Forum / Meine Familie

Mein Mann unterstützt mich nie

Letzte Nachricht: 23. März um 11:14
08.03.21 um 23:26

Immer, wenn es Stress mit einem meiner Söhne gibt, 19 Jahre alt, oder auch mit anderen, ist mein Mann auf deren Seite. Heute habe ich gekocht und meinem Sohn schmeckte das Essen nicht, er fing dann an, mich zu beschimpfen. Dann sagt mein Mann, da hat er auch recht. Er sagt niemals, wie redest du eigentlich mit deiner Mutter oder sowas ähnliches. Ich bin doch hier nicht die Minna und koche jedem das, was er haben will. Wir hatten dann einen ziemlich schlimmen Streit, ich komme mir sehr abgewertet vor. Was soll ich tun? Auch wenn wir mit anderen zusammen sind, verhält mein Mann sich oft sehr verletzend und kritisiert mich vor denen. Habe keine Kraft mehr.

Mehr lesen

11.03.21 um 17:52

Du schreibst "meine Söhne". Ist er der Stiefvater?
Wie lange seid ihr verheiratet?

War er schon immer so respeklos zu dir?

Ich finde das sehr heftig!
Ich würde mit so einem respeklosen Menschen nicht zusammen sein. Tu dir das nicht an. Er hat null Respekt vor dir.

Die Söhne haben ja das gleiche Verhalten. Da läuft gewaltig was schief.

Gefällt mir

11.03.21 um 17:54
In Antwort auf

Immer, wenn es Stress mit einem meiner Söhne gibt, 19 Jahre alt, oder auch mit anderen, ist mein Mann auf deren Seite. Heute habe ich gekocht und meinem Sohn schmeckte das Essen nicht, er fing dann an, mich zu beschimpfen. Dann sagt mein Mann, da hat er auch recht. Er sagt niemals, wie redest du eigentlich mit deiner Mutter oder sowas ähnliches. Ich bin doch hier nicht die Minna und koche jedem das, was er haben will. Wir hatten dann einen ziemlich schlimmen Streit, ich komme mir sehr abgewertet vor. Was soll ich tun? Auch wenn wir mit anderen zusammen sind, verhält mein Mann sich oft sehr verletzend und kritisiert mich vor denen. Habe keine Kraft mehr.

zu früh abgeschickt...

Ich würde dir raten, dir professionelle Hilfe zu suchen und deinen Mann zu verlassen. Es ist völlig verständlich, dass du keine Kraft hast, wenn deine Familie dermassen respektlos dir gegenüber ist..

Du wirst deinen Mann wohl nicht ändern können.

Gefällt mir

12.03.21 um 12:12

Ich würde bei deinen Söhnen anfangen...lass Sie doch selber Kochen! Und dann urteilst du mal über das Essen. 
Was deinen Mann angeht, finde ich es nicht von Ihm in Ordnung dich so stehen zu lassen vor den Kindern. Auch mit Ihm Würde ich mal reden oder einfach auch mal kochen lassen. 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

17.03.21 um 5:22

Ich denke da läuft schon lange etwas schief. Man schimpft nicht einfach so. Das hört sich nach generellem respektlosen Verhalten in der Familie an. Du solltest mal mit einer Frauenberatungsstelle Kontakt aufnehmen. Bei Euch muss sich das komplette Verhalten ändern, was allerdings schwierig ist wenn es seit langem eingerissen ist.

Gefällt mir

17.03.21 um 16:30
In Antwort auf

Immer, wenn es Stress mit einem meiner Söhne gibt, 19 Jahre alt, oder auch mit anderen, ist mein Mann auf deren Seite. Heute habe ich gekocht und meinem Sohn schmeckte das Essen nicht, er fing dann an, mich zu beschimpfen. Dann sagt mein Mann, da hat er auch recht. Er sagt niemals, wie redest du eigentlich mit deiner Mutter oder sowas ähnliches. Ich bin doch hier nicht die Minna und koche jedem das, was er haben will. Wir hatten dann einen ziemlich schlimmen Streit, ich komme mir sehr abgewertet vor. Was soll ich tun? Auch wenn wir mit anderen zusammen sind, verhält mein Mann sich oft sehr verletzend und kritisiert mich vor denen. Habe keine Kraft mehr.

Ah krass!
Ich würde das nie einfach so lassen! 
Eigene Mutter beschimpfen ist einfach heftig! So muss es in einer Familie nie sein!
Ich verstehe nicht, warum dein Mann gar nicht darauf reagiert!
War er immer so? Hat er dich überhaupt in anderen Situationen unterstützt? 
Nächstes Mal sag einfach dass jeder für sich selbst kochen muss! Punkt!
Du bist keine Hausfrau!
Und besser machet einen Termin bei Psychologen!

Gefällt mir

23.03.21 um 11:14

Nun ja, dein Mann hat keinen Respekt vor dir, kritisiert dich öffentlich vor anderen, er verhält sich aggressiv, der Sohn schlägt dich (weil er es sein Leben lang nicht anders gesehen hat, wie man mit seiner Mutter umgeht) und wertschätzt nicht das Essen das du deiner Familie kochst... ich würde sagen, Beine in die Hände und schnell weg.  Such dir Hilfe bei einer Frauenberatungsstelle. Alleine schaffst du es nicht, dass sich was ändert und freiwillig ändern sie ihr Verhalten sowieso nicht, bisher hats ja auch so gut funktioniert und du hast alles mitgespielt. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers