dass ihr euch drin wohlfühlt.

am besten wärs, deine schwägerin würde jetzt sehr bald ausziehen. dann würde ich im haus wohnen bleiben, geld sparen, und mir dann mein eigenes passendes häuschen kaufen, wenn sich die gelegenheit bietet.
und nciht investieren und nacher heißts "pech gehabt". oder drauf hoffen dass die schwiegis bald sterben, ist ja auch keine option.

ich will nur sagen, dass ich deine gefühle nachvollziehen kann, aber du musst da was tun.
hak es ab. akzeptier sie, wie sie ist, ohne dich aufzuregen.
und meide sie. und wenn du sie siehst würd ich direkt sagen: mit meinen plänen sprech ich nicht mit dir, du willst eh immer alles kaputt machen. bezieh standpunkt und mach dir das leben nicht schwer. schütze dich selbst.
du kannst die anderen eh nicht ändern. dann räumt sie eben den keller nicht auf. rechne sie einfach nicht mit ein. ich würd dann nur noch was sagen, wenn sie deine räume zumüllt. strikte trennung und jede kann machen, was er will.

und wegen der sympatie:
bestimmt hat sie gute seiten. die hat jeder. nur über dem ganzen hass hast du diese aus den augen verloren. oder scheinen dir gegenüber ihren schlechten seiten einfach völlig unbedeutend.
das solltest du dir auch immer wieder vor augen führen. bewusst das gute suchen.

lg

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Probleme mit meinen Eltern
Von: bellisnathaniel
neu
25. September 2017 um 22:47
Umfrage Impfverhalten Abschlussarbeit
Von: umfrageimpfverhalten
neu
20. September 2017 um 12:37

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen