Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Mein Muttertag

13. Mai 2002 um 10:25 Letzte Antwort: 13. Mai 2002 um 12:27

Mein Tagesablauf (mit Augenzwinkern):

10:00 langsam aus dem Bett gerollt und in Richtung Badezimmer bewegt.
10:10 langsam durchs Wohnzimmer in Richtung Küche (auf dem Weg dorthin werde
ich fröhlich mit Hallo du Schlafmütze begrüßt - schon das erste mal sauer)
10:11 Kaffetasse mußte ich mir allein füllen (Mann vergrub sich in Zeitung -
was auch besser so war, denn Kinder seit einer Stunde im Schlafanzug und
ungewaschen)
10:20 Kaffe langsam getrunken, Geschenke ausgepackt, mich natürlich gefreut und befinde mich jetzt auf dem Weg zum Balkon,
will in aller Ruhe eine Zigarette rauchen (zur gleichen Zeit schicke ich die
Kinder in ihr Zimmer, damit sie sich anziehen können, brülle noch schnell das
Wort waschen mit dem Waschlappen hinterher)
10:30 bin jetzt wach und bereit den Tag anzugehen.
10:35 stehe kopfschütteln vor meinem Schrank, nix da was ich anziehen will
(denke über intensive Katalogschau nach)
10:45 hab mich endlich entschieden, werde das weiß/grau gestreifte T-Shirt und
schwarze Schlabberhose anziehen
10:50 äh, die Hose passte doch letztes Jahr irgendwie besser, ignoriere den
Wunsch mich auf die Waage zu stellen (so genau will ich es dann doch nicht
wissen)
11:00 überlege, ob ich mir die Haare töne
11:05 Haare tönen abgesagt, müßte dann auch Augenbrauen zupfen, macht zu viel
Arbeit
11:30 überlege was ich meiner Brut zum Mittag koche
12:00 denke pragmatisch und werde Spagetti Bolognese kochen (hab da was
fertiges entdeckt)
12:30 Essen steht auf dem Tisch, Familie läßt sich allerdings mit dem
Erscheinen Zeit (grmmpf)
12:45 so schlecht hab ich lange nicht mehr gegesssen!!! (eklig, brrr)
13:00 Verdaungszigarette auf dem Balkon, Kinder nerven, möchten Video sehen
13:15 habe Sohn an seine Hausaufgaben erinnert
13:30 springe im Dreieck, weil er zu blöd ist ein "h" zu schreiben
13:45 mit Wut im Bauch alle Hausaufgaben mit dem Kind erledigt, Kind zum Lesen
verdonnert
13:46 gehe auf den Balkon eine Zigarette rauchen
13:50 korrigiere lesendes Kind
14:00 Mann (der endlich hinter seiner Zeitung vorkommt) geht zum PC
14:10 Video für die Kinder startet
14:11 Familie sitzt und schaut friedlich zusammen einen Zeichentrickfilm (schon
wieder!!!!!)
14:23 Tochter zum x. mal ermahnt still zu sitzen und die Hände aus dem Mund zu
nehmen
14:43 Sohn zusammen gestaucht, weil Füße auf dem Tisch (Vater sitzt übrigens
seelenruhig daneben)
14:50 ist hier bald Ruhe!!!!!!/gehe wieder rauchen
15:40 Video zu ende, Kinder ins Kinderzimmer gescheucht.
15:45 Negerküsse rausgerückt, mache mir selbst leckere Käsesandwichs
16:00 Kinder streiten sich um irgendwas, lasse Brüller los, endlich Ruhe
16:10 schaue schließlich irgendwas im Fernsehen
16:30 gehe wieder rauchen, keine besonderen Vorkommnisse
16:35 stoße beim Zapping auf Zirkussendung, genieße es einfach nur zu zuschauen.
16:45 Sohn nervt mit unsinnigen Fragen zur Sendung
18:00 Sendung vorbei, Sohnemann müssen die Haare geschnitten werden
18:05 Oh Wunder Kind hat sich ohne zu zucken, die Haare schneiden lassen.
18:10 geniesse die Ruhe, Kinder sind in der Wanne
18:55 Mist, muß was zu Essen machen
19:00 wieder ein Wunder, keiner mäkelt!!!
19:15 gehe schnell eine Zigarette rauchen, im Fernseher läuft was für die Kinder
20:00 uff geschafft, die Kinder liegen im Bett
20:10 gehe wieder eine Zigarette rauchen, Film fängt ja gleich an
20:15 jetzt mach ich mir doch noch schnell einen Salat, den Film kenn ich schon
20:30 Mein Mann kommt endlich von PC vor und öffnet eine Flasche Wein.
20:45 Eheleute sitzen mit vollem Mund, völlig entspannt und schauen fern
21:45 gehe wieder eine rauchen
22:30 Film zu ende, ob ich jetzt schon schlafen gehe?
22:50 ok, ich muß ja morgen um 7:00 aufstehen
23:10 Gute Nacht ---- was für ein anstrengender Muttertag

Für alle die wirklich noch an den Muttertag glauben.

herzliche Grüße von Murmel

Mehr lesen

13. Mai 2002 um 10:42

Bin dabei
Sag mir aber frühzeitig bescheid, ja?
LG Murmel

Gefällt mir

13. Mai 2002 um 10:55

Geht doch noch...
Das ist doch ein noch relativ vernünftiger Muttertag, wenn man kleine Kinder hat!

Und außerdem stand nirgendwo, was Du alles für DEINE Mutter oder auch Schwiegermutter gemacht hättest...

Ist es vielleicht bei Euch in der Familie üblich, so damit umzugehen?

Mein Muttertag war jedenfalls weit stressiger, weil eben die Mütter da waren.
Und die haben irgendwo die "älteren Rechte" und ich freue mich, wenn mein Alltag insgesammt gut läuft und ich alle so weit erzogen habe, daß sie mit anfassen, wenn es nötig ist.

Meine Kinder sehen auch inzwischen von selbst, wenn Hilfe erforderlich ist oder etwas gemacht werden muß.

Und solange alles rund läuft, freue ich mich über die Blumen, die ich gestern bekommen habe und darüber, daß meine Mutter sich sehr über ein Festessen und die selbstgemachte Torte gefreut hat!

Vielleicht solltest Du Deine Einstellung zu so einem Tag mal überdenken und Deine Erwartungen etwas herunterschrauben...

Liebe Grüße...

Gefällt mir

13. Mai 2002 um 11:09
In Antwort auf

Geht doch noch...
Das ist doch ein noch relativ vernünftiger Muttertag, wenn man kleine Kinder hat!

Und außerdem stand nirgendwo, was Du alles für DEINE Mutter oder auch Schwiegermutter gemacht hättest...

Ist es vielleicht bei Euch in der Familie üblich, so damit umzugehen?

Mein Muttertag war jedenfalls weit stressiger, weil eben die Mütter da waren.
Und die haben irgendwo die "älteren Rechte" und ich freue mich, wenn mein Alltag insgesammt gut läuft und ich alle so weit erzogen habe, daß sie mit anfassen, wenn es nötig ist.

Meine Kinder sehen auch inzwischen von selbst, wenn Hilfe erforderlich ist oder etwas gemacht werden muß.

Und solange alles rund läuft, freue ich mich über die Blumen, die ich gestern bekommen habe und darüber, daß meine Mutter sich sehr über ein Festessen und die selbstgemachte Torte gefreut hat!

Vielleicht solltest Du Deine Einstellung zu so einem Tag mal überdenken und Deine Erwartungen etwas herunterschrauben...

Liebe Grüße...

Bitte nicht allzu ernst nehmen
glaub bitte nicht, das dieser Tag genau so ablief.

Da steht in Klammern: mit Augenzwinkern

LG Murmel

Gefällt mir

13. Mai 2002 um 11:17
In Antwort auf

Bin dabei
Sag mir aber frühzeitig bescheid, ja?
LG Murmel

Hab ich auch gemacht...
Grins...

Ich war am Samstag abend mit Freundinnen auf dem Kiez und meine Eltern brachten meine Kinder am Mittag mit!

Vielleicht ist es mir daher auch so leicht gefallen, den Tag relativ entspannt zu sehen!

Jeder muß sich eben auch um sich selber kümmern...

Gefällt mir

13. Mai 2002 um 12:08

Ich lache mich schlapp...
Hi Temptress - wir diskutieren hier gleichzeitig in zwei Foren...

Wenn auch zwei vollkommen unterschiedliche Themen!
Aber dieses hier ist allemal erheiternder!

Gefällt mir

13. Mai 2002 um 12:27

Überall das gleiche
Das ist eben das Los der Mütter...

Hab ich aber Glück - sind noch Reste vom Muttertag da!
Muß nur noch frische Kartoffeln kochen! Lach...

So hat der Muttertagsstreß doch noch was Gutes.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers